Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Wüstenfuchs, 19. Juni 2015 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juni 2015
    Hallo an alle,

    ich möchte von einem älteren iPhone auf ein neues Smartphone umsteigen, ohne Vertrag, sprich kein Sim-Lock.

    Mein Preislimit liegt bei 500 Euro, dafür hätte ich gerne eine wirklich gute Kamera und einen halbwegs passablen Akku (ich weiß, abends aufladen ist sowieso fast überall Pflicht...). Gerne auch Android-Modelle.

    Habe mir jetzt mal das Sony Xperia Z3 angeschaut, ein Freund hat mir außerdem das P8 von Huawei empfohlen. Ansonsten kommt vielleicht noch das HTC One M8 in Frage, ich muss aber sagen, dass ich mich die letzten Jahre kaum mit Android-Modellen beschäftigt habe und daher auf eure Tipps bezüglich der genauen Unterschiede freue (sofern es erwähnenswerte gibt).

    Könnt ihr eines der genannten Smartphones empfehlen (oder auch nicht)?
    Herzlichen Dank schon mal...
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Juni 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Das M8 ist schon ein Jahr alt, das Huawei P8 wäre da imho meine aktuelle Wahl.

    Alternativ aber vielleicht auch noch etwas warten, bis das neuen OnePlus 2 auf den Markt kommt, dann wird es sicher wieder sher viel Technik für unter 400 Euro geben.
     
  4. #3 23. Juni 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    ich hätte dir jetzt vom Preis-/Leistungsverhältnis zum oneplus one geraten (OnePlus One - OnePlus.net)

    Zwei meiner Freunde haben das und sind begeistert. Beide haben zuvor ein IPhone gehabt.

    Allerdings bekommst du keine "wirklich gute" Kamera für das Geld. Da gibts auf dem Markt mit Sicherheit bessere.
    Die genauen Unterschiede kann ich dir allerdings auch nicht aufzeigen, da ich mich damit noch nicht richtig beschäftigt habe. Mein IPhone funktioniert schließlich noch so halbwegs.
     
  5. #4 23. Juni 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Na für 500€ wirds wohl was mit anständiger Kamera geben ;-)

    Wobei man allgemein mit Tests vorsichtig sein muss. Zur teilweise stark kritisierten OnePlus One Kamera zB einfach mal das hier anschauen -> Robin Wong: OnePlus One Camera Review

    Aktuell die beste Kamera hat wohl das neue LG G4, aktuell mit ~ 550€ leicht über dem Budget, aber das dürfte schnell fallen.

    Vom HTC One M8 kann man nur abraten, wenn dir die Kamera wichtig ist.

    MfG
     
  6. #5 24. Juni 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Danke für eure guten Tipps!

    Der Hype um das One Plus One ist scheinbar bisher an mir vorüber gegangen, scheint aber wirklich ein tolles Handy zu sein, werde ich mir definitiv näher anschauen. Wann würde da die neue Version kommen?

    Würde nämlich jetzt schon gerne in den nächsten sagen wir vier bis sechs Wochen wechseln.
     
  7. #6 24. Juni 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Ich habe mir vor ein paar Wochen das P8 zugelegt und es macht mir bislang einen sehr guten Eindruck.

    Mir ging es vor allem um die tolle Kamera, und ich bin nicht enttäuscht worden. Aber auch das Betriebssystem als Ganzes ist praktisch. Vor allem kann man die Apps leicht schließen.

    Das One Plus One ist sicher auch ein gutes Modell, aber das neue Huawei ist außer bei den RAM besser.

    Es gibt auch das P8 Lite für 249 Euro.
     
  8. #7 27. Juni 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Die Lite-Version wäre (rein von den Kosten gesehen) nicht notwendig, das normale P8 liegt mit seinen 499 Euro ja eh noch knapp in einem Budget, von daher...

    Außerdem hat die halb so teure Version ja sicher auch so seine Defizite im Vergleich zum "vollwertigen" Modell...?
    Oder sind die Unterschiede vernachlässigbar?
     
  9. #8 28. Juni 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Nur mal so in den Raum geworfen: Muss es zwingend Android sein?

    Ich selbst habe seit einem halben Jahr ein Windows Phone und kann eigentlich nur Gutes berichten. Natürlich sollte man sich vorher informieren, damit man weiß, ob man mit den Unterschieden zu anderen Plattformen leben kann.
    Der Akku meines Lumia 930 übersteht selbst bei häufiger Nutzung locker den Tag, die Kamera ist mit 20 MP und Zeiss-Technik auch ziemlich ordentlich und zuletzt kostet das Ding weniger als vergleichbare Android-Modelle. Ich habe meins für knapp 250 € gekauft (ohne Vertrag).

    Ich bin von Android gewechselt und fühle mich mit dem Handy jetzt sehr wohl. Von daher wundere ich mich manchmal ein bisschen, dass das Leute bei der Suche nach neuen Modellen scheinbar so gar nicht in Betracht ziehen...
     
  10. #10 28. Juni 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Ich würde das LG G4 gar nicht berücksichtigen - der SD 810 überhitzt immer wieder und es ist kein Software Problem. Das OnePlus One ist zwar ein gutes Smartphone, ABER seine Kamera ist gar nicht auf dem Niveau der Besten. M8 ist alt, M9 hat immer noch eine sehr schlechte Kamera (das war eigentlich der größte Nachteil vom M8 und HTC haben gar nicht dafür gemacht :D) und hat auch den SD 810. Das Huawei P8 war für mich eine angenehme Überraschung :) Zwischen dem P8 und dem S6 ist die Entscheidung schon schwer und eher Geschmackssache. Das Huawei ist Dual SIM - ein großer Vorteil für diejenigen, die ein Diensthandy haben. Der Samsung hat QHD Display (falls jemand das braucht :D). Die beiden SoC sind sehr stark und mehr als genug für Android L und M. Das Huawei hat eine SEHR gute Kamera und hält ruhig mit der Kamera vom S6 mit, besonders im Dunkeln. Für Selfies ist das P8 von der Kamera und vom Software besser. Das UI ist wieder je nach Geschmack. Der Akku vom P8 ist ein bisschen stärker. Das Gehäuse vom P8 ist auch fester (Monoblock aus Stahl gegen Glas beim S6).
     
  11. #11 29. Juni 2015
  12. #12 29. Juni 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Meiner Meinung nach hat HTC das Beste Android Interface, aber massive Qualitätsprobleme in der Verarbeitung (Erfahrungen aus dem Freundeskreis).

    WindowsPhone hat eine etwas gewöhnungsbedürftige Bedienung, hat aber im Freundeskreis eingefleischte Android & iOS Nutzer mehr als überzeugen können und haben dazu ein gutes P/L Verhältnis.

    Zu Huawei kann ich nicht viel berichten, kenne so gut wie keine Personen mit einem, schneiden aber in (unabhängigen) Tests aber sehr gut ab.


    Und nen iPhone? Kannst deine Apple-ID (also alle Käufe) mitnehmen.
    In Kleinanzeigen gibt es das 5s 32GB (kauf Dir kein 16GB Modell) Neu & OVP von seriösen Quellen mit Rechnung für um die 500€. Gute Qualität, langer OS Support. Kamera am Tag Gut bis Sehr Gut, nachts so ne Sache ^^
     
  13. #13 30. Juni 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Die größten Unterschiede liegen meiner Meinung nach in der Display-Auflösung und bei den RAM.

    Beide Kameras haben 13 Megapixel, aber das Display des P8 Lite löst mit 1280x720 px statt 1920x1080 px auf. Die RAM ist 2 GB statt 3 GB groß.
     
  14. #14 1. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Oops :D Sry, nur das G Flex 2 dann :)
     
  15. #15 4. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Huawei hat hingegen soweit ich gelesen habe auf Snapdragon 810 verzichtet und verwendet auch beim P8 sein eigenes SoC, das in diesem Fall Kirin 930 ist... und zumindest einmal bislang denke ich, dass man hier die richtige Entscheidung getroffen hat. :)
     
  16. #16 6. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Über die Nokia Lumia-Modelle habe auch ich schon ein paar recht positive Sachen gehört, ich muss aber sagen, mich sprechen diese Windows-Phones einfach nicht an.

    Ich hatte früher ein Android-Handy, dann iPhones, jetzt wieder Android - da möchte ich mich ehrlich gesagt jetzt nicht auch noch mit einem dritten System auseinander setzen - obwohl ich der Marke damit wahrscheinlich Unrecht tue.

    Ich denke, es wird jetzt wohl das P8 werden, angeblich kann man da auch zwei Speicherkarten verwenden bzw. sogar ist es sogar mit Dual-Sim, das müsste ich noch mal genauer nachschauen. Im Endeffekt für mich glaube ich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und ein schönes, schlankes, unaufgeregtes Design.
     
  17. #17 10. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Ich habe erst in diesen Tagen gelesen, dass Microsoft tausende an Arbeitsstellen kürzen muss, weil das mobile Windows einfach zu wenig rentabel ist. Ich schätze einmal, dass das seine Gründe haben wird. Vor allem dann, wenn eine Marke so wichtig ist Windows bzw. Microsoft ist.

    Ja, das mit dem Dual Sim stimmt... wenn man warum auch immer zwei Nummern und damit zwei Sims oder zwei Speicherkarten braucht, macht das auf jeden Fall Sinn.
     
  18. #18 11. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Das mit den Entlassungen habe ich auch gehört, glaub es war die rede von bis zu 7000 Mitarbeiter.

    Maja der Dual Sim macht schon einen Sinn.
    Ich habe z.b. ein Handy für privates und ein Handy für die Firma, wenn ich jetzt ein Handy hätte mit Dual-Sim könnte ich auf ein Handy verzichten und musste nur mehr eines mitnehmen.
    Bei mir ist es auch noch so, dass ein Handy Android hat und das zweite ist von Apple, also IOS.
    Wenn man dann mit den Handys zu tun hat macht man manchmal ganz automatisch Dinge die bei dem anderen Betriebssystem so gehen und dann ist es falsch.
    Allein schon die Zeichenanordnung beim SMS/Email schreiben bringt mich manchmal in den Wahnsinn, können die nicht beide die selbe Tastatur verwenden?:(

    Also ich sehe dahinter schon einen Sinn, eben bei dem von mir genannten Beispiel würde es schon Sinn machen.
    Und wenn es keine Nachfrage danach geben würde, glaube ich nicht, dass die Handyhersteller es dann überhaupt entwickeln und einführen würden.
     
  19. #19 13. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Interessant ist es, was sie in dem Nexus einbauen :) Ich habe Gerüchte über SD810 gelesen, aber das käme sicher als Forderung von Google und wäre keine Entscheidung von Huawei.

    Über Microsoft habe ich das gelesen. Ich denke immer daran, was es sein konnte, wenn Nokia zu Android gewechselt haben. Ein Android Flaggschiff mit der Verarbeitung von den Lumias war mein Traum :)
     
  20. #20 15. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Da gebe ich dir recht, hatte seit früher Kindheit immer Nokia Handys.
    Wollte auch nie umsteigen auf andere Handys, aber dann war es ziemlich offensichtlich, dass Nokia an Boden verliert. Da blieb mir dann nichts anderes über als doch noch umzusteigen.
    Habe aber mit Android und IOS keine Probleme, Android läuft auf meinem Handy und IOS am Ipod.
    Nokia Handys gefallen mir jetzt eigentlich nicht mehr auch nicht die Lumia Modelle, ganz zu schweigen vom Betriebssystem;)
     
  21. #21 15. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Hast Du es denn schon jemals längerfristig benutzt? ;)
     
  22. #22 17. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Mittlerweile ist es schon ziemlich klar, dass die Nexus Phones den Snapdragon 820 haben werden. Das bedeutet, dass wir noch die nächsten Generationen der Chipsets von Huawei und Samsung sehen (Kirin und Exynos). Fortschritt! Ich will den SD810 vergessen :D Allerdings ist das schon komplett Offtopic, da sie sicher in Q3 kommen. Sorry :)
     
  23. #23 19. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Verständlich. Ich habe auch lang mit mir gehadert bevor ich mir ein gebrauchtes 1020 zugelegt habe. Gegen die Kamera kann ich wirklich nichts sagen, die ist schon ziemlich toll. Aber das Betriebssystem ist so eine Sache.. und mir als Exildeutscher in Österreich fehlt inzwischen die Möglichkeit zwei Sim-Karten verweden zu können. Auch ein paar Apps laufen auf WP nicht so toll (oder gar nicht) wie ich das von Android gewohnt war.

    Überlege nun das Lumia gegen ein P8 einzutauschen.
     
  24. #24 19. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Auch so eine Frage ist - die haben ja auch eine Lite Version, was genau ist denn daran abgespeckter? Zahlt sich das aus, Preis schaut ja schon mal besser aus?
     
  25. #25 19. Juli 2015
    AW: Smartphone Vergleich bis 500€ Q2/2015

    Also bei mir war ja vor kurzem auch die Überlegung: normales P8 oder Lite-Version?
    Ich habe mich dann letzten Endes für die teurere Variante entschieden, ganz einfach, weil die Kamera mehr Foto-Features bietet und der Arbeitsspeicher größer ist. Rein von der Optik her kannst du die beiden Modelle eigentlich nicht unterscheiden, aber die "inneren Werte" sind eben anders, wobei der normale Durchschnittsnutzer mit der Lite-Version sicher auch sein Auskommen findet.
    Und immerhin kostet das P8 Lite nur 250 Euro (statt 500), das wird für viele wohl auch einen großen Anreiz darstellen, sich für die günstigere Variante zu entscheiden. Mir persönlich waren aber diese Feinheiten den Preisunterschied wert, bzw. steigt man mit Huawei sowieso immer noch viel günstiger aus als bei Apple, Samsung und Co.
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Smartphone Vergleich 500€
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.617
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.306
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    893
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    870
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.265