Software für inkrementelles Backup

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von bur, 19. Juli 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juli 2011
    Ich habe etwa 500 GB an Videos und Musik die ich gerne auf eine zweite Festplatte sichern möchte. Das habe ich jetzt mit True Image Home versucht und das initiale Backup klappte auch gut.

    Nur als ich dann nach 2 Wochen ein inkrementelles Backup gestartet habe, war ich etwas überrascht. Ich habe ca. 100 GB neue Daten trotzdem sollte das Backup 4-5 h dauern und die dabei entstehende Datei war nach 2h auch schon 200 GB groß...

    Ich habe etwas rumgelesen und das Problem scheints öfters zu geben. Irgendwas wegen der Erkennung von geänderten Dateien schlägt dann fehl. Da ich da aber nie Dateien ändere, sondern nur neue hinzufüge, sollte das Backup-Tool das idealerweise gar nicht überprüfen.


    Gibt es irgendwas empfehlenswertes, dass so schnell und platzsparend wie mögliche inkrementelle Backups erstellt? Wie gesagt müssten einfach nur neue Dateien hinzugefügt werden.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Juli 2011
    AW: Software für inkrementelles Backup

    Ich habe früher für kleinere Datenmengen rsync genommen und das hat wunderbar geklappt. Für Windows gibts cwRsync. Wie performant das ganze mir solchen Datenmengen ist, kann ich dir jedoch nicht sagen.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Software inkrementelles Backup
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.567
  2. Software für MIDI-Keyboard

    m00pd00p , 21. September 2016 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.515
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    822
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.781
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.593