Spammer wollen auf der "Simpsons"-Welle mitreiten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 19. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Immer wieder versuchen die Spam-Versender aktuelle Ereignisse aufzugreifen, um ihre unerwünschten Werbe- oder Betrugs-E-Mails mit für deren Empfänger interessanten Inhalten zu füllen. Jetzt muss auch die bekannte Trickfilmfamilie "Simpson" für Spam-Mails herhalten.

    Die Spammer wollen offenbar auf der Simpsons-Welle mitreiten, die derzeit um die Welt geht, weil der erste Film der gelben Chaos-Familie in der kommenden Woche in die Kinos kommt. In den E-Mails wird ganz unverfänglich gefragt, ob der jeweilige Empfänger vor hat, sich den Film anzusehen.

    1184855564.jpg
    {img-src: //screenshots.winfuture.de/1184855564.jpg}


    Man verspricht zudem einen Geschenkgutschein im Wert von 500 US-Dollar, wenn man an der Umfrage teilnimmt. Klickt man auf den Link zu den Fragen, öffnet sich eine Website auf der man zunächst seine E-Mail-Adresse angeben soll. Der Sicherheitsdienstleister Sophos warnt davor, auf dieses Angebot hereinzufallen.

    Nach Angaben des Unternehmens versuchen die Spammer auf diesem Weg lediglich, eine Datenbank aktiv genutzter E-Mail-Adressen aufzubauen. Statt des versprochenen Geschenkgutscheins erhält der unvorsichtige Anwender also nur eines - mehr Spam. Wahrscheinlich werden die Adressen in der Folge an andere Spam-Versender verkauft.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,33041.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Juli 2007
    AW: Spammer wollen auf der "Simpsons"-Welle mitreiten

    ich frag mich warum manche so dumm sind und überhaupt so ne emails öffnen.
    nagut nicht dumm, aber neugierig.
    aber es ist dumm dann dass zu machen was im inhalt gefordert wird
    das sieht man gleich am absender: blabla@rteerefberberberk.com

    von hundert emails die ich bekomme sind 90 spam und davon öffne ich gar keine
     
  4. #3 19. Juli 2007
    AW: Spammer wollen auf der "Simpsons"-Welle mitreiten

    Ich mach die mit Seamonkey auf, vorher stelle ich aber "offline" ein, dann weiß keiner, daß diese Mail gelesen wurde.
    Wenn Du ne Firma hast, mußt Du alle Mails kontrollieren (gibt es sogar Urteile dazu). Mir sind durch zu agressive Spamfilter schon zu viele Mails verloren gegangen, deshalb lieber einmal mehr nachsehen.
     
  5. #4 19. Juli 2007
    AW: Spammer wollen auf der "Simpsons"-Welle mitreiten

    ziemlich klug gemacht. ne leichte methode um an mail adressen zu kommen.

    viele sind ja simpsons verrückt, wenn ich keine ahnung hätte würd ich bei der umfrage auch machen.

    aber wer denkt einen 500 Dollar gutschein zu bekommen und nur deswegen draufklickt, ist doch grad selber schuld wenn bei ihm nur noch spam mails ankommen.
     
  6. #5 19. Juli 2007
    AW: Spammer wollen auf der "Simpsons"-Welle mitreiten

    blöde frage:
    wenn man das als email bekommt
    haben die leute doch schon deine adresse...

    also an vorposter (@DerW0olf):
    erst denken dann lesen..


    das wird wahrscheinlich als werbung auf pages plaziert
     
  7. #6 19. Juli 2007
    AW: Spammer wollen auf der "Simpsons"-Welle mitreiten


    Du solltest lieber erst lesen und Denken Oo

    Eine Datenbank AKTIV genutzter E-Mail Adressen!
    Die sind mehr wert, als Adressen in denen kaum einer reingeht!

    Außerdem kommt die Mail vllt bei dir an, weil sie an alle möglichen Kombinationen von Zeichen E-Mails versenden!

    Mhm nichts neues, das Spammer mit bekannten/populären Dingen versuchen sich Kunden zu angeln... .
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Spammer wollen Simpsons
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    950
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    259
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    396
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    476
  5. Google als Spammer-Gehilfe

    Fr33man , 6. Januar 2009 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    604