Slumdog Millionaire

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von grimes, 11. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Februar 2009
    ----

    was ein genialer film. wer city of god liebt, wird diesen film auch lieben.
    sehr schön erzählt mit großartigen bildern.


    ps: wieso eiern wir (deutsche) immer soo verdammt heftig hinter dem release her? man sieht jetzt gerade bei den oskars, dass wir das meiste garnicht kennen. wir sind doch so ein wichtiges land für die medien.

    ich ärger mich so, da ich jetzt 96 und slumdog nicht im kino gesehen habe.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    grossartiger film.das danny boyle solch einen visuellen traum auf die leinwand zaubert, hätte ich nicht gedacht.

    ganz grosses kino.

    unbedingt anschauen.

    von mir 9/10 punkten.
     
  4. #3 11. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Mhh...hört sich gut an werde ihn mir mal reinziehen. :) Danke für den Tipp
     
  5. #4 11. Februar 2009
  6. #5 12. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    hab den zwar scho bissl länger jetzt hier rumliegen hät aba nicht gedacht das der so gut ist werde ihn mir mal dann direkt anschauen

    danke für den tipp ;)
     
  7. #6 12. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Die Story klingt ja schon ganz cool! Ist das Bollywood? Klingt irgendwie nach einer typisch dramatischen Bollywood Inszenierung.
    Aber die Story scheint richtig gut zu sein. Kann mich auch nicht erinnern, dass es sowas jemals gegeben hat bisher. Ich denke den schaue ich mir an!
     
  8. #7 12. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Ähm, Bollywood? Nein, auf keinen Fall.
    Nach Trainspotting endlich noch mal so'n richtig geiler Film von ihm - und die andern dazwischen waren auch nicht schlecht! ;-)

    /
    Für alle interessierte suchfaulen :p der Trailer:
    YouTube
     
  9. #8 12. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Wirklich sehr empfehlenswerter Film.
    Macht richtig Spaß anzuschauen.

    Ist ja auch zurecht für einige Oscars nominiert.
     
  10. #9 12. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Habe mir den Film gestern angesehen und muss sagen, dass ich am Ende richtig mitgefiebert habe. Die Auflösung des Films ist wirklich mitreißend und die Wendungen lassen diesen Film nicht träge wirken. Zudem hat man mal wieder etwas mehr gelernt. Also wie Kinder/Jugendliche in anderen Ländern leben.

    Habe aber noch eine Frage an die, die den Film gesehen haben:

    Spoiler
    Als die 3 (Jamal, Latika und Salim) in diesem komischen Camp waren, wo die 3 Männer die Kinder zum Betteln ausgenutzt hatten und die besten Sänger blendeten, wie genau haben sie das gemacht? Wurde diesem einem Kind einfach nur irgendeine Säure oder Lösung in die Augen gekippt? Als Jamal dieses geblendete Kind später bei einer Unterführung wieder trifft, sieht man, dass auch die Haut neben den Augen verbrannt / veräzt war. Doch sagte Salim zu Jamal, als sie in diesem Camp waren, sie würden den Kindern mit einem Löffel die Augen raus holen.
    Eine kleinere zwischen Frage wäre, ob das in Indien gängige Praxis ist, um mehr Geld zu verdienen?! Wenn ja, dann ist das ziemlich hart
     
  11. #10 12. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Ich fand den Film auch sehr sehr gut.
    Die schönste Geschichte die ich seit ner ganzen Weile gesehen habe. : )
    Und als Skins Fan war der Film sowieso Pflicht ^^

    Der Soundtrack ist auch wirklich sehr toll,nur zu empfehlen. :]
     
  12. #11 13. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    zu deinem spoiler: (also jemand, der den noch gucken will nciht lesen)
    Spoiler
    klingt hart ist aber halt so..du würdest doch auch eher jemanden geld geben, der blind ist und gut singen kann anstatt einen, der "nur" gut singen kann.
    ein paar szenen davor war doch das gleiche mit Latika: sie sollte das Baby nehmen, damit sie das dreifache verdient, weil sie ja halt süß ist und schon n Kind bzw. kleine Schwester zur Last legt. Naja, das ist halt die realität.^^

    Zum Film:

    Ich finde den Film klasse. Ich liebe einfach solche Filme, die das uns verwöhnten Menschen zeigen, wie Kinder in den Slums leben und was sie alles durchmachen, so wie bei City of God halt.^^

    Hab auch am Ende richtig mitgefiebert und bei manchen Situationen hätte ich gar nicht gedacht, dass sie so passieren und das ist bei sehr wenigen Filmen der Fall. Das "Outro" find ich :poop:. Scheiß Bollywood. :D

    Btw, diese Latika ist heiß. :D
     
  13. #12 13. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    hallo der film ist nicht schlecht aber mit city of god kan man den nicht vergleichen
     
  14. #13 14. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Spoiler
    Und wie wurde das eine Kind jetzt genau geblendet? :D
     
  15. #14 14. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Ziemlich geiler Film.
    Vergleichbar mit City of God, aber er erreicht nicht diese coole Erzähltart und die Spannung, die City of God so genial macht.
    Würde ihm 8,5/10 Punkten geben. Lohnt sich aber wirklich, ihn zu gucken. Nach The Dark Knight der erste richtig gute Film, der in den Kinos lief.
     
  16. #15 15. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    ich hab den eben geguckt und fand ihn sehr gut. Die schauspieler sind sehr sympatisch und die machart top. Schon alleine die bilder die man sieht sind atemberaubend und gleichzeitig schrecklich. Ich bin gespannt wieviele oscars er holen kann.

    city of god mit dem vergleichen kann man eig kaum. hier gehts ja um die millionärsshow und rückblenden. ohne frage ist city of god auch ein sehr guter film aber schwer mit dem zu vergleichen. bei CoG war auch mehr brutalität wie ich mich erinnern kann.
    so nochmal zu SM. es ist ein Top film mit guter 2h unterhaltung.
     
  17. #16 15. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Ich kann mich nur an die positive Kritik anschließen.. bin nicht mit hohen erwartung an den Film rangegangen aber danach war ich einfach nur begeistert von der Story und dem Film..
     
  18. #17 15. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Der Vergleich von City of God und Slumdog Millionaire kann ich nur ansatzweise bestätigen. Bei beiden Filmen ging es um die Armut, das wars auch schon. City of God is mehr auf Gewaltdarstellung ausgelegt. Aber Slumdog Millionaire is was für jederman der richtig GUTE Filme sehen will.

    Mal wieder ein brillianter Film der NICHT aus HOLLYWOOD stammt :D
     
  19. #18 15. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    der film ist n1 :D
    müsst ihr euch aufjedenfall angucken
    ich weiss auch nicht warun deutschland immer hinterher hängt
     
  20. #19 15. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    ein sehr interessant klingender film ;)

    danke für den link zum trailer :)
     
  21. #20 15. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Der Überraschungsfilm! Zwei Brüder wachsen in den ärmsten Vierteln auf und lernen das Leben mit all seiner Härte kennen. Sie kommen sehr viel rum und erleben auch massenhaft Abenteuer und erfahren Elend, Freude und Liebe. Mit ihnen wächst und verändert sich auch die Hauptstadt Indiens.

    Der Film hat mehr als geniale Bilder und genialen Sound - kein Wunder, dass er tonnenweise Preise abräumt und nominiert wird. Eigentlich hat der Film alles was man braucht: Gute Schauspieler, gewaltige Bilder und Kameraschnitte kombiniert mit einem sehr guten Soundtrack und natürlich einer erstklassigen Story. Obwohl man das Ende ahnen kann, bleibt auf dem Wege dahin extrem spannend.
    Außerdem ist es kein Film, nach dessen Ende man gleich wieder alles vergisst, nein, das Gesehene bleibt noch lange im Kopf und man denkt sehr darüber nach.

    Standard-Bollywood? Nein auf keinen Fall!
    Liebesfilm? Ja auch ein wenig davon, obwohl es in erster Linie um die knallharte Realität der Slums in Indien geht und wie sich das Schicksal entscheiden kann.

    --> Wohl einer der besten Filme 2008/2009!

    10/10
     
  22. #21 16. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    ich finde schon, dass der film in der gleichen kategorie wie city of god ist. in beiden filmen wird die harte kindheit und härte in slums gezeigt. und beide haben eine liebesgeschichte, die kein bischen kitschig rüberkommt, obwohl sie es ist, weil sie durch die härte einfach als schöner beigeschmack wahrgenommen wird (das schöne im leben).
     
  23. #22 16. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Auf die Gefahr hin, dass ich (mal wieder) die Meinungen spalte: Ich fand den Film jetzt nicht so den Bringer, in meinen Augen extrem überbewertet.

    Also ohne Frage ne tolle Idee, nette Umsetzung und der eindeutig sozialkritische Apekt etc. aaaber: Mir persönlich pendelt er zu künstlich zwischen gewolltem Underground und klischeehafter Geschichte (und ich bin in der Regel eher der anspruchlosere Kinogänger): Armer Junge, eingeengt zwischen Bösewichtern, hier und da beregnet mit kleinen Wundern findet sein schicksal (bzw. es fuindet ihn). Hat was von Charles Dickens, nur nicht so gut.

    Was mir persönlich am meisten aufstiess (vielleicht hab ichs ja falsch verstanden...): auf der einen Seite "it is written", also schicksalhafte Vorherbestimmung, sein Weg zur Million, gewürzt mit ner süssen Liebesgeschichte, auf der anderen Seite kritisiert der Film genau die Spätwirkungen des (schicksal-/karmahaften) Kastensystems (welches sich heute ja in Geld/Wohlstand abzeichnet) und befürwortet es gleichzeitig, indem er sagt: "Deine Bestimmung ist das Glück (hier: gleich Geld und Liebe)" <-- da sind wir wieder bei der Bestimmung/Karma/Kastensystem/Armut-Reichtum.

    Also kurz gesagt, der Film ist mir:
    1. zu klischeehaft/auf den Publikumsgeschmack abgestimmt (was ja nichts schlechtes ist, aber dieses "independent"/"undergroundmässige" wirkt zu künstlich)
    2. Der film will eine Botschaft rüberbringen, und widerspricht sich teilweise 3. er hat ECHT seine Längen, kam mehrmals schwer in versuchung, Vorzuspulen
    4. er bezieht sich zu 50% auf werte, die er gleichzeitig kritisiert
    und LAST but not LEAST:
    5. hab einfach mehr erwartet, eine ähnliche Wendung wie zB bei "Die üblichen Verdächtigen" etc.

    Aber ich fand "City of God" auch nicht gerade DEN Knaller. Hmmm...

    Und bevors wieder heisst, ich wäre der typische Actionfilmfan mit Stallone-Poster: Lieblingsfilme von mir: "V wie Vendetta", "Die üblichen Verdächtigen", "Dune", "The Mutant Chronicles" und so'n Zeuch =)
     
  24. #23 16. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Hab den film vor par tagen gesehen, war anfangs etwas skeptisch da mich das thema Indien nicht so sehr interessiert. Aber man der film is klasse, echt sollte jeder sehen. Endlich mal wieder ein film mit Herz und Seele, ist ja sooooo selten heutzutage.
     
  25. #24 25. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    Hab ihn mir ebendgerade reingezogen und muss sagen der Film ist echt Klasse. Sehr schöne Story, hat mir sehr gefallen, ist auf jedenfall seine Oscar wert.
     
  26. #25 25. Februar 2009
    AW: Slumdog Millionaire

    ich hab direkt an bollywood gedacht, als ich davon gehört hatte. liebe mit komplikationen, happy end. so sieht für gewöhnlich bollywood aus. ist in diesem film genau so, nur etwas interessanter erzählt. finde die musik auch besser als in gewöhnlichen bollywood filmen. die jungen darsteller (kindheit von jamal) sind auch überdurchschnittlich gut. gefallen mir wirklich sehr, wie die ihre person spielen. hammer! die kleinen gauner fand ich sogar besser als die darsteller meines alters.
    dennoch: anschauen lohnt sich. ich mein, in welchem kinofilm sieht man schon eine wer wird millionär show?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Slumdog Millionaire
  1. Hardest Millionaire Question

    Bruckl , 11. Oktober 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    476
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    857
  3. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    996
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    517
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.416