Skylake ersetzt Broadwell schon ende Juni

Artikel von raid-rush am 1. Februar 2015 um 11:42 Uhr im Forum User News - Kategorie: Wirtschaft

Skylake ersetzt Broadwell schon ende Juni

1. Februar 2015     Kategorie: Wirtschaft
Intels erst Anfang des Jahres vorgestellte Ultrabook-Prozessoren der fünften Core-Generation sollen einer für Großkunden gedachten Roadmap zufolge bereits im Juni 2015 abgelöst werden. Damit würde Skylake die aktuellen Broadwell-U-Chips nach nur fünf Monaten ersetzen und einige Wochen früher erscheinen als von Intel bisher angekündigt.
(Damit könnte auch der Windows 10 Release vorgezogen werden)
Intel-Skylake-S-Broadwell-K-Broadwell-E-2015-2016-Roadmap.jpg

Die verzögerte 14-nm-FinFET-Fertigung hatte den Core M und auch die Core iX-5000U im Zeitplan deutlich nach hinten verschoben, mittlerweile ist die Fertigung laut Intel fast auf dem Niveau des 22-nm-FinFET-Prozesses. So wird Skylake pünktlich erscheinen und somit der zeitliche Abstand zu Broadwell sehr gering.

So erscheint auch die Desktopvariante viel früher: Die Broadwell-K Serie (i5-5690|5670K & i7-5790|5770K) soll schon Mitte Mai in den Handel kommen und nur wenige Wochen darauf im Sommer schon durch die 6te Generation Intel (unlocked Skylake-S) Core Prozessoren abgelöst werden (i3/i5/i7-6000).

Während Broadwell noch mit DDR3 und dem bisherigem 1150-Pin Sockel arbeitet wird ab Skylake ein neuer Sockel LGA 1151 und DDR4 benötigt. Dies bieten nur Mainboards mit der neuen Chipsatz 100-Serie "Sunrise-Point".

Quelle: Intel 2015-2016 Roadmap Reveals Skylake-S Unlocked Processors In Q3 2015 - 65W Broadwell K-Series in Q2, Broadwell-E Arrives In Q1 2016
 

Kommentare