Spezielle Ideen für die Kiregsdienstverweigerung

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Mr. Brown, 12. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. März 2008
    Guten Morgen Jungs
    Ich hab da ein Mittelschweres Problem mit meinen KDV Antrag, da sich meine möglichkeiten für die Formulierung dieses Antrages stark einschränken. Ursache dafür ist 1. Idee das ich eigentlich Studieren wollte über der Bundeswehr, bekam aber das urteil T2 mit massiven Einschränkungen, wodurch ich für ein Studium "Unbrauchbar" wurde, 2. Habe ich mich als eine von vielen Möglichkeiten bei dem gehobenen Dienst der Kriminalpolizei beworben.

    Ich denk mal ich rafft jetzt schon was mein Problem ist :D Ich kann nämlich nicht so ein Blödsinn hinschreiben wie Gewissensbisse wegen schießen, oder wegen physische und psychischer Gewalt.
    Doch ich habe jetzt eine verdammt gut bezahlte FSJ stelle gefunden und FSJ schlägt ja auch überall besser ein als ein popliger Wehrdienst. Deswegen will ich unbedingt weg von dem Verein. Bloß nun ist die Frage Wie? Welche Begründungen könnte man auflisten ohne das spätere "Einschränkungen" zu erwarten sind?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 12. März 2008
    AW: Spezielle Ideen für die Kiregsdienstverweigerung

    kannst ja schreiben, dass du dich mit deinen großvätern über krieg, etc. unterhalten hast und jetzt ein total anderes bild vom dienst an der waffe hast.

    hast dich schon auf den einschlägigen seiten im netz umgeschaut? ich denk da wird man dir besser helfen können
     
  4. #3 12. März 2008
  5. #4 12. März 2008
    AW: Spezielle Ideen für die Kiregsdienstverweigerung


    Er hat sich bei der Kriminalpolizei beworben... da werden Waffen genutzt ...


    Du kannst nachfragen, wenn du bei der Kriminalpolizei aufgenommen wirst, deinen Wehrdienst dort anrechnen lassen kannst...

    Sprich dann keinen Wehrdienst ableisten musst.
     
  6. #5 12. März 2008
    AW: Spezielle Ideen für die Kiregsdienstverweigerung

    Das ist vielleicht eine Möglichkeit.

    Ansonsten fänd ich es komisch, wenn sich ein Polizist dem Dienst mit der Waffe für sein Land verweigert und das würd ich durchaus auch negativ werten bei einer Einstellungsgespräch für die Polizei.

    Da müßte schon eine sehr gute Geschichte kommen.. gut, die suchste grad. Oder halt ein aussergewöhnliches freiwilliges Soziales Jahr, wenn das FSJ heißt. ?(

    Als nächstes: Beinhaltet die Polizeiausbildung nicht auch eine zeitweise Kasernierung bzw. Einsatz in einer Hundertschaft? Ich weiß es nicht genau ob es so ist und obs auch so im gehobenen Dienst/ Kriminalpolizei kommt. Wieder ein Minuspunkt, wenn man die BW dann nicht gemacht hat. Müsste man bei den Gründen halt noch mehr aufpassen.

    Tja, insgesamt würd ich sogar meinen, es wäre positiver den Wehrdienst zu machen und glaube dass dir das eher Pluspunkte bringen würde.
     
  7. #6 12. März 2008
    AW: Spezielle Ideen für die Kiregsdienstverweigerung

    Um ein FSJ machen zu können müsstest du ja ausgemustert bzw nicht zum Dienst herangezogen werden.

    Wenn du beim Bund verweigerst, musst du ja immernoch Zivi machen.
    FSJ ist aber nicht Zivi.

    Von dem Herr ist deine FSJstelle sowieso unbrauchbar.
    Verweigerst du Wehrdienst kommt der Zivi.

    Auch ist Bund vor Polizei immer gut.
    Das ist ein dickes Plus.
    Du kannst beim Bund erfahrungen machen,. die dir bei der Polizei später helfen werden.
     
  8. #7 13. März 2008
    AW: Spezielle Ideen für die Kiregsdienstverweigerung

    1. FSJ kann als Zivildienst anerkannt werden, d.h. KDV -> Zivildienst -> Möglichkeit zum FSJ
    2. Sicherlich ist das ein dickes Plus, doch bitte, was kannst du bei der normalen Wehrpflicht lernen, außer mit einer Waffe umzugehen? Was ich gehört habe verlernt man da nur noch mehr.

    Achja und BWs sind raus
     
  9. #8 15. März 2008
    AW: Spezielle Ideen für die Kiregsdienstverweigerung

    ich habe gehört das Bund und Polizei nicht zusammen arbeiten insofern isses wohl egal was du machst. Und der umgang mit der Waffe beim Bund ist ja schließlich was ganz anders als bei der Polizei.
     
  10. #9 15. März 2008
    AW: Spezielle Ideen für die Kiregsdienstverweigerung

    geh zum arzt und lass dir bescheinigen, dass du nen bettnässer bist.
    ist zwar peinlich aber wirkt
     
  11. #10 15. März 2008
    AW: Spezielle Ideen für die Kiregsdienstverweigerung

    1) die kdv-anträge werden nur stichprobenhaft untersucht. und selbst wenn, woher will denn bitte die bundeswehr wissen, dass du zur polizei willst?
    2) du verweigerst normalerweise ja den kriegsdienst, weil du keinesfalls in einem krieg kämpfen willst und weil du nicht massenweise leute umbringen willst bzw. nicht sehen willst wie alle um dich herum sterben. das ist etwas total anderes als polizeidienst zu leisten, bei dem es ja vorwiegend um gewaltprävention und verbrechensaufklärung geht und nicht um das töten von menschen.

    also schreib einfach, dass du es mit deinem gewissen nicht vereinbaren kannst, in einem krieg zu kämpfen.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Spezielle Ideen Kiregsdienstverweigerung
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    626
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.075
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    750
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    776
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.172