Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von [THC]Viper, 22. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. März 2009
    Hey,
    hab jetzt 3-4 mal die sufu gequält und google bemüht. leider keine antwort gefunden.

    also, sind icq messages zurückverfolgbar? oder kann man die nach dem versan/ ip-wechsel nicht mehr zuordnen?


    Em, "so viel ich weiß....; ich glaube..." könnt ihr bitte weg lassen ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    soviel ich weiß ist ICQ wie jede andere Website auch verpflichtet die IPs zu loggen!
     
  4. #3 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    Ja, deswegen benutzte ich QIP da sind die Server wenigstens in den Staaten.

    mfg
     
  5. #4 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    moved to netzwerk&internet
     
  6. #5 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    so weit ich weiss sind die auf jeden fall zurückverfolgbar. ab es bei uns an der schule auch einen fall wo die polizei aufgrund von icq verläufen udn so weiter handelte. so haben sie auch rausgekriegt wer hinter den messages steckte und so. also denke ich mal ist es ohne weiteres möglich.

    sorry aber konnte einfach nich anders^^
     
  7. #6 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    also wie schon geschreiben ist es so, dass icq die messages zurück verfolgen kann.
    habe >hier< in wikipedia was bezüglich der datenschutz bestimmungen in den agb's gefunden.
    kurz zusammen gefasst steht dort, dass icq das recht an allem hat das du schreibst und verschickst.
    zudem behält sich ICQ vor, diese Daten Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung zu stellen.
    was dann so viel heißt das sie die ip's und womöglich auch die nachrichten speichern.

    mfg marilyn
     
  8. #7 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    du hast am anfang zugestimmt das die das speichern dürfen und in notfällen an die polizei etc. weiter geben dürfen
     
  9. #8 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    jo, jede datei, egal was es is, die über icq verschikct wird, ist automatisch auch eigentum von icq, deswegn sollte man vorsichitg sein....
     
  10. #9 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?


    Dafür musst du doch nicht direkt auf QIP umsteigen, sondern den ICQ-Server für die Verbindung wechseln?



    Aber zum Thema. Ja das was Marilyn kann ich bestätigen. Lies dir mal die AGB in ruhe durch.
    Alles was du schreibst ect, haben auch sie. Deswegen gibt es auch ein Verschlüsselungs-Plugin..Was aber wenn natürlich beide Parteien haben müssen.
     
  11. #10 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    Ich denke mal bei den nachrichten steht auch irgendwo die ICQ nummer von dir drin. Die Leute von ICQ brauchen wahrscheinlich nicht mal die IP um zu gucken wer was geschrieben hab ;)

    Ich hab Miranda da gibts n plugin names SecureIM. Da werden nachrichten und dateiübertragugen verschlüsselt. Ist ne ganz gute Sache.. aber wie Hacker5 schon sachte der andere brauchts halt auch und ich hab glaub ich nur 1 oder 2 leute in meiner Liste die das benutzen^^
     
  12. #11 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    Wenn es um etwas geht, das du jmd beleidigt hast oder bzw wegen einerstraftat

    dann bringt es dennen nichs weil sowas nicht gültig ist^^

    aber so geht schon also verlauf wenn du das meinst
     
  13. #12 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    das bezweifel ich stark, weil die dateien von pc zu pc geschickt werden und nicht über den icq server laufen. von daher kann man bis evtl auf den dateinamen gar nicht zurückverfolgen was da geschickt wurde. und ich glaube auch kaum das icq die verläufe auf deren server irgendwie speichert weil die doch auch von pc zu pc geschickt werden oder nicht. können also nur die ips speichern
     
  14. #13 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    Die normalen Nachrichten laufen da übern Server nur die Dateien, Spiele und sowas sind p2p

    Ich nehme aber mal stark an, dass die Verläufe anch einiger Zeit aufm Server gelöscht werden. Sonst bräuchten die einiges an Speicher...
     
  15. #14 22. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    Jaa sind sie jede Datei die du schickst^^
     
  16. #15 23. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    jap, kann man zurückverfolgen, aber so einfach bekommst du die nicht raus, muss ein sehr sehr wichtiger grund sein !
     
  17. #16 23. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    wenn icq die verläufe schon auf deinem pc speichert wird es das bestimmt auch auf einem webserver tun von SVZ weiß ich das die ip 3 wochen gespeichert wird und wenn auch nicht offiziell das die daten deines accounts und die fotos die mal drinne aber jetzt gelöscht sind sofort an die bullen weitergegeben werden (eigene erfahrung) aber bei icq hmm ich glaube das wird genauso sein musst mal bei icq auf der website nach datenschutztgesetz gucken vllt. steht da was drinne wobei bei svz auch steht das die das nicht weitergeben ..tun sie aber :D

    Hth
     
  18. #17 23. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    Und wie ist das wenn ICQ über einen Messenger genutzt wird in dem mehrere Messenger auf einmal laufen? Z.B. Adium? Wahrscheinlich das Gleiche oder?
     
  19. #18 23. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    Es kommt drauf an ob man das Addon installiert um verschlüsselt zu senden.
    Unter anderem bei QIP, Miranda
     
  20. #19 23. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    Alles ist zurückverfolgbar, da die Message protokolliert wird, zumindest von we´m die kommt wann die kam und wohin die message ging!
    Da du eine IP von deinem Provider hast, könnte man je nach tatbestand nachverfolgungen anstellne und den jenigen leicht auffindig machen,der die Message geschrieben hat!
     
  21. #20 23. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    einfach alles über tor laufen lassen und gut is...
     
  22. #21 23. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    Dann steht deine IP bei "manchen" einloggversuchen und Nachrichten halt nicht drin aber wer benutzt schon seid er seine ICQ-Nr. hat Tor? Und irgendwann wirste nicht drum rumkommen sich unverschleiert einzuloggen^^.

    Ausserdem landen bei der nutzung von OTR und SecureIM eure Nachrichten genauso auf den ICQ-Servern, zwar im ersten moment nicht lesbar aber mit dem Fingerprint entschlüsselbar 8o :].
    Besser als nichts ist es allemal.

    Ich handhabe das so, Leuten mit den ich Privaten kontakt hab brauch ich sowas nicht, etwaige Geschäftskontakte und alles was drüber hinausgeht nötige ich zur Benutztung solcher Plugins, ansonsten kein Kontakt.
     
  23. #22 23. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    ICQ loggt die Nachrichten nicht, nur auf Anfrage. Das waeren sonst auch Terrabyteweise Daten pro Tag.

    Die IPs hingegen werden allerdings geloggt und bei Anfrage auch herausgegeben.
     
  24. #23 23. März 2009
    AW: Sind ICQ Messages "zurückverfolgbar"?

    okay, danke euch :)

    hatte jetzt keine lust alle zu bewerten, es sei mir verziehen!

    grüße
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...