Songtextinterpretation-Silbermond

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Meteora, 28. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2008
    Hallo RR-User,
    danke nochmal an die Leute,die mir bei der Gedichtsinterpretation geholfen haben.Leider hat das vorgeschlagene Gedicht nicht wirklich geholfen,aber die Klausur war gut(hab das Gedicht verstanden).
    Jetzt solln wir ein Songtext interpretieren(Silbermond-Symphonie) und ich kann das nicht wirklich.
    Kennt sich jemand damit aus oder hat jemand das schon mal gemacht??

    Songtext:

    Strophe 1:
    Sag mir was ist bloß um uns geschehn
    Du scheinst mir auf einmal völlig fremd zu sein
    Warum geht’s mir nich mehr gut
    Wenn ich in deinen Armen liege
    Ist es egal geworden was mit uns passiert

    Wo willst du hin, ich kann dich kaum noch sehn
    Unsere Eitelkeit stellt sich jetzt in den Weg
    Wollten wir nicht alles wagen, ham wir uns vielleicht verraten
    Ich hab geglaubt wir könnten echt alles ertragen.

    Refrain:
    Symphonie
    Und jetzt wird es still um uns
    Denn wir stehn hier im Regen
    haben uns nichts mehr zu geben
    Und es ist besser wenn du gehst

    Denn es ist Zeit
    Sich einzugestehn, dass es nicht geht
    Es gibt nichts mehr zu reden
    Denn wenn es regnet
    Ist es besser aufzugeben


    Strophe 2:
    Und es verdichtet sich die Stille über uns
    Ich versteh nich ein Wort mehr aus deinem Mund
    Haben wir zu viel versucht
    Warum konnten wir's nich ahnen
    Es wird nicht leicht sein das alles einzusehn

    Refrain:
    Symphonie
    Und jetzt wird es still um uns
    Denn wir stehen hier im Regen
    Haben uns nichts mehr zu geben
    Und es ist besser wenn du gehst


    Wäre supernett wenn das jemand so im groben Interpretieren könnte.BW is natürlich Ehrensache.
    Mit freundlichen Grüßen,Meteora
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 28. Februar 2008
    AW: Songtextinterpretation-Silbermond

    Also ich weis absolut nicht ob das richtig ist was ich jetzt versuche aber ich probiers mal ;)

    Das Spricht ja für eine Beziehung in der man sich auseinandergelebt hat.
    Die Gefühle sind abgeflacht und man hat das gefühl nichts mehr für den partner zu empfinden.
    Das ganze macht einem selber zu schaffen und schmerzt und trotzdem hat man diese gleichgültigkeit die einen daran hindert etwas dagegen zu unternehmen.

    Auch das spricht für die Entfernung von einander, man kann den andern nicht mehr "sehen" weil er so weit weg ist.
    Im Grunde denkt man am anfang man kann alles schaffen die liebe ist stark genug, und dann ist man an dem punkt an dem man merkt, man schafft doch nicht alles mit leichtigkeit.

    Symphonie steht ja für ein langes Musikstück, dieses hat höhen und tiefen, aber es ist nunmal erst vorbei wenn man keine musik mehr hört. An diesem Punkt scheint der Songwriter angekommen zu sein, es handelt sich also nicht um eine tiefe sondern um das ende.

    Der Songwriter fordert sich selbst und auch den partner auf es endlich einzusehen das es keinen sinn mehr macht weiter um die beziehung zu kämpfen, alles was gesagt werden musste wurde gesagt.

    Man entfremdet sich immer mehr voneinander, sogar soweit das man sich nicht mehr versteht.

    Alles in allem: Das lied handelt von einer Beziehung die am ende ist, an einem punkt an dem man einsehen muss das es nicht mehr weitergeht, zumindest nicht mehr zu zweit. Es handelt auch von dem kampf der in einem herrscht wenn man anfängt zu begreifen was mit einem und mit der Beziehung gerade geschieht.

    Dieser prozess ist schmerzhaft, aber trotzallem hat man das gefühl es sei die bessere alternative. Man stellt sich fragen, Warum, Wieso konnte man das nicht vorausahnen? Und man macht sich vorwürfe, hat man selbst was falsch gemacht? Welches verhalten hat zu diesem Punkt geführt?

    Ich hoffe das hat dir ein wenig geholfen*g weis aber leider nicht nach welchen stil-methoden so eine interpretation sonst geschrieben wird ;)
     
  4. #3 28. Februar 2008
    AW: Songtextinterpretation-Silbermond

    Hammergeil,haste super gemacht.:] :] Vielen Dank für die Mühe.:klatsch: :crazy: ;)
    BW is Ehrensache.


    PS:Nen paar Sachen hab ich zwar geändert,aber im großen und ganzen Top!!!
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Songtextinterpretation Silbermond
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.186
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.873
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    818
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    515
  5. Silbermond - Das Beste NOTEN!

    DiskoDirk , 10. November 2006 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.037