Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von Nefarius, 30. Juni 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Juni 2009
    Hallo.

    Ich werde mir in geraumer Zeit ein MacBook zulegen, vermutlich das weiße mit 13,3 Zoll.
    Meinen Desktop Rechner werde ich behalten.

    Ich kaufe mir den MacBook nicht (hauptsächlich) um zu spielen, sondern eher fürs surfen, für die Schule, für Musik und Videos.

    Jedoch wollte ich mal fragen ob jemand Erfahrung mit einem 13,3 Zoll MacBook bezüglich spielen hat. Hauptsächlich eher anspruchslose Spiele. Aber wie ist das Spielen allgemein? Kam bisher noch nicht dazu auf einem macbook zu spielen, daher wären feedbacks von euch sehr willkommen.


    Zum anderen, hab ich gehört das es ein Programm namens Parallells gibt, hat das evtl. jemand und könnte berichten wie das funktioniert, und welche Kosten aufzubringen sind um es zu erwerben?

    Danke im Vorraus,
    -Nef
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Juni 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    naja, sogesehn kannste dir auch einfach bootcamp installieren und normal windows nebenher installieren, die ausstattung vom macbook wirste ja kennen und dir dann denken können, was für spiele laufen und welche nicht...mfg coach
     
  4. #3 30. Juni 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Naja, ich meinte jetzt nicht welche Spiele laufen, sondern ob hier jemand Erfahrung mit der Bildschirmgröße und der Navigation eines MacBooks bezüglich spielen hat.

    Boot Camp bzw. Parallells ist für mich ein Muss. Nur das blöde bei BootCamp ist, das man immer rebooten muss, um zwischen Mac OS und der Windows Partizipation hin- und herzuwechseln.

    Parallells funktioniert, glaube ich, ein bisschen anders, da praktisch deine Windows Partizipation (richtig geschrieben? :/ ) parallell läuft, sodass du praktisch nur einmal klicken musst.
    Da ich aber nix genaueres weis, hab ich mal gefragt ob jemand Erfahrungen hier einbringen könnte.

    Nebenbei, wie lange dauert eigentlich der boot eines MacBooks?
     
  5. #4 1. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    also wenn ichs richtig in erinnerung hab, is parallels nur sowas wie wine, also bei weitem nich perfekt zum spielen. die bildschirmgröße wird reichen, mein erster monitor warn 14"er, hat auch gereicht^^ ansonsten gibts von manchen spielen extra mac-versionen...mfg coach

    PS: du meinst partitionen und damit kannste nich ma eben per klick das system wechseln^^

    EDIT: hab ma geschaut: sieht so aus, als wär parallels ne virtualisierungslösung, also fürs spielen ungeeignet^^
     
  6. #5 1. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Interessant, dankeschön. :)
    Nebenbei, wie viel Zeit braucht ein MacBook ca. vom Wechseln vom einer Partition zur anderen?
     
  7. #6 1. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Für Mac OS gibts doch Wine und Crossover Games. Damit würde ich das erstmal versuchen bevor du ein komplettes XP system installierst.
     
  8. #7 2. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Was sind Wine bzw. Crossover games?

    Übrigens müsste ich sowieso XP installieren, da ich einige Anwendungen habe, die ausschließlich unter Windows laufen.
     
  9. #8 2. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Ich spiele CS und WC3 auf einem 10" netbook .. man gewöhnt sich dran.. ansonsten kauf dir so ein Kabel um den TV Bildschirm nutzen zu können..
     
  10. #9 2. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Oh ja, die Möglichkeit habe ich ja ganz vergessen. Danke für den Tipp. :)
    Aber ich denke du hast Recht, ist alles ne Sache der Gewöhnung.
     
  11. #10 2. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

     
  12. #11 2. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Ich habe mit Wine unter Linux z.T. sehr gute Erfahrungen gemacht. Sowohl was Programme als auch Spiele angeht. Ist halt praktisch weil du kannst die direkt aus deiner Umgebung raus starten und ersparst dir das emulieren (spielen geht hier sowieso nicht) oder das umbooten. Auch der Datenaustausch ist einfach.
     
  13. #12 2. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Ich weiß nicht, ob's schon einer erwähnt hat: Unter Virtualisierungsprogrammen (wie Parallells) hast du nur einen eingeschränkten DircetX-Support. Dadurch kannst du - meines Glaubens nach - kaum aktuelle oder DirectX 9-Spiele zocken. Es sei denn sie setzten noch auf OpenGL oder so.
    Ich habe mir aus diesem Grund BootCamp installiert. Das switchen zwischen beiden Betriebssystemen dauert 30 Sekunden ... :cool:. Das ist für mich hinnehmbar, wenn ich 2 Stunden zocken will :p.
     
  14. #13 2. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Prima, das ist alles was ich wissen wollte. Danke! :)
     
  15. #14 2. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Ich persönlich brauch auch ein Programm zur Schaltungsentwicklung welches nur unter Windows läuft. Lass ich dann einfach mit Paralles laufen - geht nr1! Zum zocken benütz ich Crossover(Steam - CS läuft da zb dann problemlos unter Mac OS X). Ansonst benütz ich eher BootCamp und starte WinXP ganz normal, da läuft dann auch COD4 etc. problemlos(natürlich nicht auf high, aber spielbar).
    Ja mit BootCamp Windows starten dauert genausolang wie das Abschalten von Mac OS X + Windows booten(also eben die 30-45sec., je nachdem wie lahm dein Windows nach der Zeit wird :D ).


    Der 13,3" Bildschirm passt gut zum Spielen, hab keine Probleme damit. Ich würd dir nur zu einer externen Tastatur raten(Maus brauchst natürlich sowieso auch *g*), weil wennst auf ner LAN 5 Stunden auf der Notebooktastatur zockst ist es doch bisschen mühsam.
    Die Tastatur ist auf keinen Fall schlecht - sie ist für ein Notebook sogar sehr gut, aber ich hab fürs Zocken einfach lieber meine richtige Tastatur. ;)
    Bei den AluBooks(Unibody) werden die Hände auch nicht heiß. Mein altes Acer Notebook wurde genau unter der Handauflage extremst heiß, da sich dort die Festplatte befindet und da wird das zocken total unangenehm! Apple hat das sehr gut gelöst, wird nur beim Stromanschluss warm(klar Spannungswandler werden nun mal bisschen warm) und eben in den Bereich zwischen Tastatur & Bildschirm(Lüftungsschlitze). Auch längeres Zocken(von 18Uhr bis 6 Uhr in der Früh fast durchgehend) macht von der Temperatur her nicht viel, würd da nur schon raten, dass man es hinten leicht erhöht, damit da mehr Luft dazukommt, denn da wirds schon heiß und ist auf lange Sicht gesehn sicher nicht so gut fürs Gerät.
     
  16. #15 3. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Danke ^ :)

    Nebenbei, ich hab mal hier irgendwo im Forum gelesen, das sich das MacBook verfärbt, wenn der Handballlen (zu lange) drauf liegt? Stimmt das? Wenn ja, kann man das irgendwie unterbinden?
     
  17. #16 4. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Das gilt maximal bei den weißen Books (neuerdings ja wirklich nur noch MacBook getauft). Wenn du ein Alu-MacBook hast, kann da gar nichts passieren!
    Bei den weißen Books passiert das normaler weise auch nicht. Wenn du natürlich immer dreckige Hände hast, dann sammelt sich da Dreck. Das gleiche gilt ja auch für herkömmliche Tastaturen oder Mäuse. Zigaretten-Rauch würd ich auch nicht unbedingt da rauf pusten ... ;)
     
  18. #17 4. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    is halt alles wenn im rahmen der normalen verfärbungen=) schau dir doch ma nen alten 'weißen' tower an, dann weißte bescheid^^ mein aspire one is täglich in gebrauch und da is nix dran, also wird sich beim alu auch nix tun (es sei denn, es is ne extra silberne lackschicht drauf, die _könnte_ vllt im laufe der zeit etwas leiden, aber apple hat nen guten support und tauscht das dann bestimmt aus...mfg coach
     
  19. #18 4. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    ich hatte die Verfärbung und ein splitterndes Topcase bei meinem weißen MacBook(3,1). Laut AppleCare war das ein Serienfehler und wurde bei mir vor ca. einem Jahr ausgetauscht. Jetzt splittert und verfärbt es sich schon wieder. Hab einfach kein Glück mit dem weißen Macbook.

    Hatte auch mal ein Macbook Pro 15 (nicht Unibody) das "gerostet" ist. War auch lustig nur da hat Apple nichts gemacht :(
     
  20. #19 4. Juli 2009
    AW: Spielen auf einem 13"" MacBook. + Parallells.

    Mac OS X Leopard Boot is in 30s gelaufen. Runterfahren vll 15-20 und dann eben der Windowsboot... den kennt ja jeder... *kaffee holen geh* ;)
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Spielen MacBook Parallells
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.724
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.207
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    781
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    672
  5. MacBook und Spielen ?

    saBesto , 24. August 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    629