Skylake ersetzt Broadwell schon ende Juni

Artikel von raid-rush am 1. Februar 2015 um 11:42 Uhr im Forum User News - Kategorie: Wirtschaft

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Skylake ersetzt Broadwell schon ende Juni

1. Februar 2015   raid-rush   Kategorie: Wirtschaft
Intels erst Anfang des Jahres vorgestellte Ultrabook-Prozessoren der fünften Core-Generation sollen einer für Großkunden gedachten Roadmap zufolge bereits im Juni 2015 abgelöst werden. Damit würde Skylake die aktuellen Broadwell-U-Chips nach nur fünf Monaten ersetzen und einige Wochen früher erscheinen als von Intel bisher angekündigt.
(Damit könnte auch der Windows 10 Release vorgezogen werden)
Intel-Skylake-S-Broadwell-K-Broadwell-E-2015-2016-Roadmap.jpg

Die verzögerte 14-nm-FinFET-Fertigung hatte den Core M und auch die Core iX-5000U im Zeitplan deutlich nach hinten verschoben, mittlerweile ist die Fertigung laut Intel fast auf dem Niveau des 22-nm-FinFET-Prozesses. So wird Skylake pünktlich erscheinen und somit der zeitliche Abstand zu Broadwell sehr gering.

So erscheint auch die Desktopvariante viel früher: Die Broadwell-K Serie (i5-5690|5670K & i7-5790|5770K) soll schon Mitte Mai in den Handel kommen und nur wenige Wochen darauf im Sommer schon durch die 6te Generation Intel (unlocked Skylake-S) Core Prozessoren abgelöst werden (i3/i5/i7-6000).

Während Broadwell noch mit DDR3 und dem bisherigem 1150-Pin Sockel arbeitet wird ab Skylake ein neuer Sockel LGA 1151 und DDR4 benötigt. Dies bieten nur Mainboards mit der neuen Chipsatz 100-Serie "Sunrise-Point".

Quelle: Intel 2015-2016 Roadmap Reveals Skylake-S Unlocked Processors In Q3 2015 - 65W Broadwell K-Series in Q2, Broadwell-E Arrives In Q1 2016
 

Kommentare