Sony Bravia Theatre DAV-IS10

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von A-kumar, 12. Juli 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 12. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Kleines Schwarzes: Sony Bravia Theatre DAV-IS10

    Das 5.1-Kanal-Heimkino-System verteilt 550 Watt Leistung auf einen Subwoofer und fünf Hochton-Lautsprechern, die laut Sony so groß wie Golfbälle sind. Die Kontrolleinheit des Systems ist knapp zehn Zentimeter hoch und 21 Zentimeter breit.

    Das Gerät hat einen Upscaler, der das Signal von DVDs in Standardauflösung auf 1080p hochrechnet und via HDMI an den Fernseher sendet.

    Zusätzlich ist laut Sony die Docking-Station TDM-BT1 erhältlich, die Musik von Sony Ericsson-Handys und Sony MP3-Playern streamen kann. Für Sony-Notebooks gibt es die Docking-Station TDM-NC1.

    Laut Hersteller ist das Heimkino-System ab September für etwa 800 Euro erhältlich.

    [​IMG]
    {img-src: http://www.chip.de/ii/128170250_a21df6c88f.jpg}
     
  2. #2 12. Juli 2007
    AW: Sony Bravia Theatre DAV-IS10

    ok gute sache aber was willst du uns damit sagen???
     
  3. #3 16. Juli 2007
    AW: Sony Bravia Theatre DAV-IS10

    Was willst du denn wissen?
    Hast du ne Frage? (Eigentlich ist das Sinn eines Forums)

    Oder willst du Werbung machen?

    (oder verpeil ich irgendwas?)
     

  4. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Sony Bravia Theatre

  1. Sony Bravia KDL46HX755
    GoGGelZ, 6. August 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.290
  2. Sony Bravia PVR - USB Stick -> PC
    mySQL, 28. August 2012 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.405
  3. Sony Bravia ändert ständig Skalierung
    HandyGarden, 1. Juni 2012 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.370
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.427
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    778