Snowboardbrille - welche Gläser?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von KirO, 19. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Dezember 2009
    Tagchen,
    bin bisher nur äusserst ungerne mit einer günstigen Brille gefahren - diese hat dunkelbraune Gläser und dadurch konnte ich schlechter sehen und habe zum Teil kleine Unebenheiten im Schnee übersehen. Nun möchte ich eine neue kaufen - allerdings gibts ja inzwischen 30000 verschiedene Farben - welche Farbe ist wann und für was geeignet? Sonnte stört mich eigentlich weniger, nervig ist es aber wenn es schneit und man keine trägt ;)

    Danke
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. Dezember 2009
    AW: Snowboardbrille - welche Gläser?

    Was meinst du mit : dunkelbraune ?
    Meinste damit so Orange ?... denn Orange kannste sowas von in die Tonne kloppen .. Ich sehe mit Orange 0 Unebenheiten ... obowohl sich gerade vor mir ne Klippe auftut.
    Nimm am besten einfach irgendwas dunkles ... (die meisten sind von außen ja sowieso so komisch regenbogenmäßig verspielgelt)
     
  4. #3 19. Dezember 2009
  5. #4 20. Dezember 2009
    AW: Snowboardbrille - welche Gläser?

    Du hast ja auch Ahnung von Schneebrillen wie ein Frosch vom ****en Oo

    Orange Gläser sind meist Gläser für schlechteres Wetter, sprich Nebel, Schneefall ..

    Bei den meisten hochwertigeren Brillen, die man kaufen kann, liegt mind. noch ein Glas bei.
    Meist ein verspiegeltes, für Sonnenschein!
     
  6. #5 20. Dezember 2009
    AW: Snowboardbrille - welche Gläser?

    Also ich kann dir die Firma Bollé nur ans Herz legen.
    Hab selber eine, zwar keine Skibrille, sondern eine Armeeschutzbrille. Sind super Teile.

    Schau dir die mal an:

    Bolle Skibrille Snowboardbrille Scream

    hat sogar 3 verschiedene Gläser.

    LG

    Laut meinem Wissen ist das so geregelt:

    gelbe Gläser: Schutz vor UV und Infrarotstrahlen
    dunkle Gläser: Schutz vor UV-Strahlung
    helle Gläser: Ballistischer Schutz vor Staubpartikel etc.

    Aber ich schaue nochmal nach ;)

    Edit:// Das mit der Infrarotstrahlung ist begrenzt, bei mir bietet die Brille nur 10% Schutz vor Infrarotstrahlung.
     
  7. #6 20. Dezember 2009
    AW: Snowboardbrille - welche Gläser?

    ICh hab ne Dragon. Sie hat zum am normalen Tag fahren ein gelbes Glas drinne. Dabei liegt noch ein Orangesglas für die schlecht Wetterphasen. Ich persöndlich habs noch nie gewechselt. Man merkt zwar Unterschiede aber hab dann das Glas nie dabei wenn ichs bräuchte.

    Was du auch noch beachten solltest das die Glässer 2 "Schichten" haben die Brille läuft so nicht an.

    LG

    Hier noch n paar gute Googles:

    Dragon

    Electric

    Sonst kann ich dir noch Spy, Von Zipper, Arnette, Oakley, Anon, Smith raten ;)
     
  8. #7 20. Dezember 2009
    AW: Snowboardbrille - welche Gläser?

    ich hab eine mit orangenen gläser und die ist optimal fürs fahren bei schnee gestöber. auch bei starken sonnenschein hilft das.
    denke aber auch, dass es nicht nur auf die farbe sondern auch auf die verarbeitung und das material ankommt.
     
  9. #8 20. Dezember 2009
  10. #9 20. Dezember 2009
  11. #10 20. Dezember 2009
  12. #11 20. Dezember 2009
    AW: Snowboardbrille - welche Gläser?

    Mittlerweile spielen die Farben beim UV-Faktor keine Rolle mehr, es gibt auch "weisse" Brillen mit 100% UV-Schutz. Natürlich sind alle Brillen getönt (Irgendwie muss man ja die UV-Strahlen abfangen). Es gibt auch Verspiegelte, die sind allerdings etwas teurer.

    Die perfekte Brille für schlechtes Wetter wäre eigentlich weiss und ohne UV-Schutz. Vielleicht ist dir auch schon mal aufgefallen, dass du viel besser siehst wenn du die Brille noch nicht angezogen hast ;). Nur würde ich dir so eine Brille nie empfehlen, denn beim Skifahren/Boarden ist UV-Schutz ein Muss (schonmal was von Schneeblindheit gehört?).

    Schau beim Kauf einfach, dass deine Skibrille gute Sicht und guten UV-Schutz hat (Wird dann wohl was teurer ;) ). Dunkle Farben (Orange/Blau) finde ich störend, da sie doch sehr die Sicht verschlechtern. Sonst ist das wohl eher Geschmackssache.


    Sowas hab ich zum ersten Mal gehört. Frag aber noch n Kolege, der arbeitet in einem Skisportgeschäft. Die Farbe Orange bringt einen ja in "Alarmbereitschaft" Vllt hat das was mit dem zu tum ?(

    Hier meine Brille
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Snowboardbrille Gläser
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    922
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    966
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    876
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.589
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.158