Sony Digital-Kamera mounten[erledigt]

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von thymin, 20. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. August 2006
    Hallo,

    hab hier seit kurzer Zeit Debian aufm Laptop... Konnte bis jetzt alle Platten (auch Externe mounten). Jetzt wollte ich mir meine Bilder vonner Digicam (Sony DSC-H2) ziehen und merke: geht nischt. Hab im Menü der Cam auf Mass Storage gestellt, angeschlossen und dann als root das hier eingeben:
    Code:
    #mkdir /mnt/DSC-H2
    #mount -t msdos /dev/sdb1 /mnt/DSC-H2 
    mount: /dev/sdb1 is not a valid block device
    (Dateisystem des MemorySticks ist FAT16, sdb, weil sda die Externe ist....)

    "fdisk -l /dev/sdb" gibt keine anzeige aus...

    usbview gibt folgendes aus:
    Code:
    Sony DSC
    Manufacturer: Sony
    Speed 480Mb/s (high)
    USB Version: 2.00
    Device Class: 00(>ifc)
    Device Subclass: 00
    Device Protocol: 00
    Maximum Default Endpoint Size: 64
    Number of Configurations: 1
    Vendor Id: 054c
    Product Id: 0010
    Revision Number: 6.00
    
    Config Number 1:
     Number of Interfaces: 1
     Attributes: c0
     MaxPower Needed: 2mA
     
     Interface Number: 0
     Name: (none)
     Alternate Number: 0
     Class: 08 (stor.)
     Sub Class: 0
     Protocol: 1
     Number of Endpoints: 3
    
     Endpoint Address: 01
     Direction: out
     Attribute: 2
     Type: Bulk
     Max Packet Size: 512
     Interval: 0ms
    
     Endpoint Address: 82
     Direction: in
     Attribute: 2
     Type: Bulk
     Max Packet Size: 512
     Interval: 0ms
     
     Endpoint Address: 83
     Direction: in
     Attribute: 3
     Type: Int.
     Max Packet Size: 8
     Interval: 4096ms
    Beim Googeln bekam ich nur Französische und Spanische Foren :rolleyes:
    Allerdings bin ich noch auf Programme wie gphoto-2 gestoßen....da steht die DSC-H2 allerdings nicht als unterstütz bei.

    Die Kamera kann neben Mass Storage als Modus noch PTP und PictBridge...

    An nicht geladenen Kernel-Modulen kanns ja nich liegen, weil die Externe ja geht.......

    Jetzt hoff ich einfach mal das jemand Rat weiß :] Wenn noch irgendwelche Angaben fehlen Bescheid sagen (und wenn möglich sagen wo ich die finde(bin erst vor 2 Wochen auf Linux umgestiegen ;)))

    mfg thymin
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. August 2006
    steck deine kamera ab und gibt "dmesg" ein. dann steckst se wieder an, wartest ne sekunde oder so und gibst nochmal "dmesg" ein und die zeilen, die dazugekommen sind, postest hier mal.
     
  4. #3 20. August 2006
    Code:
    hub.c: new USB device 00:1d.7-5, assigned address 8
    usb.c: USB device 8 (vend/prod 0x54c/0x10) is not claimed by any active driver.
    soll heißen? kein treiber vorhanden? was tun?
     
  5. #4 20. August 2006
    jo. du kannst mal testweise n kanotix kernel installeren. der hat für alles mögliche module und zeug und war dabei. vielleicht is auch n sony modul dabei. das installierst halt dann per dpki -i modulename.deb nach.
    ansonsten kernel einfach mit ./install-kernel-slh.sh installieren. evtl noch bootmanager anpassen.

    http://debian.tu-bs.de/project/kanotix/kernel/kernel-2.6.17.9-slh-up-1.zip
     
  6. #5 21. August 2006
    OK.....:
    n spezielles sony-modul hab ich nich gefunden...
    also hab ich den kernel installiert und mit ihm gebootet (grub wurde automatisch aktualisiert). Leider hats nih geklappt. Der PC blieb bei den Zeilen hängen:

    Code:
    cardmgr [4494]: watching 1 socket
    CS: IO port probe 0x100-0x4ff: excluding 0x130-0x137 0x3f8-0x4ff 0x4d0-0x4d7
    CS: IO port probe 0x800-0x8ff:
    hat das vllt. was mit meinem CardReader zu tun?

    btw: gibts irgend eine Config-Datei von APT, in der man den Installationspfad ändern kann? Konnte erst den neuen Kernel nicht installieren, weil / fast voll war......

    mfg thymin
     
  7. #6 21. August 2006
    ich hab gedacht, du hast n usb anschluss für dei kamera und stopfst dei speicherkarte ned in cardreader nei.
     
  8. #7 22. August 2006
    hab ich ja auch. aber der CardReader steckt nun mal im Notebook..und den bekomm ich da nich einfach raus :p
     
  9. #8 22. August 2006
    und was passiert, wennst das ding per usb anschließt?
     
  10. #9 22. August 2006
    ja wie? die fehlermeldung kommt wenn ich boote....wie soll ich da sagen was kommt wenn ich die kamera anschliess!?

    die fehlermeldung mit dem alten kernel kennste ja......

    mfg thymin

    //edit: hab grad nochmal versucht mit dem kanotix kernel zu booten....da steht ganz kurz was von wegen Sony und USB, aber das rasselt zu schnell durch...... gibts nicht irgendne Möglichkeit den Bootvorgang so zu verändern, dasser dieses cardmgr nicht lädt?

    //edit2: ok cardmgr hat nix mitm CardReader zu tun sondern mit dem PCMCIA Slot...der is bei mir aber lehr............. ?(
     
  11. #10 22. August 2006
    aso die meldung mit dem cardmgr kommt, wenn du bootest. hm keine ahnung. weiter weiß ich jetzt auch ned ^^ vielleicht den pcmcia dreck mal im bios abschalten und dann neu booten.
     
  12. #11 22. August 2006
    tjoa....wenn mein billig-bios-dingen das könnte :(

    noch ne idee? irgendwer?


    //edit: :D ich kann se zwar immer noch nicht mounten, aber ich kann über digiKam bzw gPhoto per PTP darauf zugreifen und die Bilder runterladen.... mehr wollt ich ja auch gar nich :] von daher ~erledigt~ (und trotzdem danke für die Hilfe Crack02)

    mfg thymin
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...