spiel programmieren

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Enforcer, 6. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juni 2006
    da ich über die suche nichts gefunden habe fange ich mal an:

    ich will ein spiel proggramieren,
    habe jedoch noch keine ahnung davon.
    ich kann keine programiersprachen (außer html),
    hätte jedoch lust etwas zu lernen. was habe ich da für möglichkeiten?
    wie programmiert man eine modifikation eines spiels?
    welche programmiersprachen sind besonders geeignet,
    woher bekomme ich eine engine und wer könnte mir helfen.
    welche bücher könnt ihr mir empfehlen und welche tutorials sind hilfreich?

    so das wars fürs erste mal, jede hilfreiche antwort wird belohnt xD

    MFG Enforcer

    PS: kommt mir ja nicht mit dem "rpg maker" sonst gibts auf die nuss :mad:
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Juni 2006
    sry wenn du noch keine Programmiresprache kannst, dann vergiss da smit dem Spiel schnell und lerne erstmal innerhalb der nächsten 2 jahre ine gescheit und dann kannste nochmal fragen ;)
     
  4. #3 6. Juni 2006
    erster kurs für programmierer im ersten semester in der ersten lesung in den ersten 10 minuten:
    schlagt euch das bitte gleich aus dem kopf. spiele sind nichts was man einfach so daher programmiert, das ist einfach nurnoch KRANK soetwas zu schaffen

    ^^zumindest so wie ich das noch in erinerung habe ;)
     
  5. #4 6. Juni 2006
    lol genau, sogar noch früher auf nem berufsinfoabend hab ich das auch schon gehört :D

    aber lustig was manche für ne vorstellung haben...
    Vor allem die Erfahrung mit der tollen Programmiersprache HTML reissts raus :D

    Neia fang erstmal an eine zu lernen ... bin ich auch grad dabei, dazu kannste ja in die anderen threads gucken
     
  6. #5 6. Juni 2006
    xD ich weis ja... desshalb wollte ich von euch ja auch die GRUNDLAGEN des spieleproggen wissen...
    klar ist es einfach nur krank sowas zu coden, dennoch wollte ich tipps von euch haben,
    die in diese richtung gehen, vll hat ja jemand erfahrung damit. ich habe mir schon überlegt
    anstatt eines ganzen spiels (war vll etwas übertrieben xD) nur eine modifikation (von z.b. hl2)
    zu machen, da hätte ich ja schon mal grundlagen. doch in welcher sprache sind diese spiele geschrieben
    und was brauche ich noch dafür?

    MFG Enforcer

    PS: ihr habt mir ja suuuper weitergeholfen und mich richtig ermutigt xD

    die einzige frage die sich noch stellt ist welche sprache ich brauche,
    danach werde ich mich in die arbeit stürzen, versprochen xD
     
  7. #6 6. Juni 2006
    fang am besten mit basic an.

    die perfekte engine für anfänger und vorallem welche, dies auf spiele abgesehen haben ist blitzbasic und später blitz 3D.
    damit kann man zwar nich quake 5 proggen, aber fürn jump'n'run reichts allemal ;)
     
  8. #7 6. Juni 2006
    thx ich werd mich mal darin versuchen...


    PS hab grad was entdeckt:

    DIe 15 Gebote der Spielentwicklung:



    Du sollst...

    1. ...nie planlos drauflos hacken.

    2. ...den Code logisch aufbauen (Funktionsnamen, Module).

    3. ...mit den restlichen Programmierern einen einheitlichen Code schreiben. LaMothe: „...I have been programming for over 20 years, and I’m not going to change my programming style for anyone (well, maybe Pamela Anderson).“

    4. ...den Code viel kommentieren – vor allem bei unübersichtlichen Stellen.

    5. ...nie Skriptsprachen, die Programmiersprachen wie C/C++ ersetzen sollen, lernen. Nein! Das machen nur Weicheier *joke*.

    6. ...auch mal eine Pause machen.

    7. ...dich auf das spezialisieren, was du kannst!

    8. ...nicht mit deinem Spiel übertreiben (Next-Generation-Shooter).

    9. ...Visual C++ (6) und DirectX (7) benutzen.

    10. ...alles lesen, was dir in die Finger kommt.

    11. ...dich mit anderen Entwicklern zusammenschließen.

    12. ...dir klar machen, dass es ein langer Weg bis zu einem fertigen Spiel ist.


    13. ...auf die Meinung deiner Freunde/Mitarbeiter hören!

    14. ...zu wichtigen Szenetreffs gehen.

    15. ...niemals aufgeben...
     
  9. #8 6. Juni 2006
    bitte das nächste mal sufu benutzen, den das thema gab es schon öfter.

    ~~close~~
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...