Sommersaison 2021 - Wo geht es hin für die Deutschen?

Artikel von Carla Columna am 23. Juni 2021 um 15:24 Uhr im Forum Urlaub und Reisen - Kategorie: Trend & Lifestyle

Schlagworte:

Sommersaison 2021 - Wo geht es hin für die Deutschen?

23. Juni 2021     Kategorie: Trend & Lifestyle
Der Corona-Winter war sehr, sehr lang. Monatelanger Lockdown und dazu noch anhaltende Kälte bis weit in den April hinein haben uns alle auf eine harte Bewährungsprobe in Sachen Zuhause Bleiben und Social Distancing gestellt. Bei vielen Menschen kamen Kurzarbeit, Home Office oder Home Schooling hinzu - die Nerven liegen blank.

sonnenhut-pool.jpg

Nach über einem Jahr Corona ist Deutschland urlaubsreif und die Zeichen stehen dafür mehr als gut. Zumindest europaweit fallen Tag für Tag mehr Corona-Beschränkungen weg und wir dürfen vielerorts diesen Sommer einen fast normalen Urlaub erwarten. Die Freude ist riesengroß und die Reiselust noch viel größer, die Buchungszahlen steigen ständig.

Aktuellen Umfragen zufolge haben rund 70% der Deutschen bereits eine Reise für die zweite Jahreshälfte geplant oder konkret gebucht - Tendenz steigend.

Dabei gibt es viele Menschen, die gerne wieder in den Flieger steigen und einen Pauschalurlaub im Hotel antreten. Andere hingegen sind aber immer noch vorsichtig, und möchten große Menschenmassen wegen der nach wie vor existierenden Ansteckungsgefahr lieber meiden. Daher erfreut sich das Ferienhaus einer nie dagewesenen Beliebtheit und auch abgelegene, bislang unbekannte Strände werden angesteuert. Sei es im Ferienhaus Elba oder im Hotel auf Mallorca, der Sommer kann kommen.



Folgende Ziele für einen Urlaub im Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung sind diesen Sommer bei den Deutschen ganz besonders beliebt:



Platz 1: Urlaub im eigenen Land beliebt wie nie - Deutschland


Über die Hälfte der Deutschen plant den Sommerurlaub 2021 im eigenen Land zu verbringen. Gründe dafür liegen auf der Hand. 2020 haben viele Urlauber negative Erfahrungen mit stornierten Flugreisen, langwierigen Rückerstattungen und plötzlichen Reisewarnungen ins Ausland gemacht. Der Urlaub im eigenen Land scheint nun die sicherste Alternative, um all diese Probleme zu umgehen. Auch der Camping- Urlaub auf deutschen Campingplätzen erfreut sich großer Beliebtheit.

Die beliebtesten Urlaubsgebiete in Deutschland sind die Nord- und Ostsee mit ihren Inseln und Stränden, aber auch Deutschlands Ferienregionen im Inland. Darunter Bayern, die Eifel, das Sauerland, die Mecklenburger Seenplatte, die Sächsische Schweiz, das Allgäu und der Bodensee. Es gibt ein tolles Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen, die gerade für Familien mit Kindern eine praktische Alternative zum Hotel darstellen.



Platz 2: Kroatien - Das Land der 1000 Inseln


Kroatien wurde einst als Geheimtipp für einen Strandurlaub in Europa gehandelt, ist mittlerweile aber in aller Munde. Das Land erstreckt sich entlang der östlichen Adriaküste, über 1000 Inseln und mehr als 6000 Küstenkilometer bieten eindrucksvolle Naturlandschaften, von schroffen Bergzügen bis zum Meer bis hin zu weißen Sandstränden. Naturliebhaber und Aktivurlauber kommen hier beim Wandern und beim Wassersport auf ihre Kosten, Kulturinteressierte haben Freude an einer Vielzahl an historischen Sehenswürdigkeiten.

Kroatien kann genau wie Italien mit dem Auto von Deutschland aus gut erreicht werden, auch wenn eine Anreise mit dem Flugzeug genauso gut möglich ist. Traditionell werden hier zu einem Großteil Ferienwohnungen und Ferienhäuser vermietet, was dem Urlauber die tolle Flexibilität bietet, seine “eigenen” vier Wände zu bewohnen und mit dem eigenen Auto mobil zu sein.

Beliebte Urlaubsregionen in Kroatien sind Istrien, die Kvarner Bucht mit ihren Inseln, Nord- und Süddalmatien und die dalmatinischen Inseln.


Platz 3: Bella Italia


Italien ist, je nach Region, gut mit dem eigenen Auto erreichbar- es kann also auf die Anreise mit dem Flieger verzichtet werden. Dabei nimmt man bei der Anfahrt über die Alpen noch ein unglaublich malerisches Panorama mit.

Italien steht für gutes Essen, Sonne, Meer und historische Orte - es gibt viel zu entdecken. Besonders beliebt sind die nördlichen Region wie der Gardasee, die Lombardei und ihre Seen, die Toskana, Venetien an der Adriaküste und Ligurien. Die italienischen Inseln Sardinien und Sizilien sind ebenfalls sehr beliebt. Als Geheimtipp gilt übrigens Elba. Das kleine Eiland vor der toskanischen Küste ist schnell mit der Fähre erreichbar (ca. 30 Minuten Überfahrt) und bietet unberührte Landschaften und tropische Sandstrände. Egal, ob in einem Ferienhaus auf Elba oder einem der schnuckeligen Hotels vor Ort, es gibt neben Sand und Sonne viel zu entdecken. Ortschaften wie Portoferraio und Porto Azzurro haben historische Sehenswürdigkeiten und pittoreske Stadtkerne, ein weiteres Highlight ist das Museum der napoleonischen Residenzen.


Der nächste Urlaub kann kommen und die Deutschen sitzen auf gepackten Koffern. Wohin geht Ihre Reise dieses Jahr?
 

Kommentare