Soundkarte für Teufel CEM PE

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Cyzec, 27. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. März 2009
    Moin zusammen,

    ich habe mir kürzlich das

    5.1 System Teufel Concept E Magnum Power Edition

    zugelegt und benutzte dieses momentan mit einer OnBoard Soundkarte undzwar:

    Realtek ALC 888.

    Das ganze ist nich schlecht, aber ich habe shcon von diversen STandpunkten gehört, die die Meinung vertreten,es sei noch einiges aus der Soundkarte rauszuholn, wenn ma beispielsweise auf eine gute X-Fi zurückgreift.

    1. Lohnt sich eine solche Aufrüstung?
    2. Wenn ja wie tief müsste man in die Tasche greifen?
    3. Welches Modell der X-Fi Reihe von Creativ wäre für vorrangig Musikkonsum zu empfehlen?
    4. Wo ist das P/L verhältnis am besten? (Weil ich wenn möglich natürlich nich umsonst mehr ausgeben möchte)



    Danke im Vorraus.

    Gruß
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. März 2009
    AW: Soundkarte für Teufel CEM PE

    huhu,

    als ich hab neim Freund zu der:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic geraten und er ist Glücklich ;)

    kan dir diese auch nur empfehlen.
    Vorteil ist, das diese einen Optischen Ein/Ausgnag hat ;)
    kostet so um die 60 - 70€

    Gruß benQ
     
  4. #3 27. März 2009
    AW: Soundkarte für Teufel CEM PE

    Ich rate dir zur x-fi Titanium PCIe x1

    Hab ich mir auch vorn paar Tagen gekauft und bringt schon was.

    Allerding´s hab ich das System an nem Pioneer Receiver hängen, daher war der unterschied jetzt nicht soo stark. Zu hören ist es aber aufjedenfall.
     
  5. #4 27. März 2009
    AW: Soundkarte für Teufel CEM PE

    Was bringt ein optischer Eingang für Vorteile mit sich?
     
  6. #5 27. März 2009
    AW: Soundkarte für Teufel CEM PE

    Nen anderes Kabel, aber ansonsten nicht viel, hörst wahrscheinlich eh mp3s oder Gamesound.
    Günstige und gute Karte wäre die X-Fi Xtreme Music mit den Daniel K. Treibern.
     
  7. #6 27. März 2009
    AW: Soundkarte für Teufel CEM PE

    Da hätte ich persönlich auch mal eine Frage.
    Ich habe auch als Onboard-Soundkarte den Realtek ALC888 Chip drauf und mein 5.1 System ist per Optischen Kabel mit dem Pc verbunden. Würde eine "externe" Soundkarte irgendetwas verbessern?
     
  8. #7 27. März 2009
  9. #8 27. März 2009
    AW: Soundkarte für Teufel CEM PE

    habe auch ein 5.1 System Teufel Concept E Magnum Power Edition. Als ich noch ein desktop Rechner hatte, war bei mir ne xtreme music aus der x-fi serie von creative drin. Ich finde diese Investition war jeden cent wert. Eine gute karte kriegst du ab 60euro, zum beispiel diese hier

    Creative Sound Blaster X-Fi Titanium bulk, PCIe x1 (30SB088200000) Preisvergleich | Geizhals EU

    Es macht einfach viel mehr spaß Filme zu gucken und Musik damit zu hören, im vergleich zu On-Boardschrottsound. Du wirst den Unterschied sofort hören
     
  10. #9 27. März 2009
    AW: Soundkarte für Teufel CEM PE

    Sind diese gemoddeten Treiber notwendig oder bringen diese große Vorteile gegenüber den Standardtreibern?
     
  11. #10 28. März 2009
    AW: Soundkarte für Teufel CEM PE

    HI, ich habe dein System und diese Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Titanium bulk, PCIe x1 (30SB088200000)

    Passt perfekt ;)
     
  12. #11 28. März 2009
    AW: Soundkarte für Teufel CEM PE

    Dir bringt der garnix, es sei denn du hast das CEM Digital mit decoderstation3.
    Solange du keinen Receiver oder die decoderstation vorschaltest bringen dir die digitalen Anschlüsse der Soundkarte nichts. Da sind weiterhin die analogen Buchsen gefragt.

    Mit den Treibern musst du eigene Erfahrungen machen, das kann man pauschal nie sagen. Meistens ist es so, dass gemoddete Treiber Qualitätsvorteile bringen, denn dazu sind sie ja gemacht.

    GreetZ, ~Br4inP4in~
     
  13. #12 9. April 2009
    AW: Soundkarte für Teufel CEM PE

    Alles klar, danke für die Hilfe, denke ich werde entweder zur x-treme music oder zur titanium greifen, mal sehn..

    closed
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Soundkarte Teufel CEM
  1. Soundkarte fürs Teufel Motiv 2

    CR71988 , 17. Februar 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    480
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    619
  3. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.172
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    403
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    178