[Software] Sony Ericsson - ELFPack

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Scayer, 8. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Sony Ericsson - ELFPack

    Hallo zusammen!
    Ich möchte euch hiermit in die Benutzung des ELFPacks einführen.
    HINWEIS: Durch Patchen und Flashen geht die Garantie des Gerätes unwiederbringlich verloren!
    Für eventuelle Schäden wird keine Haftung übernommen!

    FÜR ALLE UPLOADS GILT:
    - KEINE HAFTUNG
    -
    Passwort: RaidRush


    1. Was ist das ELFPack?

    Das ELFPack bietet für Sony Ericsson Handys die Möglichkeit, ELF-Dateien auszuführen. (ELF = Executable and Linkable Format)
    Stark angelehnt an C/C++ ist es dadurch möglich, das Handy beinahe unbegrenzt mit Funktionen zu erweitern, bzw. vorhandene Funktionen zu verbessern.

    1.1 Wie ist das ELFPack aufgebaut?

    Das ELFPack besteht grundsätzlich aus drei Teilen:
    Haupt-Patch
    Lib-Patch
    Die eigentliche Lib

    Der Haupt-Patch aktiviert die Funktion, ELFs auszuführen.
    Der Lib-Patch schreibt die Library auf das Handy, damit die ELFs auch funktionieren.
    Die eigentliche Lib wird vom Handy ebenfalls benötigt und kann nicht in die Firmware eigebaut werden.


    2. Wie installiere ich das ELFPack auf meinem Sony Ericsson?


    ELFs gibt es hier: 4shared.com - free file sharing and storage [Pack von mehreren ELF's]

    Hier beginnt schon der schwierige Teil.
    Erstmal muss euer Handy unterstützt werden:

    Vollständig:
    • K600 R2BB001 (DB2000)
    • K750 R1CA021
    • K770 R8BA024
    • K790 R8BF003
    • K800 R8BF003
    • K810 R8BA024
    • W200 R4HA014
    • W300 R4EA031
    • W550 R4CB020
    • W580 R8BA024
    • W580 R8BE001
    • W600 R7CA017
    • W610 R8BA024
    • W660 R8BB001
    • W700 R1CA021
    • W800 R1BD001
    • W810 R4EA031
    • W850 R1KG001
    • W880 R8BA024
    • Z550 R6CA009
    • Z610 R6DA001
    Test:
    • W710 R1JC002
    • W810 R4DB005
    • Z530 R6DA001
    Die unter "Test" aufgeführten Modelle werden nicht offiziell unterstützt, sondern wurden geported. Sie besitzen meist nur die Elf-Bibliothek (den *modell*_*firmware*.lib.vkp Patch), aber keinen Elfpack Patch und keine DYN_CONST.bin. Man kann in diesem Fall mit den Dateien von vollständigen Modellen experimentieren. Beispiel: Man wählt das Modell W810 R4DB005 aus dem Testbereich und dazu die DYN_CONST.bin und den Elfpack-Patch des W810 R4EA031. Man sollte darauf achten, dass alle drei Dateien, auch die DYN_CONST.bin, sehr Firmware abhängig sind. Man wählt zum experimentieren also ähnliche Modelle. Bitte keine Fragen stellen wie "Warum funtionieren einige Elfs auf meinem Elfpack aus dem Testbereich nicht!?", denn diese Packs sind nuneinmal nicht ausgereift.

    Die erste Reihe gibt das Modell an (z.B. K800), die zweite die Firmware (z.B. R8BF003)
    Wenn euer Handymodell unterstützt wird, müsst ihr sicherstellen, dass eure Firmware die Richtige ist. (Siehe im Anhang unter Punkt 1)

    Wenn das der Fall ist, dann müsst ihr euer Handy für das Elfpack vorbereiten.
    Das geht so:

    Bei manchen Handys gibt es auf der Speicherkarte keinen Ordner "MSSEMC". Dieser muss NICHT angelegt werden sondern man lässt ihn einfach weg.
    Dann heißt der Pfad z.B. \card\Media files\other\ZBin\Daemons


    K750/W700/W800:
    Man verbindet das Handy im Datei-Übertragungsmodus mit dem Rechner. Dann erstellt man unter "other" im Telefonspeicher (\usb\other\) die Ordner "ZBin" & "Config".
    Nun erstellt man noch unter "X:\MSSEMC\Media files\other\" die Ordner "Daemons" & "Config" auf der Speicherkarte.
    Die Ordnerstruktur müsste jetzt wie folgt aussehen:
    \usb\other\ZBin\
    \usb\other\Config\
    \card\MSSEMC\Media files\other\Daemons

    W810/Z550/W550/W600/K770/K790/K800/K810/W830/W850/W660:
    Man verbindet das Handy im Datei-Übertragungsmodus mit dem Rechner. Dann erstellt man unter "other" im Telefonspeicher (\usb\other\) den Ordner "ZBin", wechselt nun in den eben erstellten Ordner (!) und erstellt hier den Ordner "Config".
    Nun erstellt man noch unter "X:\MSSEMC\Media files\other\" den Ordner "ZBin" auf der Speicherkarte, wechselt auch hier sofort in den Ordner und erstellt nun den Ordner "Daemons".
    Die Ordnerstruktur müsste jetzt wie folgt aussehen:
    \usb\other\ZBin\Config\
    \card\MSSEMC\Media files\other\ZBin\Daemons

    W580:
    Man verbindet das Handy im Datei-Übertragungsmodus mit dem Rechner. Dann erstellt man unter "other" im Telefonspeicher (\usb\other\) den Ordner "ZBin" und "Config.
    Nun erstellt man noch unter "X:\other\" die Ordner "ZBin" und "Daemons" auf der Speicherkarte.
    Die Ordnerstruktur müsste jetzt wie folgt aussehen:
    \usb\other\ZBin
    \usb\other\Config
    \card\other\ZBin
    \card\other\Daemons

    W610:
    Man verbindet das Handy im Datei-Übertragungsmodus mit dem Rechner. Dann erstellt man unter "other" im Telefonspeicher (\usb\other\) den Ordner "ZBin" und "Daemons". Dann wechselt man in den Ordner "ZBin" und erstellt hier den Ordner "Config".
    Die Ordnerstruktur müsste jetzt wie folgt aussehen:
    \usb\other\ZBin
    \usb\other\Daemons
    \usb\other\ZBin\Config

    So weit, so gut.
    Jetzt kommt der Teil, der euer Handy zerstören kann, wenn ihr die Anleitung nicht genau befolgt.
    Erstmal braucht ihr die Patches:
    DOWNLOAD (Dieses Paket enthält alle Patches)

    Das geladene Archiv wird nun entpackt, und die DYN_CONST.bin wird in den Ordner "Config" im Telefonspeicher kopiert.
    Jetzt geht es ans patchen. Als erstes patcht man den ElfPack Patch (ElfPack_v10_*modell*_*firmware*.vkp), und danach die Standard-Bibliothek (*modell*_*firmware*.lib.vkp). Wie gepatcht wird steht im Anhang unter Punkt 3. BEFOLGT DIE ANLEITUNG GANZ GENAU!

    Grundinfo zur Elfinstallation:
    Elfs, die beim Telefonstart automatisch geladen werden sollen, werden in den Ordner "Daemons" kopiert (Speicherkarte).
    Elfs, die gelegentlich gebraucht werden und manuell gestartet werden sollen, kommen in den Ordner ZBin, eqal ob Telefon- oder Kartenspeicher.
    Alle anderen Installationshinweise wie Konfigurationsdateien entnimmt man den Einzelbeschreibungen der Elfs.

    Ein paar Grundinfos: Viele der Elfs benutzen Konfigurationsdateien, entweder CFG- oder INI-Dateien. In diesen Dateien können meist Dinge aktiviert werden usw.

    Diese sind so aufgebaut:
    Code:
    ;Kommentierte Zeile, diese Zeile wird vom Programm nicht beachtet.
    0x00; Aus oder Nein
    0x01; Ein oder Ja
    Liste der Fonts:
    Code:
    0x00=FONT_D_7R
    0x01=FONT_E_14R
    0x02=FONT_E_14B
    0x03=FONT_E_14I
    0x04=FONT_E_14BI
    0x05=FONT_E_16R
    0x06=FONT_E_16B
    0x07=FONT_E_16I
    0x08=FONT_E_16BI
    0x09=FONT_E_20R
    0x0A=FONT_E_20B
    0x0B=FONT_E_20I
    0x0C=FONT_E_20BI
    0x0D=FONT_D_24B
    0x0E=FONT_D_29B
    0x0F=FONT_E_8R
    0x10=FONT_E_18R
    0x11=FONT_E_18B
    0x12=FONT_E_18I
    0x13=FONT_E_18BI
    0x14=FONT_E_22R
    0x15=FONT_E_22B
    0x16=FONT_E_22I
    0x17=FONT_E_22BI
    0x18=FONT_E_24R
    0x19=FONT_E_24B
    0x1A=FONT_E_25R
    0x1B=FONT_E_25B
    0x1C=FONT_E_25I
    0x1D=FONT_E_25BI
    0x1E=FONT_E_30R
    0x1F=FONT_E_36R
    0x20=FONT_E_40R
    0x21=FONT_E_60R
    0x22=FONT_E_75R
    0x23=FONT_E_100R
    0x24=FONT_ICON_16BIT_V2
    0x25=FONT_ICON_2BIT_V2_2NDLCD
    0x26=FONT_D_18B
    0xFF=Keine Anzeige
    Keymodes
    Code:
    0x00; = KBD_SHORT_PRESS ;Button kurz drücken, Funktion des Buttons startet mit
    0x01; = KBD_LONG_PRESS ;Button gedrückt halten, Funktion des Buttons nicht verfügbar
    0x03; = KBD_SHORT_RELEASE ;Button kurz drücken, erneutes drücken startet Funktion des Buttons
    0x04; = KBD_LONG_RELEASE ;Button gedrückt halten, erneutes drücken startet Funktion des Buttons
    Keynames
    Das KEY_ vor den Werten kann (und muss manchmal) weggelassen werden.
    Code:
    NO_KEY
    KEY_UP
    KEY_DOWN
    KEY_LEFT
    KEY_RIGHT
    KEY_ENTER
    KEY_ESC
    KEY_DEL
    KEY_LEFT_SOFT
    KEY_RIGHT_SOFT
    KEY_TASK
    KEY_PLAY
    KEY_CAMERA_FOCUS
    KEY_CAMERA_SHOT
    KEY_VOL_UP
    KEY_VOL_DOWN
    KEY_LENS_COVER_OPEN
    KEY_LENS_COVER_CLOSE
    KEY_STAR
    KEY_DIEZ
    KEY_POWER
    KEY_MEDIAPLAYER
    KEY_OPERATOR
    KEY_GAME_A
    KEY_GAME_B
    KEY_MEDIAPLEER
    KEY_SLIDER_OPEN
    KEY_SLIDER_CLOSE
    KEY_JACKKNIFE_OPEN
    KEY_JACKKNIFE_CLOSE
    KEY_PHF
    KEY_PHF1
    KEY_PHF_ENDOF
    KEY_FLIP_OPEN
    KEY_FLIP_CLOSE
    KEY_DIGITAL_0
    ...
    KEY_DIGITAL_9 
    Achtung: Die Keynames bitte nicht mit den Keycodes verwechseln!


    ::::ANHANG::::


    1.: Firmware des Handys feststellen

    [Benötigt wird: Das dem Handy beiliegende Datenkabel, SETool2 lite]
    - Erstmal ladet ihr euch SETool2 lite runter [DOWNLOAD]

    - Jetzt braucht ihr die Sony Ericsson Flash Treiber
    [DOWNLOAD]
    - Schließt einmal testweise euer Handy im Flashmodus an, um die Treiber zu installieren. Das geht wie folgt:
    -- Handy ausschalten (Akkuladung muss über 20% liegen)
    -- Am Handy die "C"-Taste drücken und halten (bei Modellen ohne "C" Taste muss man die 2 drücken und halten)
    -- Jetzt das Datenkabel ans Handy anschließen
    -- Windows sollte das Handy als Sony Ericsson Flash Device erkennen. Wählt bei der Treiberinstallation die heruntergeladenen Flashtreiber aus.

    - Dann startet ihr das Programm und geht vor wie auf dem Bild gezeigt:
    -- Handymodell auswählen
    -- auf "Indentify" klicken
    -- Handy im Flashmodus anschließen (siehe oben)
    SEtoolidentify.png
    {img-src: //www9.picfront.org/picture/55ehdwMmX/img/SEtoolidentify.png}


    Wenn ihr das gemacht habt, seht ihr z.B. folgendes:

    SEtoolcidfwversion.png
    {img-src: //www9.picfront.org/picture/uT6XPAvlln/img/SEtoolcidfwversion.png}


    Sollte eure CID 53 sein, dann ist es nicht möglich das ELFPack zu installieren.
    Eine Änderung der CID ist nicht (kostenlos) möglich.
    Falls eure Firmware die Falsche sein sollte: keine Sorge! Das lässt sich ändern!

    2.: Firmware des Handys ändern

    Das ist relativ einfach.
    Erstmal sucht ihr euch eine Seite, wo es passende Firmwares für euer Handy gibt.
    (Google sollte helfen; Stichworte: Sony Ericsson *Modellname* Firmware download)
    Dann nehmt eine Firmware, die zu den obigen Anforderungen passt.
    Achtet darauf, dass die CID der eures Handys entspricht.
    Wenn ihr weiterhin ein deutsches Handy haben wollt, nehmt eine Firmware mit der Kennung EUROPE_2.
    Nun soltet ihr eine .fbn und eine .mbn Datei haben. Ihr braucht nur die .mbn Datei.
    Jetzt geht ihr in SETool 2 lite und befolgt die Anweisungen im Bild:
    - Handy auswählen
    - .mbn Datei auswählen
    - auf "Flash" klicken
    - Handy ausschalten
    - Am Handy die "C"-Taste drücken und halten (bei Modellen ohne "C" Taste muss man die 2 drücken und halten)
    - Handy anschließen
    - Wenn die Meldung "DETACH CABLE FROM PHONE. [...]" kommt, Handy vom Kabel weg, Akku raus, rein, auf READY klicken und Handy mit gedrückter "C" Taste wieder hin.
    SEtoolflash.png
    {img-src: //www9.picfront.org/picture/rPTIDaws/img/SEtoolflash.png}

    setooldetachcable.png
    {img-src: //www9.picfront.org/picture/LnuEYeVqDT/img/setooldetachcable.png}




    3.: Patchen eines Handys


    Das ist ebenfalls sehr einfach.
    Ihr müsst einfach die Anweisungen im Bild befolgen:
    - Handy auswählen
    - .vkp Datei auswählen (Patch)
    - Wenn angezeigt ein Häkchen bei "Bypass DB2020 security" setzen.
    - FÜR ERFAHRENE PATCHER/FLASHER: Wenn ihr den Quick Access Patch draufhabt, lasst das Häkchen weg und wählt "Use quick access patch" aus
    - auf "Write SCRIPT" klicken
    - Handy ausschalten
    - Am Handy die "C"-Taste drücken und halten (bei Modellen ohne "C" Taste muss man die 2 drücken und halten)
    - Handy anschließen
    - Wenn die Meldung "DETACH CABLE FROM PHONE. [...]" kommt, Handy vom Kabel weg, Akku raus, rein, auf READY klicken und Handy mit gedrückter "C" Taste wieder hin.
    - Wenn die Meldung "Press YES to remove, NO to apply" kommt, auf "NO" klicken
    setoolpatch.png
    {img-src: //www9.picfront.org/picture/Z07bShsBe/img/setoolpatch.png}

    setooldetachcable.png
    {img-src: //www9.picfront.org/picture/LnuEYeVqDT/img/setooldetachcable.png}

    [​IMG]

    WICHTIG:
    Wenn die Meldung "Some patch values differ. Continue?" kommt, auf NO klicken!!!
    Dann ist etwas schiefgegangen!

    => Wenn beim Patchen etwas schiefgeht, kann es sein, dass euer Handy nicht mehr angeht. In diesem Fall bitte eine PM an mich!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Mai 2010
    AW: Sony Ericsson - ELFPack

    Leider funktionieren die Links nicht mehr. Könnten die nachgereicht werden?
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Software Sony Ericsson
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    750
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    220
  3. [Software] sony ericsson w760i

    jurik , 1. September 2009 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    724
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    765
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.847