Smartphonetarife für Studenten?

Dieses Thema im Forum "Netzbetreiber & Mobilfunk" wurde erstellt von enteka, 6. Juni 2013 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juni 2013
    Tüdelüü,
    mein Jahr in England neigt sich dem Ende zu und daher muss ich Ausschau nach einem neuen Tarifanbieter halten. Habe allerdings recht wenig Ahnung davon und im letzten Jahr auch keine Werbung bzgl. Tarifen gesehen. ^^

    Ich bin (leider) etwas verwöhnt im Moment. In England bin ich bei giffgaff (kann ich nur jedem empfehlen, der auch mal nach England geht). Da bekomm ich für nen 10er im Monat 250 Freiminuten, 1GB Internetvolumen, SMS Flat und von giffgaff zu giffgaff ist sowieso alles kostenlos. Das unschlagbarste Argument ist aber, dass es keinerlei Vertrag gibt. Einfach jeden Monat nen 10er hinüberweisen und dann ist gutti.

    Von dem, was ich bisher gesehen habe, ist das einzige, was preislich da einigermaßen mithalten kann in Deutschland das Angebot von my MTV mobile, obwohl es sich da nur um 500MB Volument handelt. Was nervt, ist die zweijährige Vertragslaufzeit. Außerdem ist das von eplus, d.h. der Empfang ist nicht immer der beste.

    Kennt jemand einen guten Kompromiss zwischen den beiden hier beschriebenen Tarifen? T Mobile, Vodafone und O2 scheinen alle zu teuer zu sein und die haben echt miserable Angebote was Internet betrifft. 500MB sollten es schon mindestens sein und das ist echt zu teuer. Aber vielleicht kennt jemand hier ja einen guten Anbieter?

    Bin für jede Hilfe dankbar!
    Viele Grüße
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    ok, paar Fragen:

    Brauchst Du ein Smartphone?
    Welches Netz bevorzugst Du? (Base/eplus ist ja so ne Sache mit Internet ;))
    Jetzt mit oder ohne Vertragslaufzeit?

    Guck Dir mal die Congstar Tarife (t-mobil) und Vodafone red M an.
    Wenn Dir das Netz egal ist, Aldi Talk.
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 6. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    Um einen Überblick über die Anbieter in den verschiedenen Netzen zu kriegen, kannst du hier mal schauen:
    Alle Mobilfunkanbieter auf einen Blick - Wer funkt in welchem Netz? - SmartChecker
     
    1 Person gefällt das.
  5. #4 6. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    So günstig wie in England wirst du es hier wohl nicht bekommen. Von E-Plus kann ich wie jeder andere hier wohl nur abraten es sei denn du wohnst in einer größeren Stadt und verbringst da auch die meiste Zeit.

    Würde schon, auch wenns teurer ist entweder ins Telekom oder ins Vodafone Netz gehen. O2 geht ansich auch noch, haben in den letzten Jahren enorm aufgeholt.

    Würde an deiner Stelle einfach mal die jeweiligen Anbieter in dem Link von esage durchgehen.

    Allerdings wirst denk ich schon mit ~20EUR rechnen müssen wenn du beim Internet auch ein bisschen Inklusivminuten haben willst.
     
    1 Person gefällt das.
  6. #5 7. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    Das kommt relativ nah an deinen Vertrag ran:
    http://www.deutschlandsim.de/tariffs/smart250

    Einziges Manko sind die 250 SMS.
     
    1 Person gefällt das.
  7. #6 7. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    Danke an euch alle schonmal! Bewertungen sind schonmal raus.

    Ein Smartphone habe ich schon. Samsung Galaxy Ace 2 (der iPhone-Verschnitt), falls das relevant ist.

    Im Smartchecker gehen alle Angebote für meine Bedürfnisse erst bei über 30 Euro los, das ist halt leider schon doof. Mit nem 20er hab ich gerechnet, weniger nehme ich gerne, aber 30 ist mir zu viel. Ohne Vertragslaufzeit ist natürlich am besten, ich bin gerne flexibel, wenn das möglich ist.

    Die Deutschlandsim sieht schonmal sehr gut aus! Monatlich kündbar ist genau das, was ich haben möchte.
    Verstehe ich das richtig, dass ich den 250 Tarif nach Wahl entweder per O2 oder T-Mobile (D-Netz) haben kann? 250 SMS ist schon in Ordnung, da kann man mit arbeiten.
    Welches Netz sollte man dann eher wählen? Da der Preis derselbe und mit 15€ völlig in Ordnung ist, kann man auch einfach nach dem besseren Anbieter gehen.
     
  8. #7 7. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    Such mal nach McSim
     
  9. #8 7. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    Also ich mach meine verträge immer über sparhandy.de ist echt top, spart man sehrviel geld im vergleich zu den offiziellen Angeboten.
    Nachteil ist nur die 2 Jahre laufzeit und man muss ihn auch immer kündigen weil man bei einer vertragsverlängerung die sparhandy gutschrift nicht mehr bekommt.

    Aber hier bekommst du für 10EUR !
    - VodafoneFlat
    - Flatrate in ein Mobilfunknetz nach Wahl oder Flatrate in das deutsche Festnetz
    - InternetFlat (300mb)
    - SMS-Flat in alle Netze

    http://www.sparhandy.de/vodafone/talk-special-nur-karte-vodafone.html
     
    1 Person gefällt das.
  10. #9 12. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    würde ich auch empfehlen, McSIM bietet seit dem Relaunch die Tarife komplett für Studenten an.
     
  11. #10 12. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    geht denn eine Vertragslaufzeit gar nicht klar für dich? Steht denn fest, dass du Deutschland wieder verlässt oder wie?

    Ich mein, das ist ja immer die eine Hürde - aber im Grunde will man nen günstigen Tarif auch ne Weile haben. Es sei denn es kommt was dazwischen.

    Also die neuen o2 Tarife sind ja echt der Horror. Deren Argument, dass Internet heute alles sei, ist so ein Blödsinn, wenn die Tarife bei 20€ anfangen für 50mb! wie kann man nur???
     
  12. #11 20. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    Bin gerade noch über dieses Angebot gestolpert:

    https://www.fonic.de/lp/fonic-smart?wt_mc=de.affiliate.aff.smart&ref=464614-0110702&affmt=1&affmn=66

    Qualität ist mit O2 dann ja quasi dieselbe wie bei Deutschlandsim. Es gibt auch keine Laufzeit, ist monatlich kündbar. Was ich persönlich interessanter finde, ist, dass man die 500 Einheiten hat, statt 250min und 250 SMS. Das passt für mich eigentlich besser, weil ich eher mehr SMS schreibe als zu telefonieren. Verstehe ich das richtig, dass die 500MB zusätzlich sind und nicht in diese 500 Einheiten fallen?
    So wäre mir das die 2€ mehr im Monat durchaus wert, weil ich denke, dass ich insgesamt mehr da rausbekomme.
    Kann jemand FONIC empfehlen?
     
  13. #12 20. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    ich denke deutschlandsim, maxxim, simply usw (gehören alle zur Drillisch-AG) sind da insgesamt am preisgünstigsten und bieten O2-Qualität.
     
  14. #13 27. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    jup viel günstiger geht es nicht. Die Drillisch Discounter bieten im Übrigen auch Vodafone als Netz an, teilweise sogar zum gleichen Preis: http://welches-netz.com/anbieter/welches-netz-nutzt-deutschlandsim/
     
  15. #14 27. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    Also ich selbst hab O2 - Blue

    20 EUR im Monat
    für SMS & Internet Flat
    kostenlos zu o2 telefonieren
    und 100 freiminuten also mir reicht as voll und ganz :)

    wenn du sagst das du student bist und jeden Monat kündigen willst müsste das meiens wissens auch gehen ;)

    am besten du fragst auch mal deinen freundeskreis bzw. die personen mit denen du am meisten telefoniert weil wenn die alle o2 haben ist o2 wohl das beste was du dir holen kannst... und vorallem ob du an deinem standort dort guten empfang hast!

    // und kommt auch darauf an wie viel du telefonierst?
     
  16. #15 2. Juli 2013
    AW: Smartphonetarife für Studenten?

    für den O2 Blue Preis gibt es aber mittlerweile schon die Gesprächsflat in alle Netze mit dazu ...
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Smartphonetarife Studenten
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    843
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    920
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.167
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.882
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    854