Spende nach Schiri-Schelte

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von ziaQue, 9. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Oktober 2007
    Nach seiner Schiedsrichter-Schelte im Anschluss an das Spiel bei Eintracht Frankfurt am vergangenen Sonntag hat Rudi Völler Reue gezeigt. Der Sportchef von Bundesligist Bayer Leverkusen wird freiwillig eine Geldsumme spenden. Die Höhe wird der 47-Jährige selbst festlegen, das Geld soll vor Weihnachten wohltätigen Zwecken zur Verfügung gestellt werden.

    Ich finde es gut das er soetwas macht!
    Da sollten sich mal mehr Fussballidole und auch andere Sportler ein Beispiel dran nehmen!
    Was denkt ihr darüber?
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    Ich hab das Spiel zwar geguckt, aber was ging denn nach dem Spiel ab?

    Achja der Schiedsrichter hatte es was auch immer es war es verdient.

    HuSo kill0rn pls!111
     
  4. #3 9. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    es war die geschichte mit dem freistoß, der zum 2:1 führte, wo streit da am trikot gezupft wurde und der linienrichter die fahne gehoben hat.

    war natürlich ne fehlentscheidung, gnaz klar...

    völler hatte dann direkt nach dem spiel, total aufgebracht, gemeint, dass der schiri sich nen schild umhängen soll auf dem steht "ich schäme mich"...

    naja, für mich wars eh klar, dass völler das nich so ernst gemeint hat, wurde natürlich von den medien wieder hochgespielt, von daher is das wohl die beste lösung für völler und leverkusen, so wahrt man seinen ruf... wäre aber eigentlich nicht nötig, war ja wirklich nur in der hitze des gefechts, das hat der bestimmt nich so böse gemeint wies rüber kam!
     
  5. #4 10. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    Netter Move von ihm.

    Ist aber immerwieder schön, wenn der Rudi ausrastet.
     
  6. #5 10. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    In letzter Zeit brauchen sich die SR aber auch nicht wundern wenn sie Schelte bekommen.
    Was für ein Mist in letzter Zeit gepfiffen wird ist echt nicht mehr lustig.
    Der Job ist nicht einfach, aber solche Böcke und "Fehlentscheidungen" wie in den letzten Spieltagen ist echt nicht mehr lustig. Und dabei mein ich nicht die viel diskutierten Tore oder "nicht-Tore" sondern was auf dem Feld abgeht.

    Solche Typen wie der Sippel haben mMn nichts mehr in den oberen Ligen verloren.

    Und wenn man dann noch das Maul aufmacht wie Daum, wird man bestraft.:angry:

    Nette Geste von Völler, aber eigentlich nicht nötig.
     
  7. #6 10. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    Ach ich denke zwar schon das solch ein Spende gut ist jedoch wäre sie meiner Meinung nach nicht nötig gewesen, da man Rudi Völler ja kennt und auch weiß das er öfters mal in Rage kommt...Natürlich hören sich die Anschuldigungen im ersten Moment übelst an aber man muss da auch nachsichtig sein und sehen das er direkt nach dem Spiel einfach enorm aufgebracht ist...
    Allerdings finde ich es positiv das er Reue zeigt und etwas spendet...jedoch muss es doch nicht erst zu so einem Anlass kommen, damit gespendet wird ...oder???

    ...8)
     
  8. #7 10. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    Ich hatte nach dem Spiel Aggressionen wie schon lange nicht mehr. Dieser Grieche (Name grad kA^^) der die beiden Kopfballtore erzielte hätte längst vom Platz gemusst.
    Der steht im Strafraum haut alle um und köpft dann rein. Gut das der Sinkewitz sich mal gegen den gewehrt hat und den zurückgeschubst hat.

    Naja Rudi ftw der zeigt den Leuten wo es lang geht und wenn der Ärger verflogen ist entschuldigt er sich. Gut so. :cool:

    GreetZ
     
  9. #8 10. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    Es ist völlig rechtens, dass Völler blecht. Streit wurde am Trikot gezogen und das ist nun einmal verboten. Gut, es pfeift vielleicht nicht jeder Schiri, aber wenn Er es pfeift dann ist das vielleicht kleinlich, aber keine Fehlentscheidung.
    Gleich zu Anfang bekam Leverkusen zwei unberechtigte Eckbälle, darüber hat sich Völler natürlich nicht beschwert (war der gleiche Linienrichter). Später bekam Leverkusen immer wieder zweifelhafte Freistöße …
     
  10. #9 13. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    Ich finde das von Tante Käthe richtig klasse!!!
    Soetwas ist Vorbildlich....naja das mit dem Schiri und so davor nihct unbedingt....aber das mit Schelte finde ich voll spitze!Wäre natürlich besser wenn Promis das auch von sich aus machen aber naja... Bin ja mal gespannt wie viel er blättern wird!
     
  11. #10 13. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    Ich finde den Rudi ja auch cool, aber man sollte ihn jetzt nicht gleich "heiligsprechen". Mit seiner spende kam Er doch nur der Geldstrafe zuvor, wozu ihn die DFL ganz sicher verdonnert hätte. Selbst ein Völler darf nicht öffentlich über einen Schiri herziehen, dass dürfen nur einige Herren aus Bayern.
     
  12. #11 13. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    diese Herren aus bayern heißen hoeneß und rummenige^^
    und ja die dürfen das ;) :p ;)

    @ toppic: naja was solls hat er mal eine kleine geldsumme gespendet als ob er davon was in seinem portmonee merkt.

    mfg AggroWest
     
  13. #12 13. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    Also mal ganz im Ernst. Das war kein Foul. Kurzes ziehen am Trikot wird selten gepfiffen und wenn nich gepfiffen wird und der Zweikampf geht einfahc weiter und dann wird die Aktion erst abgepfiffen ist das ja total LÄCHERLICH :angry:.
    Ich weiß nichts von zweifelhaften Freistößen. Ich hab das Spiel im Fernsehen verfolgt und na klar es gab vllt ein oder zwei Fehlentschiedungen aber das für beide Seiten.

    Außerdem der zweimalige Torschütze hatte schon längst vom Platz gemusst. So ein unfairer W*****.
    GreetZ
     
  14. #13 13. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    So,so, Kyriakos hätte also für "harmlose Fouls" vom Platz gestellt gehört!? Was machen wir dann mit dem Barbarez? Der *******ck haut dem Preuß mit seinem Ellenbogen die Nase platt, und bekommt dafür nur gelb. Aber aus deiner Sicht, ist das bestimmt nicht so schlimm, wie das wo der böse Kyriakos gemacht hat.
     
  15. #14 13. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    Ja ich finde es sehr gut, dass er spendet!
    So gehört sich das, das ist vernünftig!
    Naja, was fazu geführt hat, dass er spenden muss,
    das war natürlich nicht sehr sportlich,
    aber ich glaube, dass er durch seine Spende wieder alles gut gemacht hat,
    und Keiner mehr wirklich sauer auf ihn ist!

    MfG
    F4br3g4s
     
  16. #15 13. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    ?

    Hab ich von Barbarez geredet. Ich kann mich nicht mehr an die Szene erinnern kann also auch nicht mehr beurteilen ob das Rot war, aber auf jeden fall kann es nicht sein das ein vorgestrafter Kyriakos dauernd bei wichtigen Ecken die Gegenspieler so krass umbombt das er völlig alleine steht. Solche Schubser sind gelbwürdig und wenn sowas mehrmals vorkommt nehme ich mir das Recht zusagen er hätte vom Platz gemusst.
     
  17. #16 14. Oktober 2007
    AW: Spende nach Schiri-Schelte

    Nein, Du hast nichts von Barbarez gesagt, aber darum geht es ja. Du regst dich nur über den Kyriakos auf, der seine Gegenspieler schubst. Über Barbarez, der seinem Gegenspieler den Ellenbogen in die :sprachlos: haut, und die Nase zertrümmert verlierst Du kein Wort, bzw. kannst dich nicht an die Szene erinnern.

    Sicherlich hätten sich die Frankfurter nicht beschweren können, wenn der Schiri das Tor nicht gegeben hätte. Aber falls es nicht das erste Fußballspiel war das Du gesehen hast, wirst Du sicherlich wissen, dass solche Szenen normal sind.
    Bei jeder Standardsituation im Strafraum wird geschubst, gehalten, aufgestützt usw.
    Manchmal ahndet es der Schiri, manchmal nicht. Oder glaubst Du, Leverkusen hätte noch nie ein Tor erzielt, dem eine solche Aktion vorausging!?
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...