Spezielle Frage HTPC vs. externer Dolby, AC3 & DTS Vollverstärker

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von otze, 20. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Januar 2009
    Hallo RR´er,

    ich mache mir gerade Gedanken zum Thema HTPC.
    Der Grund ist, daß ich mir dieses Jahr einen Plasma Full-HD Fernseher kaufen und dann dort natürlich meine ganzen MKVs drauf sehen möchte. Aus diesem Grund beschäftigt mich gerade das Thema HTPC und brachte auch sogleich ein Problem mit sich.

    Den HTPC auf Matroska usw. einrichten denke ich ist einfach (hoffe ich jetzt mal), kompliziert (und das ist aktuell mein Problem) kann ich mir nicht vorstellen, wie ich das Tonsignal auf meinen bereits vorhandenen YAMAHA DSP A1 bekommen soll und zwar so, daß dieser dann das DTS oder AC3 Signal korrekt auf meine Lautsprecher verteilt (also decodiert).

    Jetzt also die Frage, wie macht Ihr das oder weiß jemand darüber Bescheid?

    Mein Verständnis endet damit, das ich theoretisch den HTPC auf 2 Lautsprecher konfigurieren muß, damit ich ein Signal aus diesem bekomme, welches ich dann in meinen Verstärker schicke. ABER decodiert der mir das dann noch!? Das ist die große Frage.
    Simpel gedacht Klinke/Chinch Kupplung für den Ton.


    EDIT:
    Was mir eingefallen ist, wie mache ich das eigentlich wenn ich einen BlueRay Player verwende!? Da geht das Signal direkt in den Fernseher über das HDMI und dann!? Wie löst man denn so etwas?
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Januar 2009
    AW: Spezielle Frage HTPC vs. externer Dolby, AC3 & DTS Vollverstärker

    Hi ..
    also ich verstehe das jetzt so du willst ein full hd tv mit deinem bluray player (oder halt ein anderes Gerät mit hdmi Ausgang) verbinden.

    Der Hdmi Stecker kommt einfach zwischen tv und player(dvd, bluray | als video und tonsignal)
    Für deine hifi Anlage nimmst du entweder ein digitales Koaxkabel oder ein optisches Kabel und verbindest das mit dem Player.
    So hast du auch den digitalen Sound(ac3 dolby dts etc.)

    Gruß
    Falcon210
     
  4. #3 20. Januar 2009
    AW: Spezielle Frage HTPC vs. externer Dolby, AC3 & DTS Vollverstärker

    Ahso, beim Lesen dieser neuen Materie kam es so rüber, als ob aus Kopierschutzgründen das Tonsignal NUR über den HDMI geht.
    Das mit der digitalen Tonausgabe habe ich außer acht gelassen, stimmt. Du meinst das dann funktioniert, wenn ich den Ton aus dem HTPC so rüber in den Verstärker schicke?
    Ich möchte nur keine teuren Fehler machen ;)
    Danke Dir nochmal. BW is raus.
     
  5. #4 20. Januar 2009
    AW: Spezielle Frage HTPC vs. externer Dolby, AC3 & DTS Vollverstärker

    Also ich hab selbst ein DVD-Rekorder über HDMI angeschlossen, der TON und Bild überträgt. zusätzlich hab ich den Ton über das optisches Kabel an meinen verstärker geschickt.

    Ich versteh jetzt auch langsam was du meinst. HDCP ist ja im Prinzip ein kopierschutzt, der eingreift wenn die Quelle(film) verschlüsselt ist und das Bild dann schwarz werden lässt.


    Naja also ich glaube und vermute mal ganz stark das du da keine Probleme mit haben wirst.
    Es ist ja quasi nur ein verschlüsselungssystem für z.b. satellitenempfang bei Pay Tv oder BluRay Disk gedacht, so dass man z.b keinen rekorder dazu schalten kann.

    hab ich hier rausgelesen
    comtech-info.de - de beste bron van informatie over Computer. Deze website is te koop!

    was da aber noch drin steht das ältere geräte das Signal nicht dekodieren könnten.

    aber bei einem verstärker über optisches Kabel .. ?? Bezweifle ich ganz stark.


    Gruß
    Falcon210
     
  6. #5 20. Januar 2009
    AW: Spezielle Frage HTPC vs. externer Dolby, AC3 & DTS Vollverstärker

    Danke nochmal für die Hilfe, ich werde mich langsam mal damit auseinander setzen.

    Mir ging es eben nur darum, daß das Tonsignal vom Verstärker auch noch richtig verarbeitet werden kann. Also der PC am Fernseher den Ton da rein schickt und dann lecker DTS oder AC3 6 Kanal Geballer da raus kommt.
     
  7. #6 22. Januar 2009
    AW: Spezielle Frage HTPC vs. externer Dolby, AC3 & DTS Vollverstärker

    Hi!
    Bei mir funzt der Sound mit den MKv´s wie er sollte, sprich der Receiver decodiert völlig korrekt (Dolby Digital, DTS, AC3 je nachdem was halt bei der File "mitgeliefert" wird). Ich spiele die Mkv´s über die PS3 ab, nachdem ich die übers Netzwerk auf die PS3-Platte kopiert habe (streamen würde es auch tun, hab aber während des filmegucken kein bock auf Rechnerlärm im Hintergrund)
    Voraussetzung dafür ist natürlich auch der Digitale Verbindungsweg PS3/HTPC zum Verstärker, in meinem Fall übers optische toslink.
    Solange du nur den normalen Analogausgang vom HTPC zum Verstärker nutzt wird das nix mit AC3 ^^ allerdings haben ja auch mittlerweile fast alle Soundkarten nen Digitalausgang (sowohl über Cinch - ACHTUNG nicht die rot-weisse geschichte, sondern nur Eine Cinch-Ader - am Yamaha orange markiert; als auch optisch)
    Hoffe das konnte erstmal helfen
    Gruß
     
  8. #7 22. Januar 2009
    AW: Spezielle Frage HTPC vs. externer Dolby, AC3 & DTS Vollverstärker

    mkvs sind gar kein Problem. Die haben ja "nur" DTS oder AC3.
    Hier hat man z.B. mit MediaPlayerClassic oder KMPlayer mächtige Tools, die den Stream
    korrekt splitten und den digitalen Ton am besten per optischem Digital out an den A1 weitergeben.
    Netter Amp übrigens.
    Schwierig wird es erst mit Bluray und den neuen Tonformaten, hier kann man bisher nur per
    z.B. PowerDVD die dekodierung im PC vornehmen und analog die Surroundkanäle ausgeben.
    Der A1 hat einen solchen Input, ginge also auch. Da lohnt es sich erst über was besseres nach
    zudenken, wenn du auch ein entsprechenden Lautsprechersetup hast, die diese Feinheiten
    auch wiedergeben.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Spezielle Frage HTPC
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    309
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    457
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    719
  4. eBay - Spezielle Fragen

    etensing , 13. November 2008 , im Forum: Finanzen & Versicherung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    447
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    321