So rippt ihr eine DVD

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von ProX, 28. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Naja, nachdem ich hier seit einem halben Jahr immer wieder lese, dass viele keine DVD rippen können, aber den Film unbedingt auf der Festplatte haben wollen, hier mal ein kleines Tutorial, zu dem (zumindest für mich) perfekten Ripp-Programm...

    1. Ihr benötigt den DVD-Ripper »» Klick mich

    2. Nun oben in der Leiste auf "Help" gehen und Code eingeben (Serial ist dabei!)

    Bild

    3. Nun eine DVD auswählen, die ihr gerne rippen würdet. Ich empfehle, dass ihr vorher erst ein Image von der DVD rippt (Klick mich), dieses dann mountet und dann das entsprechende Zielverzeichnis auswählt beim DVD-Ripper (VIDEO_TS!)

    Bild

    4. Jetzt müsst ihr euren Film auswählen. Es ist der mit der längsten Zeitangabe! Markiert diesen mit einen Pfeil.

    Bild

    5. Sprache und Name einstellen.

    Bild

    6. Die richtigen Daten eingeben. Übernehmt einfach die Daten vom Screenshot, das sind die optimalen ^^

    Bild

    7. Rippen :D

    Bild


    Über nen kleines Feedback würd ich mich freuen ;) Vielleicht auch über ne gute Bewertung :D

    MfG ProX
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Oktober 2006
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    Das habe ich gebraucht...
    ich werde es jetzt auch mal ausprobieren,
    feedback kommt dann noch im edit... :]

    danke



    ich kann nicht das image ding erstellen -.- ( Alcohol 120% )
    Der sagt mir das die DVD Kopiergeschuetzt ist und das es zu fehlern kommen dann und ob ich trotzdem weiter machen moechte...

    (x) Ja ..... dann kommt fehler... xD

    ich schnall das nicht... ich probiere es mal weiter aus
     
  4. #3 28. Oktober 2006
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    von DVDs macht man auch grundsätzlich keine Isos mit Alcohol nimm beser DVDE-Decrypter dafür der hebelt den Macro und CSS mit aus
     
  5. #4 28. Oktober 2006
  6. #5 28. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    Wenn du dann dein Tutorial perfektioniert hast, dann erstell doch bitte ein Thread im entsprechenden Tutorialbereich unter [url="https://raidrush.net/forums/44/ & Video Tutorials - RR:Board[/url].
     
  7. #6 28. Oktober 2006
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    also,
    ich komme auch nicht wirklich weiter
    habe vor ~einem jahr ein film aus dem inet gesaugt und daraus eine dvd erstellt
    jetzt wollte ich mal mit der dvd testen
    wenn ich den dvd ripper starte(p.s.finde keinen dvd ripper mit gültigen s/n) und wähle die dvd aus und dann starte zu rippen.... kommt als ergebnis raus nur ~30mb und ohne ton

    warum?was mache ich falsch?
     
  8. #7 29. Oktober 2006
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    @ jurik

    Klick mich

    Damit kannste gut iso's erstellen etc... die am besten mounten mit daemon tools http://www.s3.leech.to/files.php?dl=cG3Ir2Dpo90RudYefMXCvkB5y]Klick mich[/url]

    Und jetzt rippt Xilisofts Dvd-Ripper es zu 95%...

    @ Selfconquest

    Das dumme ist, dass ich das auch da mit den Tuts probiert habe und es nur bei 70% circa wirklich zu 100% funktioniert hat...

    @ pAcFlT

    Deswegen mount ich grundsätzlich nicht mit Alcohol bzw. iso erstellen... Nimm Daemon tools zum mounten und DVD-Decrypter fürs iso erstellen

    @ Bummelfleck

    ich werd mich heute nachmittag mal dransetzen

    ansonsten noch ne gute nacht euch allen ;)

    MfG ProX
     
  9. #8 29. Oktober 2006
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    naja, der titel sollte eher heißen "So rippt ihr noobig eine DVD ;-)"
    Es ist halt simple gemacht, perfekt ist dann aber der Rip nicht ansatzweise.
    Für Noobs sicher hilfreich, für mich jedoch kein bisschen.
     
  10. #9 29. Oktober 2006
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    Wie die Einleitung beschreibt, gehts ja auch für all die, die immer wieder neue Threads öffnen, alias "Wie rippe ich eine DVD" etc..

    Ich selbst ripp die Tonspur etc auch immer extra, extra Umwandlung, von Smartripper zu AvG, zu Gain, etc etc...

    Aber dafür wäre ein Tutorial glaub ich zu kompliziert...

    leider kam ich auch heute nicht dazu, aus schulischen Gründen, dass tutorial nochmal umzuschreiben...

    Außerdem kannst du von dir nicht auf alle anderen schließen und wegen so einem Comment deine Postzahl hochzujagen ist für mich eher "noobig", aber ich möchte jetzt hier keine Diskussion anfangen... Sieh's locker und als Hilfe für alle die, die es halt nicht so "perfekt" können wie du...

    MfG ProX
     
  11. #10 29. Oktober 2006
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    1) Mit DVDShrink auf Festplate kopieren (manchmal brauch man RippIt or AnyDVD)
    2) Mit AutoGK nach xvid umwandeln....

    Brauch man mehr???

    Ich habe praktisch jede DVD Ripper ausprobiert, und nur mit AutoGK bin zufrieden....
     
  12. #11 29. Oktober 2006
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    AutoGK funzt auch bei längst nicht allen DVD's, especially bei älteren Codes etc...

    Sehts als Starthilfe für Andere, wenn ihr selbst eure DVD's rippen könnt, seid froh und pusht nicht eure Postingzahl mit solchen Kommentaren, die nicht das Thema ansatzweise betreffen, hoch...

    MfG ProX
     
  13. #12 31. Oktober 2006
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    ????? Lol?
    Meine Postzahl ist mir schnuppe... im allgemeinen spamst du hier den ganzen "Mist" zu

    Für Alle, die diese Ripmode als "gut" ansehen, zähl ich euch mal einige schwächen auf:

    • Ton meist zu leise
    • Untertitel, die bei normalen abspielen (wenn in dem Film mal in einer anderen Sprache gesprochen wird) fehlen und schränken das Verstehen des Film sehr ein (z.B. Irgendwann in Mexiko)
    • Unnötige schwarze Balken, die mitgerippt werden, was die Qualität des films senkt

    und mal ganz ehrlich: So einen Film in so einer Quali, lösch ich wieder.
     
  14. #13 31. Oktober 2006
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    Zum letzten Comment: Einfach nur lol ^^ Wenn du dir das Tut mal genau angeschaut hättest, wärest du drauf aufmerksam gemacht worden, dass ich extra sagte, "die Einstellungen übernehmen", sprich Bitrate erhöhen und Aspect Ratio kannst du auch nach belieben ändern. Und falls es dir noch nicht aufgefallen sein sollte, die Schwarzen Balken oben+unten sind bei original DvD's nunmal auch dabei ;)

    Was das Thema betrifft, dass ich spamme: Ich habe lediglich Comments zum Thema geschrieben im Gegensatz zu dir. Ehrlich gesagt ist es auch eigentlich egal, weil jeder nunmal seine eigene Methode hat. Ich wollte lediglich Anfängern den Anfang erleichtern ihre DVDs zu rippen.. da hier ständig neue Threads eröffnet werden, alias "Wie rippe ich das und das"...

    MfG ProX
     
  15. #14 2. Dezember 2006
    AW: So rippt ihr perfekt eine DVD ;-)

    Also ich hab das jetz tmal schön nach dem Tutorial gemacht, ausser Xvid anstatt Divx...
    Bin über das Ergebniss gespannt ;)

    bw kriegste, captan2
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - rippt ihr DVD
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    724
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    854
  3. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    375
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.686
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    568