Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von ^Lowbird, 15. Februar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

  1. Ja

    67 Stimme(n)
    42,7%
  2. Nein

    71 Stimme(n)
    45,2%
  3. 50/50

    19 Stimme(n)
    12,1%
  1. #1 15. Februar 2009
    Guten Mittag RRler,

    hab das schon öfters mitbekommen das Kinder (13-17) betrunken irgendwo rumliegen!
    Manchmal kommt dann ja auch schon öfters der Krankenwagen und die Polizei oO.
    Meiner Meinung nach bezahlen ja die Steuerzahler die Einsätze der Polizei und des Krankenwagen.
    Bei den Kinder jetzt!

    Bei den Erwachsenen (18- ...) muss man ja selber bezahlen, eigene erfahrung gemacht bei der Polizei beim Kranken wagen bezahlt das ja glaub ich die Krankenkasse aber bei selbst verschulden weiß ich das nun auch nicht.

    Wie sehen die RRler das sollen die Eltern für ihre Kinder die Einsätze der Polizei und des Krankenwagens bei Alkhol missbrauch selber zahlen?

    #Low
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Ich finde nicht das die eltern zahlen müssen ... wenn das kind trinken will wird es das tuen irgendwie auch wenn du als elternteil sehr aufpasst ... das is halt die jugend von heute! das kind müste ne saftige strafe dafür kriegen aber nicht immer sind die eltern schuld!
     
  4. #3 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    die eltern sollten auf keinen fall zahlen.
    wenn das kind seine eigenen grenzen nicht kennt soll es auch selbst dafür gradestehen un alles bezahlen
    zudem wird es ihm dann eine lehre sein das es sowas net nochmal macht^^
     
  5. #4 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    ja meiner meinung nach schon!!
    wenn die eltern einfach zu doof sind und sich nich um ihre kinder kümmern können....
    ich seh so viele 11-17 jährige....die saufen sich zam....und wissen nich mehr wo norden oder süden ist ^^
    ist echt krass was die meisten so machen....einfach zam saufen was geht....naja...dafür sollten
    die eltern schon bissl blechen...wenn die unfähig sind auf ihre aufzupassen!! bzw. die erziehung nich hinkriegen!!
     
  6. #5 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Ich finde auch, dass die Eltern nicht zahlen sollten, denn niemand will, dass sich das eigene Kind ins Koma säuft. Das Kind tut das einfach, ohne Zustimmung und Gutheissen der Eltern. Sie können also nichts dafür.

    mfg
     
  7. #6 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    und die eltern dieser kinder sind keine steuerzahler?

    sehe keine grund solche sachen von den eltern bezahlen zu lassen. der krankenwagen kommt denke ich nur in den seltensten fällen und die polizei fährt eh streife, ob sie jetzt den jungen noch kurz nach hause bringt oder nicht spielt denke ich keine große rolle.
     
  8. #7 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Ich finde, die Eltern sollen nicht dafür gerade stehen. Sie haben zwar die Verantwortung der Erziehung des Kindes. Doch liegt der übermäßige Alkoholkonsum nicht an der Erziehung, sondern in welchen gesellschaftlichen Kreisen die Jugendlichen verkehren.
    Die heutige Jugend ist nun mal eine, die - vorallem beim Alkoholkonsum - übertreibt. Ich kann das auch aus eigenen Erfahrungen sagen ;)
     
  9. #8 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Da die Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzen, wenn ihre Kinder total besoffen irgendwo rumliegen und ins Krankenhaus müssen oder so, sollten sie auch die Strafe dafür tragen, wenn das ganze Geld kostet.
     
  10. #9 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Die Eltern können ihr Kind ja,aber auch nicht den ganzen Tag überwachen um mitzubekommen was es so treibt.
    Obwohl es natürlich sicher genügend Fälle gibt wo es den Eltern egal ist und die Aufsichts bzw. Erziehungspflicht total vernachlässigt wird.

    Also ich bin nicht der Meinung das die Eltern bestraft werden sollten,eher das Kind,damit es lernt das Handlungen eben auch Konsequenzen mit sich tragen.
    Sozialstunden oder so wäre ja vllt auch ne ne Idee anstatt nur das Geld zu zahlen,was die meisten Kinder ja eh nicht haben.
     
  11. #10 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Heutzutage ist das mit der Aufsichtspflicht extrem schwer. Die Kinder/Jugendlichen machen einfach, was ihnen gefällt.
    Wie ich schon geschrieben habe bin ich dagegen, dass die Eltern das Bezahlen müssen. Wenn es aber um die Kosten für einen Krankenhausaufenthalt geht, dann sollte soetwas von den Eltern getragen werden.
    Genauso denke ich, wenn jemand betrunken ist und er anderes Eigentum zerstört oder beschädigt. Dafür muss ja auch jemand gerade stehen. Dies sind dann die Eltern.
    Wie die Eltern dann mit dem Jugendlichen vorgehen (irgendwelche Erziehungsmaßnahmen/Strafen) ist dann ihre Sache.
     
  12. #11 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Ich finde die Eltern sollten nicht zahlen müssen.
    Natürlich sind sie für ihre Kinder verantwortlich und alles, aber ich bitte euch, schaut euch doch mal die verkümmerte Jugend von heute an? Da denkt doch jeder nur an saufen, saufen und saufen. Und das ist meist nicht die Schuld der Eltern.
    Eltern sind da relativ machtlos, wenn ihre Kinder ihnen gegenüber respektlos sind und nicht auf sie höher! Wie sollen sie ihnen denn Respekt beibringen? Schlagen? Ist meiner Meinung nach manchmal auch angebracht, wenn man sieht was teilweise in einem Haushalt so ab geht. Aber dann sind wieder die Eltern, die sich versuchen durchzusetzen die Trottel...
     
  13. #12 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Die Eltern sollen schauen das es erst gar nicht soweit kommt. Falls es doch soweit kommt sollen sie dafür zahlen?

    Wieso soll ich für so Bengel zahlen?

    Wird eh immer schlimmer mit den Kids und saufen was man hier teilweise sieht ist echt schon traurig

    mfg
     
  14. #13 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Dennoch liegt es gesetzlich gesehen nunmal in der Verantwortung der Eltern da entgegenzuwirken. Dass das eigentlich nur schwer möglich ist, ist mir auch bewusst - Jugendliche haben einen eigenen Kopf, das kenne ich genauso gut wie jeder andere hier.
    Nunja, bei mir gab es so ein Vorkommen nicht. Aber ich denke, wenn sowas mal gewesen wäre und meine Eltern ne dicke Rechnung bekommen hätten, wären sie als erstes zu mir gekommen um mir zu zeigen, was die jetzt für nen Stress wegen mir haben.
    Ich denke bei mir hätte das gefruchtet, würde es aber natürlich nicht bei jedem.
     
  15. #14 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Ich denke , dass sowohl eltern als auch kinder mit kosten belastet werden sollten , da kinder das ja rechtlich so nicht können , würde als logische konsequenz das heissen , mal schön n park sauber machen , eben sozialstunden ;>
    und nur weil kindererziehung schwer ist , sollten eltern aufsichtspflichten nicht verletzten , entweder sie können ihr kind draußen nachts frei laufen lassen und es macht keinen unsinn oder es geht eben nciht.

    habs grad nicht genau im kopf , aber kinder bis 16 jahren oda so dürfen eh nur bis max. 22-24uhr ohne erwachsenen/erziehungsberechtigten rumlatschen.
     
  16. #15 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Das kann man so nicht sagen!
    Als ich zb 13 war hab ich auch gesoffen,meine Eltern hatten nichts damit zu tun,haben mich kontrolliert (alk geruch etc) usw. Ich war einfach so schlau und wusste bzw weiß wo die Grenzen sind und weiß was Essen mit Zwiebeln etc bewirkt :D

    Kinder können auch durch andere an harten Stoff rankommen was haben dann die Eltern damit zu tun? Die denken doch ihre Kinder sind draußen mit Freunden und spielen Power Ranger... und mit Erziehung hat es rein garnichts zu tun ^^
     
  17. #16 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    die eltern sollen eine strafe zahlen weil sie nicht auf die kids aufgepasst haben

    aber die kinder sollen genauso dafür büßen. sie brechen ja praktisch ein gesetz wenn sie nicht volljährig sind und trotzdem schnaps trinken und daher sozialdienst leisten müssen am besten im krankenhaus wo so etwas dann passiert
     
  18. #17 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Ich mein bis zu einem bestimmten alter sollten Eltern auf jeden fall zahlen da es bis dahin wohl auch ein erzieherisches Problem ist aber danach auf jeden Fall die Kinder ( in dem Fall eher Jugendliche
     
  19. #18 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Ich denke jedes Kind ist irgendwann mal besoffen gewesen. Solange das Kind nichts kaputt gemacht hat o.Ä. sollten die Eltern nicht haften. Man kann die Kinder ja schlecht 24/7 beaufsichtigen. Und es ist nicht so, dass nur die heutige Jugend schonmal säuft (ok, vielleicht mehr als früher) sondern unsere Eltern das schon genauso gemacht haben ;)
     
  20. #19 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    ..postest du mit Absicht im falschen Bereich? oO

    moved to Politik&Gesellschaft
     
  21. #20 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Türrlich sollten sie zahlen...
    Können sich das geld dann ja von ihren kindern wiederholen...

    Da kann ich die andere Seite irgendwie nicht einsehen...
    Sollen die kinder halt lernen ihre grenzen nicht zu überschreiten...
    dann müssen sie auch nit zahlen O_O
     
  22. #21 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Warum sollten die zahlen? Diese ganze aufregung um den alkohol ist doch eh total überzogen und dann auch noch dafür zahlen...man man wofür haben wir denn die bullen? wenn wir jetzt auch noch für die einsätze direkt zahlen müssen (indirekt zahlen wir ja shcon) dann ists ja eher ne Firma.
     
  23. #22 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Ich finde das die Eltern zahlen müssen da sie die Verantwortung für ihre Kinder tregen...wenn meine Kinder sich allerdings so besaufen würden und ich bezahlen müsste würde ich mir das Geld wiederholen durch so Sachen wie Taschengeld streichen.
     
  24. #23 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    ICh wäre für 50/50, im Grunde haben sie ja ihre Aufsichtspflicht verletzt, aber kein Elternteil kann immer und ständig alles überwachen. Wenn er sagt er schläft bei einem Kumpel und sieht dann um die Häuser, konnte ja auch keiner mit rechnen(habe ich damals so gemacht:) ). Aber son Aufenthalt bei der Polizei/Krankenhaus kann sich auch nicht jedes Kind leisten, aber damit er wenigstens nen kleinen Denkzettel bekommt, sollte zumindest ein Teil bezahlt werden, von mir aus auch in Form von Sozialstunden oder weiß ich was.
     
  25. #24 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?



    Genau, geh doch mal du einem 17 jährigen und sag "Du, jetzt hör mal zu, jetzt hört mir das aber auf!".
    Entweder er zeigt dir sein Mittelfinger oder sagt "Ja" und geht sich am selben Tag noch betrinken..
    Das ist doch gerade der Reiz, das verbotene zu tun...
     
  26. #25 15. Februar 2009
    AW: Sollen Eltern betrunkener Kinder für den Polizeieinsatz zahlen?

    Also bei uns in Österreich ist es schon seit 2008 so, dass die Eltern bzw. das Kind für den gesammten Einsatz ->> Rettung, Polizei etc aufkommen muss!

    Und soll ich ehrlich sein ich glaub das is die Beste Idee!
    Ich würd zwar als Elternteil das zu beginn zahlen, doch würde ich dem Kind solange kein TG geben was weis ich bis das Geld abbezahlt ist!
    So würd sich das Kind merken, dass es was falsches gemacht hat!
    Und aus meinem Bekanntenkreis weis ich, dass es funktioniert ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...