Sony stellt seinen ersten Blu-Ray-Player vor

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Zad, 9. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    High Definition soll die Zukunft gehören – die Frage ist nur, wann diese Zukunft im großen Stil beginnt. Sony rüstet sich jedenfalls dafür und arbeitet mit dem Schwesterunternehmen Sony BMG nicht nur am Player-Angebot, sondern auch an mehr Inhalten, beispielsweise mit der ersten Blu-ray-Disk der Pop-Band Silbermond.


    130x.jpg
    {img-src: //www.it-business.de/imgserver/bdb/69600/69654/130x.jpg}



    HD-taugliche Flachbildfernseher sind inzwischen Standard und werden von den Kunden bereits fleißig gekauft. Bei den entsprechenden Inhalten und erschwinglichen HD-Playern lässt sich dagegen noch lange nicht vom Massenmarkt sprechen. Und auch der erste Blu-ray-Player von Sony dürfte in vielen Haushaltskassen ein großes Loch hinterlassen.
    0.gif
    {img-src: //www.it-business.de/img/0.gif}

    Einen Verkaufspreis von rund 1.000 Euro empfiehlt das Unternehmen für seinen BDP-S1E, einen Blu-ray-Player, der in der High-End-Klasse angesiedelt ist. Über die HDMI-Schnittstelle liefert das Gerät eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten (Full HD). Vorausgesetzt, das Fernsehgerät unterstützt diesen Modus auch, spielt der Player das Videomaterial auf Wunsch im Kinomodus mit 24 Vollbildern pro Sekunde (24p) ab und bietet damit unverfälschten Filmgenuss. PAL-Signale werden dagegen mit 25 Vollbildern pro Sekunde ausgestrahlt, was bei Kinofilmen zu leicht beschleunigten Bildern und leicht erhöhter Stimmlage der Schauspieler führt.

    ord=Math.random()*10000000000000000; document.write(''); ​
    0.gif
    {img-src: //www.it-business.de/img/0.gif}

    Doch auch die alte DVD-Sammlung hat mit dem BDP-S1E noch nicht ausgedient. Der Player besitzt einen Scaler, um die Auflösungen von Standard-DVDs bis zur HD-Qualität hochzurechnen, so dass ebenfalls eine Auflösung von 1080p (1.080 Zeilen im Vollbildmodus) erreicht wird.



    Quelle: Sony stellt seinen ersten Blu-ray-Player vor
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce