spammails, was kann passieren?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Aggro Sid, 4. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Februar 2007
    Hallo zusammen!

    das ist jetzt mal ein etwas anderer Thread ^^

    ich will ein bisschen werbung auf bestimmte sachen machen. da dacht ich mir, könnt ich auch emails als werbung nutzen. jetzt meine fragen:

    1. wenn ich eine spammail schreibe, kann was passieren z.b. geldstrafe, anzeige sonst was
    2. wenn ja bei 1. wie kann man sich dagegen schützen?
    3. gibt es listen, wo viele emailadressen stehen?

    (wenns hier nich reinpasst, bitte verschieben. vielen dank!)

    mfg

    sid
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Februar 2007
    AW: spammails, was kann passieren?

    1. Nein eigentlich net solange du dich da net irgendwie anders strafbar machst
    2........
    3. Gibts schon, aber adressen kosten geld... Manche firmen leben davon ;)
    Aber gibts auch 100% for free.

    Aber mal andere frage: denkst du ernsthaft irgendwer liest sich deine spammail druch? :)
     
  4. #3 4. Februar 2007
    AW: spammails, was kann passieren?

    nein, ich glaub auch nicht, dass sich spammails durchgelesen werden.
    deshalb: attraktiver betreff und in der mail nur 1 kurzer satz mit nem link zum verkauf.

    danke für deine antwort :)
     
  5. #4 4. Februar 2007
    AW: spammails, was kann passieren?

    Spam Mails zu verschicken ist strafbar. Musst mit ner Geldstrafe rechnen.

    Wurde doch erst vor paar Tagen ein Urteil gesprochen,
    da musste der Spam-Typ glaub 75 000 € zahlen und hatte 40 000 € damit verdient.

    Hier auch noch allgemein:
    http://www.shamrock.de/spam.htm

    Da guck mal lieber hier:

    "Die Flut unerwünschter Spam-Mails will die Regierung mit einem neuen Gesetz bekämpfen. Charakter und Herkunft einer E-Mail-Werbung müssen sich künftig bereits aus Kopf- und Betreffzeile der Nachricht ergeben, heißt es in dem am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf.

    "Wer absichtlich den Absender oder den kommerziellen Charakter einer E-Mail verschleiert, kann mit einem Bußgeld bis zu 50.000 Euro belangt werden", sagte Verbraucherschutzminister Horst Seehofer."
    http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/25/0,3672,3944985,00.html

    :]
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - spammails kann passieren
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.297
  2. Bekommt ihr Spammails?

    honix4amiga , 27. Januar 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    938
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    337
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    251
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    220