Skype-Telefone brauchen keinen Computer mehr

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von bUggZ, 3. September 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. September 2006
    Neue Skype-Telefone brauchen keinen Computer mehr

    Am gestrigen Donnerstag hat der Anbieter der kostenlosen Telefonie-Software Skype im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) zwei schnurlose Telefone vorgestellt, welche den Einsatz von Skype auch ohne eingeschalteten Computer erlauben.



    Sowohl das Philips VoIP841, als auch das Netgear Cordless Phone verfügen über ein Farb-Display und haben die Skype-Software bereits vorinstalliert. Wie die Ebay-Tochter mitteilte, will man nach der erfolgreichen Einführung der Dienste "Skypein" und "Skypeout", welche in den vergangenen 18 Monaten stattgefunden hat, nun noch einen Schritt weiter gehen.

    {bild-down: http://img429.imageshack.us/img429/4906/philipsvoip841ms5.jpg}

    Philips VOIP841 für Skype

    "Wir haben bereits WLAN-Telefone und Skype-Software für PocketPC's vorgestellt", so Stefan Oberg, General Manager für den Hardwarebereich bei Skype. "Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter und stellen schnurlose Skype-Telefone vor, für die man keinen Computer mehr benötigt. Dieser Schritt gibt unseren Kunden die Freiheit untereinander kostenlose Skype-Telefonate und kostengünstige Telefonate ins Fest- und Mobilfunknetz zu führen - und das überall im ganzen Haus", so Oberg weiter.

    Die Geräte sollen in Deutschland bereits zum Weihnachtsgeschäft verfügbar sein. Die genauen Preise für den deutschen Markt sind noch nicht bekannt. In den Vereinigten Staaten wird das Philips VoIP841für rund 150 Dollar erhältlich sein.


    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Juni 2007
    AW: Skype-Telefone brauchen keinen Computer mehr

    Das ist doch jetzt nicht wahr oder?
    Skype ist und bleibt ein kostenloses Internettelefonierservice...

    Mit diesem Telefon muss man doch 100 pro Geld bezahlen! Die finanzieren sich durch SMS und Haustelefonate vom Internet aus.

    Nein Skype sollte man nur über den PC benutzen! Das ist einfach Kult!:]
     
  4. #3 1. Juni 2007
    AW: Skype-Telefone brauchen keinen Computer mehr

    Natürlich kostet dieser extra Service Geld. Du kannst auch im Programm ne Telefonnummer eingeben und anrufen -> für Geld!

    Das ist mit den Telefonen halt auch so nur das du keinen PC mehr brauchst
    und es hat den Vorteil die Telefonate sind wesentlich billiger,
    auch ins Ausland, ich glaube das kostet alles das Selbe!
     
  5. #4 1. Juni 2007
    AW: Skype-Telefone brauchen keinen Computer mehr

    Nagut das ist natürlich wahr das es wesentlich günstiger ist als über das Festnetz der Deutschen Telekom zu telefonieren.
    Wo liegt derzeit der Preis für SMS und Festnetzanrufe vom Netz aus über Skype?

    Ich selber nutze Skype auch oft, z.B. beim zocken und bei telefonaten ins Ausland (Schweden) und für eine solche Entfernung echt gute Qualität!
    Danke Skype/Respekt:cool:
     
  6. #5 1. Juni 2007
  7. #6 2. Juni 2007
    AW: Skype-Telefone brauchen keinen Computer mehr

    Ich finde es gut. Könnte mehr Bewegung in den Markt bringen, auch wenn dieser schon etwas ausgewühlt ist.

    Ich werd es aber nicht kaufen. Gibt ausreichend alternativen. Und mein PC ist eh immer in der Nähe.
     
  8. #7 2. Juni 2007
    AW: Skype-Telefone brauchen keinen Computer mehr

    Ist doch kein wunder das wir Deutschen immer dicker werden! Jetzt muss man nichteinmal mehr den PC einschalten xDD

    Naja, Ich brauch so was nich! Am PC machts doch irgentwie auch mehr spaß!
     
  9. #8 2. Juni 2007
    AW: Skype-Telefone brauchen keinen Computer mehr

    Ich hab ne Flatrate, da brauche ich kein Skype bei ausgeschaltetem PC.

    Trotzdem ist Skype einfach ein Kult, der doch von jedem mal vollzogen wurde... zu 4t in Skype und dann eine ganze Nacht durchlabern, was will man mehr?
     
  10. #9 2. Juni 2007
    AW: Skype-Telefone brauchen keinen Computer mehr

    ach ich find die idee ma auch ziemlich klasse, jedoch denke ich nicht, dass ich mir so ein telefon anschaffen werde. benutze lieber weiter meinen guten alten pc dafür.

    mfg
     
  11. #10 2. Juni 2007
  12. #11 2. Juni 2007
    AW: Skype-Telefone brauchen keinen Computer mehr

    hey wie geil is das denn... wie will denn des funktionieren... also wenn des alles stimmt, und des ned teuer is, dann hol ich mir des... aber warum is des in'ner aufladebox... dann muss es ja zuhause bleiben und somit doch am i-net bzw. am netz angeschlossen sein...
     
  13. #12 2. Juni 2007
    AW: Skype-Telefone brauchen keinen Computer mehr

    Beim Zocken ideal - beste Qualität!
    Aber wenn du über Nacht reden willst, wieso triffst du dich nicht mit deinen Freunden auf ne Lan Party und redest und zockst gleichzeitig mit deinen Kollegen/ ist auch immer lustig!

    Die größte Lan Party der Welt findet zudem diesen Sommer in Jönköping,Schweden - es werden etwa 11000 Gamer erwartet... (Info von nem Schwedischen Kollegen)
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Skype Telefone brauchen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.486
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.117
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.379
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.044
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.031