soundkarte oder onboard?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von hendl, 13. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Januar 2006
    guten morgen!

    was sagt ihr? soll ich mir ne soundkarte kaufen oder nicht (soun on board)?

    wenn ja, welche?

    thx!!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Januar 2006
    kommt drauf an was für eine es iss, iss es gleich n board mit 5.1? wenn ja dann hör über dese, und wenn ned kauf dir ne gescheite 5.1 soundkarte ;)


    mfg
     
  4. #3 13. Januar 2006
    onboard is immer kake, kommt auf dein sound system draufan, was ich dir sehr empfehlen kann sind die neuen creative x-fi soundkarten. Ich hab die X-Fi Fatal1ty FPS, is ein bisel high end, denke eine X-Fi XtremeMusic würde dir ausreichen.
     
  5. #4 13. Januar 2006
    hab 7.1 on board! aba i hab ghört dass es besser is a soundkare zu nehmen, weil das des system verschnellert?!?! stimmt das?
     
  6. #5 13. Januar 2006
    ja must einfach deine on board karte deaktivieren und treiber löschen. Die creative x-fi hat ne rechen leistung von einem pentium 4 3,2 ghz und wenn du die teurere ausführung nimmst, hat sie noch 64 mb ram, dass heisst dein ram vom pc wird noch entlastet.
     
  7. #6 13. Januar 2006
  8. #7 13. Januar 2006
    Also ich habe eine 5.1 Soundkarte onboard auf meinem ASUS P4S800 und ich bin sehr zufrieden. Super klang und Super Software. Daher denke ich hängt vom Board ab.
    Gruß Steve-o252
     
  9. #8 13. Januar 2006
    kauf dir ein soundboard mit 5.1......
    oder gleich ein ordentliches mainboard (zB.Asus A78nxE deluxe).mit Nvidia kannst du nichts verkehrt machen
    Gruss cyprus
    :)
     
  10. #9 13. Januar 2006
    ich frag mich echt manchmal woher ihr diese weisheiten habt. aus irgendeiner billigen pc zeitschrift oder gleich von händler der was verticken will...

    onboard sound ist in den letzten jahren besser geworden. meist hat man einen realtek chip eingebaut jedenfalls bei den neuen boards ^^

    der sound ist auch sehr gut kann man nicht mekern.

    der vorteil einer pci soundkarte ist, ist die das erstens die mehr features hat. die unterstüzen wenn es ne gute ist eax dts etc...

    und zweitens wird die cpu auch etwas entlastet.

    mit einer guten pci karte lässt sich auch die soundqualität auch steigern sofern man auch ein gutes soundsystem angeschlossen hat. die beste soundkarte bringt nix wenn die lautsprecher müll sind

    sehr gute karten kommen von creativ z.b. die audigy reihe.
     
  11. #10 13. Januar 2006
    Ich habe ne onboard karte ... 5.1 aber wollt ihr die wahrheit über onboard karten wissen die bremsen beim spielen wie was weiß ich was habe mal die osundkarte(onboard) ausgeschaltet un dhatte schon 20FPS mehr^^
    Überlege mir schon ne neue karte zu holen.

    MFG


    EDIT:
    Kennt ihr ne etwas billigere 5.1 Karte die nicht die FPS reduziert.Weil die Onboard macht mich noch krank-.-
    Meine Geforce 7800GT bügelt es einigermaßen wieder hin da sie ja so viel leistung hatt möchte aber mal trotzdem ne nue Soundkarte haben hoffe auf antwort

    MFG
     
  12. #11 13. Januar 2006
    ich hab ne externe creative audigy 2NX...

    das ist ein schickes teil aber auch sehr teuer...

    wie red corner schon sagte sind leute die onboard sound verachten dropse

    weil in den letzten jahren extreme ffortschritte gemacht worden...

    ich hätte immer noch onboard aber meine ellis kamen auf die komische idee mir nen soundbaustein und ein 7.1 set zu schenken

    naja eltern eben ^^

    aber mal back to topic: wenn du net zuviel geld hast brauchst du keine extra soundkarte

    /edit egal ob onbaord oder audigy keine systemeinbußen
     
  13. #12 13. Januar 2006
    das stimmt so nicht ganz. durch eine onboard soundkarte wird die cpu stärker belastet und bei games verlierst du paar frames.
    zum einen passiert das wenn EAX ins spiel kommt und es eine software seitige umrechnung nur gibt dann wird die cpu stärker beansprucht.
    und zum anderen hat das noch was mit dem soundchip zu tun der auf einer pci karte draufsteckt das der die kompletten umrechnungen ( je nachdem was man für ne anwendung startet )übernimmt.

    aber die obonaord soundkarte bremst die cpu nun jetzt net so extrem ab nur ein bissle halt. man sagt 100 bis 200mhz muss die cpu an leistung an die abgeben

    ich hab das mal vor längerem mal gelesen.
     
  14. #13 13. Januar 2006
    besser aber nich gut genug =D und wenns nich gut genug is, is es für mich kake, ich hab ein Creative GigaWorks S750 angeschlossen und das ist ein sehr schönes system ;)
     
  15. #14 13. Januar 2006
    dann schreib das auch beim nächsten mal hin das es nur deine meinung ist und nich grundsätzlich so ist


    dicht da frage zu genügend beantwortet wurde

    entscheide selber
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - soundkarte onboard
  1. 5.1-Headset mit OnBoard-Soundkarte ?

    hrhr , 15. Februar 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    701
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    660
  3. soundkarte vs onboard

    lookitsme , 27. Oktober 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    956
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    565
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    396