Soundkarten "Verteiler"

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von BlackIC3, 30. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Dezember 2008
    Hallo Leute,

    sagt mal gibt es sowas wie einen Verteiler für die Soundkarte ?

    Also folgendes: Ich habe normal mein Headset an der Soundkarte und will nun zusätzlich meine Anlage mit dran hängen. Ich habe aber keine Lust jedesmal hinter den Rechner zu krabeln und das abzumachen. Gibt es da irgendwie nen verteiler bei dem ich dann stellen kann jetzt nur da das signal durch und jetzt da ?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 30. Dezember 2008
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    Gleiche Thema gabs gestern schonma.... -.-
    KLICK das brauchste dafür, 3 stück(falls du 5.1 hast)
     
  4. #3 30. Dezember 2008
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    omg...

    nein das is nich das was ich brauche. sonst hätt ich kein Thema eröffnet. =)


    Ich will hin und her schalten können ob jetzt Kopfhörer oder Anlage laufen soll. Quassi ähnlich wie ein Monitor Switch nur eben für Sound.

    Mit dem ding was du mir da gezeigt hast (was ich übrigens selbst hab) kann ich nur beides laufen lassen. Das will ich ja auch nicht. Da unter dem teil auch nen bissel qualität liegen bleibt.
     
  5. #4 30. Dezember 2008
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    Die Splitter-Teile gibts glaub ich auch in Gold, da kann dann nich mehr Qualität drin hängenbleiben, als in nem Stück Draht... ;)
    Aber wenn du umbedingt was zum Schalten willst, dann kannst du auch einen Scart-Umschalter nehmen, und da halt nur den Audiopart von verwenden.
     
  6. #5 30. Dezember 2008
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    2. soundkarte, gibts in der größe eines usb sticks, oder auch interne, ganz günstig. hab selbst auch 2 (eigentlich sogar 3 ^^)
    dann brauchst noch ein programm das die beiden kontrolliert und nur bei der ausgiebt bei der du das willst (geht dann auch mit hotkeys f9-> anlage f10-> kopfhörer
     
  7. #6 30. Dezember 2008
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    Wie heißt zb ein Programm ? Hab ja quassi 2. Die am Board und die Audigy ZS.
     
  8. #7 30. Dezember 2008
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    sieh dir das mal an LINK

    hab es zwar selbst noch nicht getestet hört sich aber ganz interessant an
     
  9. #8 31. Dezember 2008
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    Hm Silber leitet besser den Strom wie Gold, un is au noch billiger, und die Stecker sind wenn, dann nur mit gold lackiert, also die äußere Schicht.

    Er will ja aber schalten können, welches er benutzt...
    Bei mir ist das ganz einfach geregelt....

    Meine Anlage ist per S/PDIF Kabel angeschlossen, also Optisch, und mein Headset Analog, also per Klinke Stecker.... Da an der Anlage leider kein Optischer Eingang ist, hab ich dafür eine Decoderstation wo das dran ist, bei meinem Soundkarten tool, stell ich dann einfach ein, dass er das analoge Signal aussenden soll, nichtmehr das Optische, dann hab ich Headset an.

    Es wär eine Möglichkeit, dass du Prakitsch Das Hier kaufst und dann das über einen optischen ausgang machst, falls vorhanden... eh aber das wird halt teuer ...
    die billige Variante ist, diese Y-Adapter zu nehmen, bestenfalls halt mit dieser goldlackierung und dann evtl. halt Anlage oder Headset ausschalten.
     
  10. #9 31. Dezember 2008
  11. #10 1. Januar 2009
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    Wo ist den der Unterschied zu deinem Link?

    Link: Plantronics Switcher Audio PC-Headset: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Sind das nicht die selbst ?

    Danke!
     
  12. #11 1. Januar 2009
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    Bei ihm ist ein Headset dabei, ich ging bei dir aber davon aus, dass du 5.1 Anlage hast ^^
     
  13. #12 1. Januar 2009
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    Es gibt auch so teile wo man mehrere Audiokanäle dran anschließen kann und dann mit nen Schalter zwischen den hin und her schalten kann. Such mal bei Elektro oder Hifi Händler nach Umschalter dann müssteste was finden.

    E:
    Das mit den Soundkarten switchen geht auch unter winamp. Optionen > Einstellungen > Ausgabe > WaveOut und dann auf konfigurieren klicken. Da kannste die Soundkarte dann auswählen. Damit der das übernimmt musste einmal auf Stop und Wieder auf Play. Oder zum nächsten Track skippen.
     
  14. #13 1. Januar 2009
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    mh gute frage scheinen identisch zu sein nur ein unterschiedlicher vertrieb da ist amazon wohl wieder teurer :) kann soweit keinen unterschied erkennen
     
  15. #14 2. Januar 2009
    AW: Soundkarten "Verteiler"

    Najut hab mir dann jetzt mal das Billigere bestellt. Mal gucken obs den gleichen zweck erfüllt.

    BW an alle raus. Danke nochmal
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Soundkarten Verteiler
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.211
  2. Soundkarten Settings (SPDIF)

    KingLui , 27. März 2014 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    906
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    682
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    551
  5. Soundkarten vergleich

    Prrovoss , 31. Januar 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    521