Software AG kann in allen Bereichen zulegen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 21. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Juli 2006
    Link:

    Weiterhin stark wachsende Lizenzumsätze bescheren der Software AG im zweiten Quartal 2006 einen Nettogewinnsprung von 21 Prozent auf 19,4 Millionen Euro. Die operative Marge (EBIT) stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 12 Prozent auf 29,7 Millionen Euro. Damit konnte das Ergebnis je Aktie um 17 Prozent auf 69 Cent erhöht werden. Beim Umsatz konnte der zweitgrößte deutsche Softwareanbieter 10 Prozent zulegen auf 121 Millionen Euro.

    Das Management macht in erster Linie den Zuwachs der Lizenzumsätze im Geschäftsbereich ETS für die guten Ergebnisse verantwortlich. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum konnte ein Plus von 27 Prozent auf 30,5 Millionen Euro erzielt werden. Ferner sei die Produktneueinführung im Bereich crossvision gelungen. Gegenüber dem Vorjahresquartal konnte die Software AG hier ein Umsatzwachstum von über 60 Prozent auf 10,1 Millionen Euro ausweisen.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce