Skype- und KaZaA-Entwickler kündigen das Fernsehen der Zukunft an

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 26. Oktober 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Oktober 2006
    Ende November soll es aus der Beta: das "Venice Project", mit dem Niklas Zennström und Janus Friis das Fernsehen revolutionieren wollen. Die Filesharingwelt krempelten die beiden vor Jahren mit KaZaA um, das ebenfalls von ihnen entwickelte Skype konnte im Bereich Internettelefonie den Durchbruch schaffen. Nun also Fernsehen. Den Standort ihres Projekts wählten die beiden Entwickler offenbar mit Bedacht.

    Denn das Venice Project firmiert momentan als "Baaima NV", ein Unternehmen auf den Niederländischen Antillen. Postadresse: ein Postfach in Curacao in der Karibik. Die Wahl sei aus "rechtlichen Gründen" erfolgt. Nun wird natürlich gespottet, dass wohl weniger Steuervorteile dabei eine Rolle gespielt haben, sondern vielmehr das Projekt offenbar einmal mehr in juristischen Grauzonen angesiedelt sein dürfte.

    Auf dem "Future of Television Forum" wollen Zennström und Friis ihr Projekt aus der Beta heben. Das Forum wird in der NYU Stern School of Business in New York vom 16. bis 17. November 2006 abgehalten. Momentan befindet sich das Venice Project in der Betaphase, Tester können sich unter Angabe von Kontaktdaten bewerben. Die Gründer bleiben vage: Ihr Vorhaben kombiniere die besten Elemente des Fernsehens mit Internettechnologie, nichts weniger als die Neudefinition des Fernsehes hat man im Sinn. Es handele sich aber weder um ein Filesharing- noch einen Videodownloaddienst.

    Die Ressourcen zum Entwickeln einer neuen Plattform, die im Videobereich Furore machen kann, sind bei Zennström und Friis durchaus vorhanden. Die beiden Entwickler konnten das von ihnen entwickelte Skype für 2,6 Milliarden Dollar an Ebay verkaufen. Die hundert Millionen Dollar Entschädigung, die von den jetzigen KaZaA-Betreibern Sharman Networks gefordert wurden, konnten die beiden offenbar aus der Portokasse bezahlen.

    Quelle: gulli.com
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Oktober 2006
    AW: Skype- und KaZaA-Entwickler kündigen das Fernsehen der Zukunft an

    stellt sich jetzt für mich die frage = was Haben die genau vor ???

    hab bisher noch garnix davon gehört !

    weiss da einer bescheid ?
     
  4. #3 28. November 2008
    AW: Skype- und KaZaA-Entwickler kündigen das Fernsehen der Zukunft an

    Wo ist der Sinn darin überhaupt?
    Ich meine es gibt bereits die Live-Stream Optionen bei vielen Sendern und das ist doch die Nutzung des Internets zur TV Übertragung. Außerdem gibt es einige Freigeister die ihren eigenen TV Sender aufgemacht haben, sich mit Spenden finanzieren und im Internet übertragen.
    Ich glaube Skype will lediglich mehr User an sich binden, bringt hier aber nicht wirklich eine neue Technik raus.

    mfg
    stamper
     
  5. #4 28. November 2008
    AW: Skype- und KaZaA-Entwickler kündigen das Fernsehen der Zukunft an

    Ich weiß grad auch nicht, wovon da geredet wird. Was wollen die auf den markt bringen? Ich hab das so verstanden, dass das ein internetfernseher ist, also wie ein internetradio, nur als tv.
     
  6. #5 28. November 2008
    AW: Skype- und KaZaA-Entwickler kündigen das Fernsehen der Zukunft an

    was hat das ganze mit skype zu tun? das ist ein neues projekt.

    für mich hört sich das ganze nach http://www.myp2p.eu/ an, wo man Sportübertragungen über p2p sehen kann. Für mich ist aber TV gestorben, es läuft zu viel Müll, so dass ich keine Lust habe für TV Programm Zeit zu verschwenden, da ist mir RR lieber :D
     
  7. #6 28. November 2008
    AW: Skype- und KaZaA-Entwickler kündigen das Fernsehen der Zukunft an

    GENAU den Gedanken hatte ich auch.

    Ist meiner Meinung auch der richtige Ansatz, der wer mal sieht welche Kraft bereits ein kleineres Botnet hat, weiß wozu P2P im Stande ist.
    (oder auch ein AntiLeechTracker für die leecher^^)

    Riecht nach HD-TV-Streams ;) :D

    Falls sie dort nur deutsches TV zeigen wollen, wär mir das egal, aber wenn es um US-TV geht, wäre ich hingegen wieder sehr interessiert, weil dort teilweise echt gute Serien laufen, die hier nur vermurkst wurden.

    Um meine Sicherheit mache ich mir dabei natürlich auch Gedanken, aber die Jungs wurden damals ja wegen Kazaa ziemlich hart angepackt, wodurch sie Heute sich rechtlich wohl doppelt und dreifach absichern.

    Freue mich schon drauf und hoffe auf gutes.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Skype KaZaA Entwickler
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.662
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.160
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.488
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.095
  5. stimme verzerren mit skype

    puxistar , 27. August 2013 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    999
  • Annonce

  • Annonce