Sonys PSP-Kopierschutz geknackt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 6. Mai 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Mai 2005
    Bislang noch keine konkrete Anwendungsmöglichkeit gefunden
    Der Kopierschutz der Universal Media Discs, welche die Play Station Portable verwendet, ist geknackt worden. Jeweils die japanischen Versionen der Spiele "Ridge Racer" und "Vampire Chronicle: The Chaos Tower" konnten bislang ausgelesen werden. Die PSP ist seit März in den USA auf dem Markt und soll September in Europa erscheinen.

    Eine konkrete Anwendungsmöglichkeit geben es für den Hack noch nicht - für die UMDs gibt es bislang weder Rohlinge noch Brenner, denkbar wären jedoch Möglichkeiten, Spiele in Zukunft über den Memory Stick zu starten.

    Die PSP wurde gleich nach ihrem Erscheinen schnell beliebtes Ziel für ungeplante Anwendungsmöglichkeiten: schon kurz nach Erscheinen der Konsole wurden Möglichkeiten entwickelt, das Gerät zum Websurfen, Chatten, als eBook- oder Newsreader einzusetzen. Auch Möglichkeiten für Multiplayer-Spiele mit nur einer UMD wurden entdeckt.


    quelle: gulli untergrund news
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sonys PSP Kopierschutz
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    652
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    264
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    547
  4. Sonys PSP regt die Hacker an

    zwa3hnn , 6. April 2005 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    492
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    477