[Software] Welches navi/Kostern fürs Navi auf Nokia N2

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Cr@ck05, 28. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Dezember 2008
    Welches navi/Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    Hallo,
    ich habe mir soeben ein Nokia N82 bestellt, da es all meinen Anforderungen entspricht.
    Allerdings habe ich eine Frage bezüglich des Navi. Kostet es was?
    Ich habe gehört, dass die Handys eine Internetverbindung brauchen. Gibt es nicht auch Programme, die kein Internet brauchen? Bei den normalen portablen Navis, braucht man doch auch kein Internet?(


    Danke schonmal an alle.
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Dezember 2008
    AW: Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    Also wenn ich richtig liege wirst du auf jeden fall eine Internetverbindung brauchen, da das N82 A-GPS hat. Beim normalen GPS brauchst du keine Internetverbindung.

    Hoffe das stimmt so xD aber denk ma es gibt hier noch welche die sich da besser auskennen als ich^^
     
  4. #3 28. Dezember 2008
    AW: Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    man muss das a-gps ja nicht nutzen. gps reicht ja aus. dauert halt nur, bis das handy seinen standort lokalisiert hat.

    also es gibt ne menge navis, die eine inetverbindung brauchen und dich vllt mit hilfe von google maps weiterleiten oder so..das sind dann kleine java-programme, die auf jedem handy installierbar sind.
    aber da das n82 gps und symbian als betriebssystem hat, kannst du dich mit der richtigen software auch kostenlos mit stimme navigieren lassen ;)
    wenn schwarze software für dich in frage kommen, dann wirst du auch im inet fündig. muss halt nach tomtom, route66, garmin oder sygic suchen
    musst halt nur ne versino runterladen, die das interne gps-modul im n82 nutzen kann.
     
  5. #4 28. Dezember 2008
    AW: Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    Ah ok,
    klar schwarze Software, was auch sonst:p
    habe schon öfters gelesen das Route 66 wohl gut darauf funktioniert.
    Hoffentlich finde ich auch Maps für Österreich, da fahr ich bald hin und brauche es:)

    Danke Romulus
     
  6. #5 28. Dezember 2008
    AW: Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    Also, ich hab Nokia Map2 drauf und hab die Internetverbindung im Programm abgeschalten, das heißt, er navigiert wie ein "normales" Navi über den GPS Chip.
    Das ist dann völlig kostenlos...
    Allerdings musst halt die Karten zahlen, wenn dus legal machen willst.
    Es geht aber auch anders;)
     
  7. #6 29. Dezember 2008
    AW: Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    Mit GarminMobile XT funzt interne GPS bestens und gibt es jedemenge karten nur freischalten (mit medizin oder kaufen) und loslegen
     
  8. #7 30. Dezember 2008
    AW: Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    ich hätte da was für dich, was die Austria Map angeht ;)
    Meld dich mal bei mir per PN
     
  9. #8 30. Dezember 2008
    AW: Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    Mein N82 ist heute gekommen.
    Ich habe jedoch ein Problem... welches Navi ist denn das beste?
    Es gibt ja so viele. außerdem habe ich gehört, dass es Navis gibt, die auch sehr gut diese Zu Fuß Navigation haben, also wenn man mal in einer STadt ist oder so, welches hat das?
    Ich kenne mich echt nicht aus, was das an geht:(
     
  10. #9 30. Dezember 2008
    AW: Welches navi/Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    Also Nokia Maps hat die Einstellung im Menü ob du die Strecke fahrne willst oder laufen willst, insofern gehe ich davon aus, dass das eil auch zu Fuß navigiert.
    Riesiger Vorteil:
    Du bekommst Maps der ganzen Welt umsonst, wenn dus gecracked hast, solltest du also mal in Nordamerika oder sonstwo sein, lad die Karte mim Mapsloader, durch das gecrackte Programm wird die gebührenpflichtige Freischaltung umgangen und du hast alles kostenlos.
     
  11. #10 30. Dezember 2008
    AW: Welches navi/Kostern fürs Navi auf Nokia N2


    Wenn ich dann in Nordamerika mal sein sollte, brauche ich dann dort Internet vom Handy? Ich meine, die Karten sind ja schon was größer, dass wird ja teuer.
    Oder kann ich diese auch vorher bisschen illegal ziehen?
     
  12. #11 30. Dezember 2008
    AW: Welches navi/Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    das läuft alles über den PC, dh du lädst die Map vorher runter, per DSL und lädst sie dann auf den PC.
    Alternative für Europa wäre noch TomTom, irgendwo im Handy Trade sollte ein Tutorial sein wie du die inderne GPS-Antenne zum Laufen bekommst, und Maps bekommst du auch für ganz europa, TomTom ist führender Anbieter was Navigationssoftware/geräte angeht.
     
  13. #12 30. Dezember 2008
    AW: Welches navi/Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    Jo, TomTom habe mich mir schonmal geladen, inkl ein paar Maps.
    Ist TomTom denn auch gut?
     
  14. #13 30. Dezember 2008
    AW: Welches navi/Kostern fürs Navi auf Nokia N2

    Ja tomtom ist schon nicht schlecht, allerdings ist Navigon meiner Meinung nach wesentlich besser, als Bespiel, weil die Ansagen endlich mal früh genug kommen. Und ähnlich find ichs auch bei Nokia Maps, du hast kein Nachteil gegenüber anderen Programmen meiner Meinung nach, die Ansagen kommen zeitig und nicht erst dann, wenn man nur noch mit nem Griff in Die Handbremse 90 Grad um die Ecke kann.
    Außerdem wird der GPS Chip ganz normal erkannt und du bist nicht auf Upper von karten angewiesen, da du über den Maploader jederzeit deine gewünschte Karte bekommst.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Software Welches navi
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    256
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    250
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    326
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    740
  5. Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.051