Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 4. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juli 2007
    Sony hat ein Patent auf eine Art Airbag für Elektronikgeräte eingereicht, der mit Flüssigkeit gefüllt ist. Als Anwendungsgebiet nannte man vor allem Festplatten, die mit dem System vor Schäden durch Schläge oder andere Einwirkungen geschützt werden sollen.

    Das Konzept sieht vor, die Elektronikgeräte in einer mit Flüssigkeit gefüllte "Tasche" unterzubringen, so dass Schläge auf die Außenhülle des Pakets abgefangen werden können. Die Technologie soll vor allem bei mobilen Endgeräten zum Einsatz kommen.

    Zunächst zielt man offenbar vor allem auf Kameras und Multimedia-Player, aber auch bei Laptops oder Smartphones könnte das System genutzt werden. Ähnliche Ansätze gab es zwar bereits früher, doch Sonys Konzept soll sich grundlegen unterscheiden und deutlich effektiver schützen.

    Die Festplatte soll durch "Spanneinheiten" zentral gehalten werden. Zudem sollen Dämpfer verwendet werden, die sich der Stärke der Krafteinwirkung anpassen können. Als Füllung der Flüssig-Airbags schlagen Sonys Entwickler Wasser oder Silikon vor.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,32747.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Juli 2007
    AW: Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

    Schön... Wer brauch das denn?
    Wer sein Handy fallenlässt ist selberschuld... Meinermeinung nach is das Geld und Zeit verschwendung

    grezz Chakuza1231
     
  4. #3 4. Juli 2007
    AW: Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

    also ich finde es schon nützlich, besonders für externe festplatten, die man mitnimmt.

    ausserdem hat das überhaupt nichts mit handys zu tun, da in handys speicherkarten sind und die halten erschütterungen ohne probleme aus
     
  5. #4 4. Juli 2007
    AW: Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

    also ich find die idee auch nicht schlecht...hab schonmal eine runtergeschmissen ( eher meine Schwester ), und bin ich dann auch schuld?! ehr nicht..deswegen ist so eine Erfindung recht gut xD
     
  6. #5 4. Juli 2007
    AW: Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

    wenn man ne externe fesplatte transportiert wickelt man se halt irgendwo ein (zeitungspapier etc)

    wird sich glaub ich nich durchsetzen^^
     
  7. #6 4. Juli 2007
    AW: Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

    Gibt es doch schon lange.
    Es gab doch mal IBM Werbung mit nem Festplattenairbag ....
    Was ist daraus geworden und warum haben die noch nicht geklagt? :D
     
  8. #7 4. Juli 2007
    AW: Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

    finde das so unnützlich, zwecks geld aufwendikeit...
    aber wenn ich mir vorstelle das meine 200€ festplatte runterfällt und nicht kaputt ist wegen dem airbag dann find ich das nicht mehr so unnütz.
     
  9. #8 4. Juli 2007
    AW: Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

    Ist doch nur eine Weiterentwicklung von Flüssigkeits gelagerten Festplatten oder?

    Außer für normale normale Desktop PCs find ich die Idee gut. Externe Festplatten etc pp.

    Aber vllt haben wir ja bald nur noch Flash Speicher.
     
  10. #9 4. Juli 2007
    AW: Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

    An sich ist es keine schlechte Idee, aber ansich ist es unnützlich
    und bestimmt auch teuer.

    MfG
     
  11. #10 4. Juli 2007
    AW: Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

    ja klar einwickeln kann man sie ... aber das ist umständlich und wir leben in einer welt von faulen menschen^^

    ob sich genau diese versinon mit flüssig airbag durchsetzt weiss ich auch nciht aber ich bin mir SICHER!!! es wird in naher zukunft lösngen für dieses Problem geben, dass die festplatten robuster werden

    UND WENN ICH ES IM NOTFALL ENTWICKELN MUSS :D
     
  12. #11 5. Juli 2007
    AW: Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

    Ich glaube es wird gar nicht viel bringen bei den Hnadys schon aber bei Festplatten nicht
    das airbag ist doch viel zu dünn und die flüssigkeit kann nicht "sooo ein extremer Abbremser" sein dass es ein sturz einer 350G Festplatte von einem meter einafch ohne schäden überlebt...

    Kann sein aber ich kann es mir nicht vorstellen...


    Bei Handys ist es ne andere Sache
     
  13. #12 7. Juli 2007
    AW: Sony will "Flüssig-Airbag" für Festplatten patentieren

    Fid ich irgendwie net wichtig ! wer is denn schon so blö*( sry ) und behandelt seinen rechner so scheis*e das die Festplatte kaput geht ! Die heutige Technik lässt es schon fast garnicht mehr zu das man Festplatten partitionen kaputt kriegt ! weil die Bauweise imma enger ist und durch das Gußgehäuse nochmal extra geschütz is ! ich sach imma gute Pflege macht alles unsterblich :)
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce