Sind 5 Jahre Haft genug?

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von bierbauch, 12. November 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. November 2005
    Heute möchte ich mich einmal einem wichtigem und allgegenwärtigen Thema widmen: Raubkopierern.

    Zuerst ein wenig aufklärung darüber wer und was denn nun ein Raubkopierer ist:

    Du bist kein Raubkopierer

    Du bist ein Raubkopierer da du die Sachen millionenfach weiterverteilst.

    Du bist ein Raubkopierer weil du auch noch Geld damit machst.

    Alle Angaben wie immer ohne Gewähr! Reine Vermutungen

    Wo wir das jetzt also geklärt haben wollen wir einen Blick auf die Folgen von
    Raubkopieren werfen:

    Milliardenverluste. Verluste bedeuten Kündigungen. Kündigungen bedeuten Arbeitslosigkeit.

    Also: Raubkopierer machen ehrliche Leute Arbeitslos.

    Und was passiert mit ihnen? Sie zahlen eine löcherliche Geldstrafe und gehen maximal 5 Jahre in
    den Knast. Die Arbeitslosen hingegen bekommen vielleicht ihr Leben Lang keinen Job mehr.

    Findet ihr, dass dafür 5 Jahre angemessen sind? Vielleicht sollte man Raubkopierer
    10, 20, 30 Jahren in den Knast stecken?

    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. November 2005
    vll sollten die sich mal um die richtigen verbrecher kümmern (Vergewaltiger, mörder, terrorristen usw..)

    die sind alle selber schuld wieso das keiner kauft, wenn das alles so teuer ist! würden die die preise um einiges billiger machen würden es viel mehr leute ehrlich kaufen und die würden dadurch trotzdem genug verdienen weil ja auch mehr leute es dann kaufen würden.

    aber die sind halt alle geldgeil und können nicht genug bekommen und dann müssen die halt mit sowas leben das das soviele nicht kaufen.

    und wiel heutzutage eh imemr alles teurer wird, jetzt wieder strom teurer ab 2006 und mehrwertsteuer tgeht hoch und und und....das könne sich halt einfach die leute nicht mehr leisten weil sie das Geld einfach zum leben und fürs überleben und andere dinge brauchen.

    und wegen den jobs, wenn die so ne :poop: machen da sman bis 67 arbeiten sollte, dan müssen die sich net wunder da ssoviel arbeitslos sind.

    da könnte man jetzt nen buch drüber schreiben aber soviel :poop: wie die politiker da oben bauen, da kann man echt nur sagen, ihr sesselpfurzer da oben habt null peilung und macht alles kaputt

    diese geldgeilheit wird die wirtschaft und die menscheit noch in den ruin treiben!!!
     
  4. #3 12. November 2005
    Mr.X schön dass du so geradeaus am Thema vorbei gelesen hast. Vielleicht weißt du es nicht: aber es sind die Raubkopierer die statt der Urheber die Fette Kohle mit dem verticken verdienen um davon Drogen, Prostitution, Menschenhandel und Terrorismus zu finanzieren.
     
  5. #4 12. November 2005
    Gibt 2 Seiten auch noch eine andere seite..

    Milliarden gewinne (durch Rohlinge, CD/DVD Brenner, Schnelles Internet, usw.)
    Gewinne bedeuten einstellungen. Einstellungen bedeuten Arbeitsplätze.

    PS: Ohne die Raubkopierer wären viele Polizisten arbeitslos!
     
  6. #5 12. November 2005
    Jo dito. Beispiel: Fussball Bundesligatrikots!
    60 € für ein Trikot! Sagt mir mal leute! Was für ein normaler familienvater kann sich für seine 3 kinder trikots leisten?
    Und dann meckern die noch, wenn Leute aus der Türkei für 10€ gute fälschungen kaufen. Also echt, die würden doch viel mehr geld machen, wenn ein trikot 20€ kosten würde. Aber die sind ja dumm wie brot, wie immer. ;)
     
  7. #6 12. November 2005
    Du machst es dir ja einfach
    Raubkopierer ist jeder der eine Software besitzt ohne daß er eine zuhgehörige Lizenz erworben hat. Sobald du irgendeine Software hast für die du nicht bezahlt hast und welche keine Freeware ist, bist du nach dem Gesetz ein Raubkopierer.
    Ich wette mit dir dass du auch eine Raubkopieirgendwo zuhasue leigen hast...
     
  8. #7 12. November 2005
    Ich mache es mir nicht einfach. Aber Raubkopierer sind etwas anderes als Urheberrechtsverletzer. Lies die Laws.

    Wer illegale kopien von Urheberrechtlich geschützem Material anfertigt muss sich über die Konsequenzen seines Handelns im Klaren sein

    Du behauptest ich sei so dumm?
     
  9. #8 12. November 2005
    Bulshit. das wa sin den medien alles gesagt wird ist mist. das wird dort alles nur hochgepuscht.
    laut einer studie haben die firmen mit dvd verkäufen immens gewinn gemacht und kontnen den umsatz steigern.

    komisch. wie soll das gehen? ?( die machen ja nur milliarden verluste.

    punkt2: die zahlen die veröffentlicht werden sind nonsens. keiner kann richtig nachzählen wer von den leuten die sich was illegal saugt das später doch legal käuflich erwirbt.

    punkt3: die industire und die welt ist an der miesere schuld. alles wird immer teurer weil die unternehmen die firmenbosse noch mehr profit machen wollen. das da nun einige sich was illegal saugen ist nicht weiter verwunderlich. wer kann sich bitte schön heut noch sowas erlauben für ne dvd 20 euro oder für ein game 50 euro+ zu bezahlen.

    solange die industrie net umdenkt solange wird das auch weitergehen und das ist auch ok.

    scheizz profitgeilheit
     
  10. #9 12. November 2005
     
  11. #10 12. November 2005
    Du hast es selbst zitiert.

    Wie fändest du es denn wenn jemand eine gecrackte Version von deinem SFT-Loader anbieten würde wo der Werbebanner entfernt wurde und dich die Firma deswegen nicht mehr bezahlen würde weil du ja keine Views mehr bieten kannst?
     
  12. #11 12. November 2005
    da skannste damit net vergleichen. denn es geht hier einzig und alleine um die scheizz profitgier der unternehmen.
    wenn die unternehmen ansders denklen würde dann würde es auch anders ablaufen die sind selber schuld und so shclecht gehts denen auch net.

    und die arbeitsplätze würde ey gestriechen. weil die ja den umsatz erhöhen wollen. die *****löcher... immer nur mehr umsatz
    kostensenken....

    und jetzt lies was ich auf seite 1 getippt hab

    ach und zu der strafe: max. 2 jahre aufbewährung mehr net. 5 jahre sind ein witz viel zu viel
     
  13. #12 12. November 2005
    Red Corner ich lese grundsätzlich immer bevor ich Poste.

    Aber ich frage mich ob du verstanden hast worum es hier geht?

    und es wäre nett wenn du meine Eingangsfrage beantworten würdest: Findest du dass 5 jahre genug sind? zuviel/zuwenig?
     
  14. #13 12. November 2005
    oh ja ich lese auch bevor ich poste. und ich bin sicherlich nicht am thema vorbei ich sag nur wie es ist. wenn man schon alles auf die raubkopierer abwälzt dann mus sman auch die hintergründe auch nennen die dazu führen.

    und oben steht meine antwort auf die 5 jahre.
     
  15. #14 12. November 2005
    @bierbauch
    1) RC hat da schon recht, das kannste ned wirklich mit irgendnem rausgemachtem banner oder so vergleichen
    2) hat er doch

    aber 5 jahre is echt zu extrem, besonders in relation zu anderen bestrafungen (zu-****s-schau)
     
  16. #15 12. November 2005
    10,20,30 jahre sind ja echt übertrieben ich finde das Raubkopierer garnet ins gefängnis gehen nur ne geldstrafe zahlen.....den Raupkopierer sind ja auch nur Menschen oder net :)
     
  17. #16 12. November 2005
    Das war kein Vergleich das war eine Frage an jemanden der Komerziell Software vertreibt. bzw. so etwas Ähnliches. Und halt ober er sich wünscht das sein Programm "raubkopiert" wird oder nicht.
     
  18. #17 12. November 2005
    Ich find au das die selbs schuld sind weil 60€ für n´ game is echt evil!!
    oO
    Sons stimme ich Mr. X zu ,besser hätt ich´s nich sagen können ^^
     
  19. #18 12. November 2005
    In der sache geb ich dir recht:

    raubkopien oder warez verkauf soll mit 5 jahren behandelt werden.

    denn mit sowas soll man kein geld machen. das ist einfach nur scheizze.

    der verstösst auch gegen den ehrencodex und wenn sich einige dran net halten ab in den knast mit denen.
     
  20. #19 12. November 2005
    1. glaubst du wirklich das irgendeine firma noch dvds produzieren wuerde wen sie im endeffekt dadurch kein gewinn machen?
    wuerdest du deim nachbarn den zaun streichen wen du ihm dafuer noch 20 euro zahlen musst, bezweifel ich stark

    2. die produktionskosten einer dvd heutzutage liegen bei knapp 10 euro
    bei einem spiel vielleicht 20

    eine dvd wird verkauft fuer 25 - 50 euro
    und ein spiel für 50 - 100 euro

    obendrein kriegst du fuer die 50 euro nichts
    du kriegst n papkartoon und ne runde scheibe und ne 10 seitige anleitung wobei 5 davon der abspann sind und nicht zuvergessen noch etwa 10 flugblätter werbung.
    früher hast du noch ne schoene verpackung mit schoener cd gekriegt + ner 40 seitigen anleitung in der alles von a bis z beschrieben wurde

    3. ich finde 5 jahre knast zu viel ... ich finde es allgemein eine frechheit einen raubkopierer einzusperren.
    bei leuten die damit geld verdienen sie RCs post

    mfg
     
  21. #20 12. November 2005
    wenn du wüsstest

    produktionskosten eine audio cd 7cent ca. produktionskosten einer dvd bis zu 12 cent

    noch fragen?

    die dinger werden einfahc nur wie am fliesband fast gepresst mehr ist das net.
     
  22. #21 13. November 2005
    du vergisst da Dinge wie Verpackung etc.

    Eine Softwarebox kostet in unserer Firma ca. 10 Euro ( also mit Handbuch, Verpackung, CD etc. )
    Mit Dongle-Kopierschutz kommt halt noch der Dongle-Preis ( ca. 15 Euro ) drauf.
     
  23. #22 13. November 2005
    5 Jahre sind überzogen ...

    Und Strafe sollte es maximum als Geldstrafe geben - es seiden man macht da wirklichen handel mit - da muss man für seine dummheit schon bestrafft werden ^^

    ... Aber im Grundsatz - sollen se erstmal die kinderschänder vor gericht zerren - bevor se das mit Uns versuchen ^^

    edit: zu den Kosten - kommt wohl auch auf die Größe des Unternehmenns an - um so größer um so niedriger die Produktionskosten - da man ja mehr Produziert... =D
     
  24. #23 13. November 2005
    was heisst in eurer firma?

    arbeitest du in ner fa. die dvd herstellt oder presst?

    btw: ne verpackung kann niemals so teuer sein. das ding besteht doch nur aus hartplastik und papp karton. das sind cent artikel.
     
  25. #24 13. November 2005
    mhh... ich sehe immer mehr threads von dir zum thema Raupkopierer, Geldstrafen, knast usw.

    Ich weiß garnicht, warum du dir soviele gedanken darüber machst, denn es wird eh keiner auf dich hören. Es ist schon traurig, dass menschen arbeitslos werden und kein geld haben, aber warum das ganze?! Weil wir DOWNLOADEN... und warum DOWNLOADEN wir?! Weil der ganze kram wie DVD, CD usw viel zu TEUER ist... man könnte die kette endlos weiterführen...!! Man kann es einfach nicht mehr stoppen, es gehört einfach nur mal dazu, man kann auch LEIDER die hungernöte, Umweltkatastrohpen usw auch nicht stoppen...
    es ist einfach ein teil von das was geschiet...

    Seht es nicht böse oder lustig und rechtschreibfehler könnt ihr behalten :p
     
  26. #25 13. November 2005
    ^

    nein ich arbeite in ner Softwarefirma und wir erstellen die CD's selbst.
    Auch wenn es nur Papier ist, sind es vor allem Druckkosten. Pappe ist billig, aber die Farbe auf der Pappe und im Handbuch, die kostet halt doch.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...