Software für Backup mit Reg-Einträgen und .dll

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Suppenman, 7. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Februar 2006
    Tag Leute!

    Ich suche ein Program mit dem ich von meine installierten Programmen ein BackUP machen kann so das ich Windows neuinstallieren kann.

    Allerdings solltes es (ich weiß nicht ob es sowas gibt) auch die Reg-einträge und wenn benötigt auch die ".ddl" Dateien mitsichern.
    Falls es sowas gibt könnt ihr es schreiben (wäre euch dankbar :) ) und wenn ihr sicher wisst das es das sowas NICHT gibt auch.

    Vorschläge zu "normalen" BackUp Programmen brauche ich nicht, denn sowas habe ich.

    Gruß
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Februar 2006
    nun, ich verstehe nicht, was das bringen sollte.

    warum setzt du dein system neu auf, wenn alles so bleiben soll, wie bisher? wenn du einen virus oder dergleichen hast, woher willst du wissen, dass die progs nicht auch infiziert sind?
    nun
    es empfiehlt sich an deiner stelle, die von dir gewünschten programme einmal in eine windows xp cd/dvd einzubauen,
    sieh dir die programme xpisobuilder oder nlite einmal näher an.
    http://www.german-nlite.de


    nun, ein programm, dass die von dir gewünschten anforderungen erfüllt kenne ich nicht.
    aber vlt bist du in der lage das manuell zu machen.

    die registry lässt sich schnell exportieren. und nach einer neuinstallation wieder importieren.

    zusätzlich bräuchtest du nur die programm - verzeichnisse, die da normalerweise wären
    c:/programme
    c:/dok+einst./[name]/anwendungsdaten
    und vlt noch ein paar mehr

    aber das würde bedeuten, dass du nichts anders hast als vorher und windows dann nicht neuinstallieren musst.

    mfg
     
  4. #3 7. Februar 2006
    Wenn es dir nur um den Zeitaufwand geht, den Du nach ner Windows Neuinstallation betreiben mußt um alle Programme wieder neu zu installieren und einzurichten, dann mach doch einfach folgendes:

    1. Windows Neuinstallation
    2. Installation(auch auf der Windows Partition) und Einrichtung von Programmen und Treibern welche Du für wichtig erachtest.
    3. Mach mit z.B. Acronis True Image ein Backup von C:.

    Dann haste den ganzen Ärger nicht mehr. Einfach Backup zurückspielen und gut Für den Fall, das Du mal deine Systempartition ganz zerschießt, machste vorher ne Boot CD mit Acronis True Image, dann kannste dein Backup auch ohne OS auf ne frisch formatierte HD schmeißen.
    True Image unterstützt so weit ich weiß aber nicht direkt das brennen auf DVD, aber das kann man unter Umständen ändern.

    Das sollte dir jedenfalls helfen. Über die genaue Funktionsweise musste mal bei Acronis googeln oder halt bei diversen anderen Anbietern für Backupsoftware. Acronis hat aber den Vorteil die Windowspartition währen des Betriebs zu sichern.
     
  5. #4 7. Februar 2006
    Es geht darum das ich von machen Programme einfach ein Backup haben will ohne den Stress immer mit der Neuinstallation.

    Aber werds nun so machen wie 1bast4 gemeint hat.

    Danke euch beiden. Hab mal ne 10 bekommen für die Hilfe.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Software Backup Reg
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    887
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    613
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    827
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    902
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    552