Sony Ericsson P1i: Der Test beginnt

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von tuffi007, 19. Juli 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juli 2007
    Sony Ericsson P1i: Der Test beginnt


    Sony Ericsson P1i: Der Test beginnt.
    Das Smartphone P1i von Sony Ericsson ist in der Redaktion eingetroffen. Der neue Spross der Smartphone-Serie soll mit reichlich Office-Features besonders fit für Business-Anwendungen sein.

    Das P1i bringt eine 3,2-Megapixel-Kamera sowie eine 512 MByte fassende M2-Speicherkarte, einen großen Touchscreen und eine vollwertige Tastatur mit.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237492_4cf3065ea5.jpg}

    Das P1i ist das augenblickliche Smartphone-Flaggschiff von Sony Ericsson.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237489_a3b93fd9df.jpg}

    Qwertz-Tastatur, Touchscreen mit Handschriftenerkennung und virtueller Tastatur und Handy-Tasten: Das P1i vereint alle Bedienoptionen in sich.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237486_f0837260b0.jpg}

    Hinten soll eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Fotolicht und Autofokus für scharfe Bilder sorgen. Ob es tatsächlich so ist, wird der Volltest zeigen.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237483_e0618587f3.jpg}

    Seitlich sitzt das 3-Wege-Bedienrad und die Zurück-Taste.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237480_63842c312f.jpg}

    Nach dem Einlegen von SIM und Akku ist das P1i betriebsbereit.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237477_c84208e57b.jpg}

    Beim Lieferumfang lässt sich der Hersteller nicht lumpen: Cradle, Handy-Tasche und M2-Speicherkarte liegen ebenso im Paket wie Stereo-Headset, Sync-Software und Ersatzstift.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237474_d3fc09b7cd.jpg}

    Die M2-Speicherkarte fasst 512 MByte und sitzt seitlich am Gerät.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237471_47d35baf20.jpg}

    Die Handy-Tasche schütz das Handy vor Schmutz und Kratzern.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237468_fe66fd1d2d.jpg}

    Die Tischstation bietet dem Handy sicheren Halt.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237465_3dcaae9edc.jpg}

    Nach einem Druck auf die Power-Taste erwacht das P1i zum Leben.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237462_d6eff530d8.jpg}

    Angetrieben wird das Smartphone von Symbian OS 9.1 mit UiQ Nutzeroberfläche.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237459_87ff24f26b.jpg}

    Der Musik-Player kann ID3-Tags lesen und bietet entsprechende Filteroptionen.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237456_1a2836e4a0.jpg}

    Schon vom M600i bekannt sind die Wipptasten des Handys.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237453_404e3b5775.jpg}

    Eine Frontkamera lichtet Sie während Videotelefonaten ab.

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237450_c40d5884c7.jpg}

    Besonders flexibel sind Sie bei der Texteingabe. Entweder Sie verwenden die virtuelle Tastatur, die Handschriftenerkennung ...

    {bild-down: http://www.xonio.com/ii/129237447_508355ae29.jpg}

    ... oder aber ganz klassisch die QWERTZ-Tasten. Den ausführlichen Test des P1i finden Sie in Kürze auf Xonio.com.



    klein aber fein ist die devise.und das ist auch gut so.so sollte meiner meinung nach ein smartphone aussehen.klein und handlich.
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Juli 2007
    AW: Sony Ericsson P1i: Der Test beginnt

    Danke für den Thread. Ist auf jeden Fall nen geiles Handy. Meiner Meinung nach eine gelungene Fortsetzung der P-Serie bei SE. Allem Anschein hat SE mitgekriegt, daß die Klappentechnik der P-Modelle nicht wirklich zuverlässig war. Bin eben mal nur gespannt was die Preise für das P1 so sagen.

    BW haste .
     
  4. #3 19. Juli 2007
    AW: Sony Ericsson P1i: Der Test beginnt

    Bin auch gespannt auf deinen Test :]
    DArf man fragen wieviel du dafür hingelegt hast?^^
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...