SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von xxxkiller, 27. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Oktober 2007
    Hamburg (ddp). Die SPD spricht sich überraschend für eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung aus. Der Hamburger Parteitag stimmte am Samstag einem Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde zu und stellte sich damit gegen die Parteiführung. Dies sei «ein schneller und unbürokratischer Weg zum Klimaschutz», hieß es in der Begründung Außerdem soll die steuerliche Besserstellung hochverbrauchender Dienstwagen abgeschafft werden. Neue Kraftwerke müssten nach nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung gebaut werden. Auch diese beiden Anträge wurden gegen die Empfehlung der Antragskommission beschlossen.

    In einem einstimmig in Hamburg verabschiedeten Grundsatzpapier fordern die Sozialdemokraten eine ökolögisch-industrielle Revolution. Darin erhebt die SPD die Idee der nachhaltigen Entwicklung zum Leitprinzip für Reformen. «Dreh- und Angelpunkt» des Modells sei eine «dritte industrielle Revolution», in deren Zentrum die Energie- und Ressourceneffizienz und der Ressourcenwechsel stehen müssten.

    Umweltminister Sigmar Gabriel forderte, Umwelt- und Klimaschutz in die Praxis umzusetzen und nicht nur auf Parteitagen zu beschließen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mache eine gute Klimapolitik, die aber von der Union «torpediert» werde. Linie der SPD sei es, «wirtschaftlichen Wohlstand und soziale Sicherheit voranzubringen, ohne die Umwelt und das Klima und zerstören. Deutschland müsse als innovatives Land international zeigen, »dass das funktioniert". Durch eine ökologische Industriepolitik seien neues Wachstum, neue Wertschöpfung, neue Produkte und Verfahren und neue Beschäftigung möglich.

    In dem Papier mit dem Titel «Unser Weg in die ökologische Ökonomie - Für einen ´New Deal´ von Wirtschaft, Umwelt und Beschäftigung» wird außerdem der Klimawandel als «größte Gefahr unserer Zeit» bezeichnet, Die Erderwärmung bedrohe auch die Lebensgrundlagen in Deutschland und in Europa.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    is ja ganz toll. dann solln sie halt, falls das gesetz eintrifft nur noch autos mit nem trabbimotor baun. son schwachsinn
     
  4. #3 27. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    War mir klar das User mit solch einer Signatur , solche Kommentare bringen . Vllt schonmal was von unfallrate gehört ? Schonmal was von Rasern gehört ? Schonmal was von Tempobegrenzung gehört ?
    Wo liegt das Problem Samstags 130 km/h zu fahrn ? Die meisten Autos sind sowieso nur auf socleh Geschwindigkeiten konzipiert !

    Als letzten Punkt !
    Entzerr deine Sig ;)
     
  5. #4 27. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    Naja im Allgemeinen finds ich ganz gut. Kann man nix gegen sagen.

    So werden bestimmt die ein oder anderen Risiken aus dem Verkehr gezogen und eventuelle Unfälle vermieden. Finde es ne gute Idee. Und die Strafen werden dem Staat dann auch noch ne kleine Finanzspritze verpassen ;)
     
  6. #5 27. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    naja auf der autobahn herrscht eh eine "richtgeschwindigkeit" von 130 wegen umwelt und so also im prinzip nichts neues... bin zwar net begeistert davon, aber die in der politik geben ja eh nen f*** auf dass, was das volk will. meine meinung.

    @hardstyler: er hat an einem samstag seine zustimmung gegeben^^ das heißt nicht dass man nur samstags max. 130 fahren darf^^
     
  7. #6 27. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    Auf vielen Autobahnen gibts doch jetzt schon Tempolimits. Vielleicht könnte man diese Tempolimits auf gefährliche Stellen ausweisten aber ein generelles Tempolimit halte ich nicht für sinnvoll.

    Hat vielleicht mal jemand die Entwicklung der Unfallstatistiken der Länder zur Hand, die in den letzten Jahren generelle Tempolomits eingeführt haben? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich da gross was geändert hat.
     
  8. #7 27. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    Wo hast du das denn bitte her? Selbst ein Twingo mit 56PS fährt über 145 ;)
    Was die Sicherheit angeht, ob du jetzt mit 130 oder mit 160 in die Mauer fährst, viel ändert sich da auch nicht mehr :p.
    Abgesehen davon sind doch eh überall das Tempolimits und die Polizei geht gegen Raser hart vor, was auch so richtig ist ;].
     
  9. #8 27. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    Ich denke, wenn wir nicht so eine mächtige Autoindustrie hätten( Porsche, Mercedes..) hätten wir schon längst die max 130 Km/h.
    17% des gesamten Autobahnnetzes in Deutschland hat sowieso schon Begrenzungen laut ADAC.
    Aber ich denke schon, das wir durch so eine Begrenzung weniger Unfälle und daraus folgenden auch weniger Staus hätten.Siehe Frankreich,Spanien..
     
  10. #9 27. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    finds total :poop:.....die deutsche autobahn ist berühmt dafür, wie schnell man hier fahren dar :)
    finds auch garnicht schlecht......

    finds total :poop: das man sich immer nach anderen orientiert anstatt selber bei was dran zu bleiben......bestes beispiel die amys.....wir kopieren alles von denen das schon peinlich

    EDIT: um die unfallrate zu senken, sollte man alten leuten den lappen abnehmen, die fahranfänger natürlich kein alkohol also 0 promille (was ja endlich so ist)
    und härtere strafen für Drängler usw...

    also die geschwindigkeit ist finde ich nicht so das problem, wie das dichte auffahren usw
     
  11. #10 27. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    Bah so isses, und wenn man sich mal umschaut, die meisten fahren sowieso mit 120-130km/h
    auf der Autobahn, und wieso sollte man es dem Rest vorenthalten schneller zu fahren?
    Außerdem sind die gefährlichen Autobahnstellen sowieso schon längst geschwindigkeitsbegrenzt.
    Autobahnen/Kraftfahrstraßen sind sowieso weniger Unfallort, als Landstraßen und
    unübersichtliche Straßen in Städten.
    Zur Umwelt mag ich schon gar nichts mehr anmerken, so langsam geht es mir auf den Zeiger,
    dass bei jedem Firlefanz die Umwelt als Argument rangezogen wird, aber scheint ja gut
    zu wirken, ich hoffe die Gegenstimmen bleiben stark.
     
  12. #11 27. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    Klimaschutz.. is klar es wird immer alles dem Volk angehängt.. aber die riesen AKW's und Kohlekraftwerke sind wohl die saubersten...

    außerdem will man ja auch mal haizen ^^ und was sind schon 130? ..
     
  13. #12 27. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    Das is ja mal was fürn a...h 130 . Will ich erst übermorgen irgendwo ankommen oder in paar stunden. Bei Großen Strecken zeigt sich diese geschwindigkeit als total asi. man kommt 100 Jahre später irgendwo an. Macht sowieso kein großen unterschied ob 150 oder 180 oder 130. also ich meine is eh gefährlich und gut is.
    Mit der Umwelt das regt mich am meinsten auf. Meiner meinung nach stimmt das ganze überhaupt nciht wir werden voll verarscht mit CO2 bla bla, ich gebn f... drauf.
     
  14. #13 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h



    so ein beitrag den man getrost in den schredder werfen kann....

    erstmal gibt es tempobegrenzung zumindest auf meinen wegen zu 70% von 80 bis max.120...2.wurde schon so oft nachgewiesen dass jemand der konstant 100 fährt und der andere der stoppt,rast,auffährt zeitgleich ankommen, denk mal an den verkehr gibt kaum abschnitte wo du mal auf den pin drücken kannst, wenn dann hast du nach paar hundert metern den nächsten stau.

    das mit dem co2 is wieder ne andere kiste aber find ich schon krass sowas aufzustellen, fahr mal an den nordpol und schau dir die gletscher an, schau dir die temperagtur unterschiede an, niederschläge,stürme usw usw nur weil sich busch nen paar forscher gekauft hat die schön ergebnisse die genau das gegenteil von al gore behaupten aufstellen muss man dem nicht direkt glauben schnken, also bissl selbst das gehirn anstrengen und keine falschen seiten im inet nachplappern
     
  15. #14 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h


    Mal ganz davon abgesehen dass ich dir im ersten Teil noch teils zustimmen mag,
    der Teil mit dem Nordpol wird einfach nur belächelt, wenn du nämlich auf die tollen Eisberge anspielst
    die dauernd abbrechen bist du genauso ein "Nachplapperer".
    Aber es ist schon ziemlich toll wie jeder auf den Umweltzug bei dem Argument mit aufsteigt.
    Wenn keine Statistiken 100% beweisen können, dass es die Verkehrstoten um einiges
    reduzieren würde o.ä. wird gleich das Totschlagargument Umwelt gebracht.
    Sollten lieber die verschissenen Kohlekraftwerke geschlossen werden und AKWs hingepflanzt
    werden, der Giftmüll soll verscharrt werden. Dann haben sie das Klima 100x mehr gerettet
    als mit einem Tempolimit. Mal abgesehen davon, dass das Klima ja sooo sehr gelitten hat
    *hust* ich lache heute noch über die Weltuntergangsprophezeiungen wegen dem Jahrhundertsommer.

    Aber eigentlich tu ich mir selbst leid ich gehe schon wieder auf dieses beschissene Argument ein,
    das eigentlich von den Medien so hochgeschaukelt wurde, dass es jeder glaubt...
    bzw was heißt glauben, Teilwahrheiten gibts natürlich, will das nicht abstreiten, aber die
    menschliche Einwirkung etc. ist noch nichtmal wirklich nachgewiesen also ...
     
  16. #15 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    Naja sieht das nicht so streng mit 130 km/h. In der Schweiz gibt es schon lange eine Tempolimite von 120km/h und es ist ja immernoch genugschnell.
    Ihr in Deutschland konntet es euch bis jetzt nur leisten, keine Tempo begrenzung zu haben, weil ihr eine sehr starke Autoindustrie habt.
    Aber mal ehrlich 130km/h oder z.B 150km/h tot ist man ja ohne hin, wenn was passiert...
     
  17. #16 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    du hast wohl keinen führerschein!!!! lol und wieso samstags? lies den text noch mal^^ dass haben sie nur am samstag abgestimmt^^ es zählt also 7 tage die woche ;)
    ich fahre auf der straße schon 120 oder so.. weil 100 da kann ich grad schieben.. ich fände es echt beschissen wenn ein temo limit kommt.. dann macht fahren gar keinen spaß mehr....
     
  18. #17 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    Interessant, die schnelle Meinungsänderung oder?

    http://www.n-tv.de/747957.html

    Wie hat Gabriel nur so schnell die Meinung geändert? Find ich schon hochinteressant.
     
  19. #18 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    Tja das nennt sich AUTOLOBBY und die ist in Dewutschland mehr als groß und wofür haben wir autobahnen wie die A7 wenn ich dort nicht auf einigen Strecken zb nahe Hannover mit 210kmh fahren kann. und es macht zeitlich einfach einen Sau riesiegen UNterschied .... um nur mal das bsp zu nennen ... Hannover München norm. 5 Stunden wenn man noch zügig fährt .... Audi TT 3h 45min.....

    Gr33tz Aska
     
  20. #19 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    Das kannste deiner Oma erzählen. Eine Strecke von ca. 630 KM in 3h 45 min. Durchschnitt: Knapp 180 KM/H???
    Wegen solchen Chaoten passieren die meissten Unfälle.
     
  21. #20 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    boar ne, 130 km/h sind eindeutig zu wenig. Auf Autobahnen mit 130 km/h rumtuckern, ist echt zu wenig. Da brauch man ja ewig um ans Ziel zu kommen. Klar, die Unfallrate würde sinken, jedoch denke ich das die nicht stark sinken würde, da die Raser sich eh so gut wie nie an Geschwindigkeitsbegrenzungen halten.
     
  22. #21 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    OMFG hier wirds doch immer beschissener! Drecks Politiker. Null Ahnung aber einfach etwas beschließen. Was hat denn bitte die Geschwindigkeit eines PKW's mit dem Schadstoffausstoß zu tun? NICHTS!!! Es kommt auf die Motordrehzahl und die Technik an. Solche Schwachköpfe. Das wurde schon 1000x gesagt.
    Da könnte ich mich jetzt Stundenlang aufregen. Uh, Deutschland muss ja Vorbild sein weils ja doch so groß ist und jeder denkt wohl wenn Deutschland sowas macht dann ziehen im Klimschutz alle mit!? China, Russland, USA sind die größten Umweltsünder. Die machen nichts, die reden nur. Aber wir müssen uns mal wieder drastisch einschränken. Ja dann wird natürlich auch das Klima besser!:kotz: Mal ganz abgesehen vom Tourismus und dass Deutschland eben gerade wegen der Beschränkungsfreien Autobahnen die übrigens immer weniger geworden sind berühmt ist.
    Aber daran denkt ja keiner.
     
  23. #22 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h


    Ich hoffe, das du deinen Schein bald los sein wirst. Genau wegen Leuten, wie dir wollen die SPD ein Tempolimit einführen, um unter anderem die Fahranfänger zu bremsen. Und genau wegen Leuten wie dir, gibts genug Unfälle und nicht wegen den Alten. Wie lang fährst du Auto? 1 Jahr?
     
  24. #23 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    weil etz wieder irgend so n kleiner wicht in der spd des fordert....
    macht euch nicht ins hemd außerdem kannste eh noch kaum voll fahren da zu viel verkehr auf der autobahn is...
     
  25. #24 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    wieso nehmen sich leute wie du eigentlich immer das recht über dinge zu urteilen mit denen sie sich nicht einmal richtig befasst haben?
    Soll ich dir mal sagen inwiefern die Geschwindigkeit eines Autos mit dem schadstoffausstoß zusammenhängt?
    Je schneller ei auto fährt, desto höher ist die umdrehungszahl und je höher die umdrehungszahl desto höher ist auch der schadstoffaustoß, oder willst du mir sagen, dass die Umdrehungszahl bei tempo 180 immernoch bei 2000 liegt und so etwas lernt man in der fahrschule.


    und wieso glaubst du deutschland ist das einzige Land das gegen den klimawandel vorgeht? klar, USA hat autos mit einem hohen verbrauch, aber glaubst du wirklich du kennst dich mit den Innenpolitischen Maßnahmen von china, russland und USA gegen den Klimawandel so gut aus, dass du solche behauptungen aufstellen kannst?


    Beleg uns doch mal deine ganzen aussagen





    mfg allstar
     
  26. #25 28. Oktober 2007
    AW: SPD fordert Tempolimit von 130 km/h

    fahr ich mit dem Auto meiner Mutter im 5. Gang 130km/h ist die Drehzahl bei 4000Umdrehungen.
    Fahr ich hingegen mit dem Auto meines Vaters im 5. Gang 180km/h ist die Drehzahl bei 2000Umdrehungen... soviel dazu

    ich finde, das was Tada gesagt hat, ist einer der wenigen sinnvollen Posts hier..

    und warum Deutschland immer mit "gutem Vorbild" voranschreiten will, versteh ich beim besten Willen auch nicht. Alle anderen Nationen interessiert das nen feuchten Dreck.
    Darüber hinaus würde es der Wirtschaft wohl kaum gut tun, wenn die Autos nur noch 130km/h fahren dürfen. Was macht dann VW? Audi? Porsche? Mercedes? BMW? Ich kenn kein Auto von denen, das nicht schneller als 160 fährt.. Kauft doch dann keiner mehr.


    Aber davon abgesehen, wenn man schon mit dem Nerv-Argument Umwelt ankommen muss... die Autos sind eines der geringsten Probleme.. vor allem die Deutschen (auf Grund der durchschnittlich höherern Abgasnorm im Gegensatz zu Japan, USA... Russland etc.)

    Vielleicht führt man ja bald auch eine Geschwindigkeitsbegrenzung für Flugzeuge ein... lol
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - SPD fordert Tempolimit
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    729
  2. Soundkarten Settings (SPDIF)

    KingLui , 27. März 2014 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    847
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.061
  4. Antworten:
    61
    Aufrufe:
    3.442
  5. Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.702