Spielbergs HD-Disc-Debüt findet nun auf Blu-ray Disc statt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 26. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juli 2007
    Sony Pictures Home Entertainment hat angekündigt, mit "Close Encounters of the Third Kind" am 13. November den ersten Film von Steven Spielberg auf Blu-ray Disc herauszubringen. Die Edition zum 30. Jubiläum des Films wird als erste Video-Fassung alle drei Versionen des Spielberg-Klassikers enthalten: Der Käufer bekommt demnach die Original-Kinofassung aus dem Jahre 1977, die überarbeitete Kinofassung von 1980 und Spielbergs eigenen Director's Cut, den er 1998 anfertigte. Der Listenpreis für die Scheibe soll rund 50 US-Dollar betragen.

    Die Nachricht kommt etwas überraschend, nachdem die HD DVD Promotion Group Ende Januar erst die Erfolgsfilme "E.T.", "Jurassic Park" und "Der weiße Hai" (Jaws) des Regisseurs auf ihrem HD-Disc-Format angekündigt hatte, diese Ankündigung dann aber zurücknahm und sich bei Steven Spielberg, Universal Studios Home Entertainment "und den HD-DVD-Fans" für den Irrtum entschuldigte. (nij/c't)

    Quelle:http://www.heise.de/newsticker/meldung/93396
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Juli 2007
    AW: Spielbergs HD-Disc-Debüt findet nun auf Blu-ray Disc statt

    Blueray... das heißt der Spass wird dann ganz schön groß oda ?? ^^
    aber die quali der filme muss ja dann spitze sein :)
     
  4. #3 27. Juli 2007
    AW: Spielbergs HD-Disc-Debüt findet nun auf Blu-ray Disc statt

    die quali von blue ray disc's finde ich sowie so besser...
    .. und passt wesentlich mehr rauf :p

    Mfg ymaas
     
  5. #4 27. Juli 2007
    AW: Spielbergs HD-Disc-Debüt findet nun auf Blu-ray Disc statt

    Fragt sich jetzt noch jemand warum Blue-Ray?
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce