Sony Ericsson XPERIA X10 Mini Pro

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Zenko, 10. Februar 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Februar 2011
    Hi RRler,

    ich habe im moment ein IPhone 3GS, welches ich aber an meinen Vater verkaufen möchte.
    Jetzt suche ich ein anderes Handy mit QWERTZ-Tastatur, welches auch etwas an das IPhone rankommen sollte. Ich habe mir schonmal das Sony Ericsson XPERIA X10 Mini Pro rausgesucht. Das gefällt mir eigentlich schon ziemlich gut. Navi per Google Maps hat es auch. (Navi und E-Mail abrufen brauche ich unbedingt. Sind meine Grundvorraussetzungen an das neue Handy. Mehr habe ich beim IPhone auch nicht gebraucht)Das neue Handy sollte außerdem so ungefähr 200€ kosten. Keine 300€ oder mehr :]
    Was haltete ihr von diesem Handy? Würde ich damit zurecht kommen, da ich das IPhone 3GS gewohnt bin? Oder würdet ihr mir ein anderes Handy raten?
    Ich bin mir bei dem Kauf noch etwas unschlüssig, da ich auch früher immer gehört habe, das Android immer ins Internet aufbauen möchte und man das recht schwierig abschalten kann.

    Ich bin mal auf eure Antworten/Ratschläge gespannt.

    BWs wie immer;)

    MfG
    Zenko
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 10. Februar 2011
    AW: Sony Ericsson XPERIA X10 Mini Pro

    Hi,

    das Gerät ist schon gut, wenn man mit einem so kleinen Gerät zurecht kommt. Das I-Net kannste bei den Android auch abschalten (Stichwort: Mobiles Netzwerk)

    Cu
    Death-Punk
     
  4. #3 10. Februar 2011
    AW: Sony Ericsson XPERIA X10 Mini Pro

    Also zurechtkommen solltest du damit denke ich doch, so viel anders ist das nicht. Ob man dir zu dem Handy raten soll oder nicht ??
    Das kommt immer darauf an was man mit dem Handy machen möchte.
    Wenn du 3D Spiele mit höhren Anforderungen spielen möchtest ist es etwas schwach auf der Brust (leider nur 600MHz) oder reagiert bei manchen Anwendungen etwas langsamer aber ansonsten ist daran nichts zu bemängeln. Mir wäre es vllt etwas zu klein das ist aber eine subjektive Meinung.
    Ausgeliefert wird es wahrscheinlich mit Android 2.1 wenn du die noch Updatest auf 2.2 oder 2.3 solltest du mehr Features haben als mit deinem jetzigen 3GS (immerhin FlashPlayer).

    Wenn du das nicht möchtest kannst du dies auch abschalten das er bspw. nur bei WLAN ins Internet geht oder du nimmst die APN Einstellungen komplett raus dann kann er erst gar nicht mehr unerwünscht verbinden.

    Zu Android generell kann ich nur positives sagen. Würde jedem dazu raten da einem einfach viel mehr Möglichkeiten gegeben sind.
     
  5. #4 12. Februar 2011
    AW: Sony Ericsson XPERIA X10 Mini Pro

    Kann ich nur bestätigen. Ich habe mit einem Nokia 21 noch etwas angefangen und bis seitdem nur bei Nokia gewesen, das letzte Handy war ein Nokia 5800 mit S60v5, dann bin ich aufs Desire HD umgestiegen. Man gewöhnt sich schnell an Android, ist alles relativ selbsterklärend wenn man das Verständnis dafür hat. Ich habe kein einziges mal bisher die Bedienungsanleitung geöffnet. Die fast endlose Vielfalt find ich prima.

    Ins Internet telefoniert mein Handy gar nicht, ich hab auf dem Homescreen ein Button für Wlan zum an und ausschalten und Mobiles Netzwerk habe ich ausgeschaltet und die Aktualisierung der Anwendungen: Googlekonto, Facebook ect das kann man einstellen ob sie alle xy Minuten akttualisiert werden sollen, beim öffnen des Programms oder oder oder.

    Zum SE Xperia als Handy kann ich leider nicht viel sagen.
    Kenne nur das SE Satio und das ist ja mal total der 1:1 s60v5 abklatsch sowie der Touchscreen und alles nicht bezaubernd ist. Denke aber die haben da aufgerüstet, alleine weil jetzt auch kapazitive Touchscreens verbaut werden.

    Geh einfach mal in ein Handyladen und schau wie du am Anfang damit zurecht kommst. Ich find das erleichtert die Handywahl oft sehr. Wie liegt es in der Handy, was für einen Eindruck hast du von der Verarbeitung.

    Aber der Akku mit 1000mAh find ich jetzt vllt etwas knapp. Soll laut SE 6 Tage halten. Ich denke mal bei I-Net Nutzung bist du mit 1-2 Tagen dabei (bei intensiver Nutzung eher 1 Tag). Bei normaler Nutzung kommst du dann vllt an die 3-4 Tage.

    Das hat man aber bei den neuen Smartphones oft. Wenn meine Infos stimmen hat das SE ja auch eine 1 GHz CPU verbaut und die brauchen Strom. Das 3GS wird acuh nicht länger gehalten haben.
     
  6. #5 13. Februar 2011
    AW: Sony Ericsson XPERIA X10 Mini Pro

    hoi,

    also ich bin sehr zufrieden mit dem xperia. anfangs musste dich an die tasta ers gewöhnen aber nach n paar tagen geht des scho sehr gut. ansonsten läufts igentlich recht stabil. ich werds aber meine schwester abgeben weil ich aufs iphone abschwenken will^^
    hat aber nix mit dem handy zu tun .. wurde ja vor nem monat auch endlich ma auf android 2.1 updated ^^ sieht nochma alles n bissl toller aus .. also is auf jeden fall des geld wert ;)

    gReez
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sony Ericsson XPERIA
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    962
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    905
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.506
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.886
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    525