Sprachprobleme

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Deppenmagnet, 27. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. September 2007
    Guten Tag,

    ich habe das Problem das ich nicht mehr deutliche spreche. Ich weiß nicht woher das kommt.
    Auf jeden Fall bin ich auf der Suche nach Tipps und Übungen, wie man wieder deutlich sprechen lernt.

    Könnt ihr mir helfen?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Mund beim Sprechen weit auf machen. ^^
    Ansonsten frag mal deinen Arzt, denn es gibt Spezialisten, die bei sowas helfen können.
     
  4. #3 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Vllt ist was mit deiner Zunge los, geh mal zum el Doktore und frag den mal..

    Hastn Schlag oder so ins Gesicht bekommen?
     
  5. #4 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Hm...versteh das nicht so ganz...wie kann man den nichtmeht deutlich Sprechen? Vieleicht sprichst du zu wenig? Quatsch einfach mehr mti anderen Leuten. Warscheinlich hilft das schon :D

    Aber du musst mir mal erklären wie du das genau meinst. Konntest du noch nie deutlich sprechen oder hast du es einfach "verlernt"(wie auch immer das möglich sein mag :D)
     
  6. #5 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Logopäden heißen die.

    mfg
     
  7. #6 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Ich denke mal der einzige der dir helfen kann ist dein Arzt, der wird schon wissen was da zu tun ist.

    Hier im Forum wirst du warscheinlich nur noch 1000mal hören du sollst zum arzt gehen oder es wird ein bisschen hirn-akrobatik betrieben und die stellen die merkwürdigsten thesen auf.

    Also geh lieber zu einem Arzt ^^
     
  8. #7 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Mein Onkel ist Logopäde und ne gute Übung um deutlicher zu sprechen ist, wenn du mit einem Korken im Mund z.B. dir selber einen Text laut vorliest und das regelmäßig.

    Hoffe das hilft dir weiter ;)

    MfG Max Power
     
  9. #8 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Ich saß einmal knapp ein Jahr lang zu hause, und habe kaum gesprochen... ja jungs ich WAR einmal ein Kellerkind. Als ich dann in der Schule diksutieren musste, habe ich mich erschrocken! Ich merkte wie ich Probleme hatte zu sprechen und mich auszudrücken.

    Ich gehe stark davon aus, das das selbe auch auf dich zutrifft. Geh einfach nach draussen treffe Freunde oder mische dich einfach unter Menschen.

    das ganze ist schon über 4 Jahre her. Seitdem ich aus der Schule binn, ist mir aufgefallen, dass ich wieder geringfügige Sprachprobleme habe. Welche sich aber auch immer mehr verbessern ;)


    btw. hehe, neuen Acc gemacht, weils dir peinlich ist? :>
     
  10. #9 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Normal hilft immer bei Problemen mit der Aussprache, wenn man langsamer redet. Dann kann man immer schneller werden. Vielleicht mal n Buch laut lesen oder so.
     
  11. #10 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Mein Tipp an dich wäre:

    Geh du deinem Hausarzt und erkundige dich nach einem Logopäden in deiner Nähe. Lass dir einen Termin dort geben, und den Logopädin dich untersuchen.

    Und glaub mir das hilft, hab selber so eine Behandlung gemacht !

    MfG Wrath
     
  12. #11 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Also es gibt Spezialisten und auch Kurse bei denen zum Beispiel Stotterer lernen besser zu sprechen. Meine Schwester war auch mal bei einem, wenn du willst kann ich sie danach mal fragen wenn ich sie das nächste mal sehe
     
  13. #12 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Als ich klein war, konnte ich den Buchstaben R nicht aussprechen, ich habe immer statt dessen L gesagt, wie die chinesen.
    Dann war ich beim Arzt und da müsste ich ein paar Übungen machen und nach paar Wochen konnte ich es.
    Ich rate dir zum Arzt zu gehen und über dein Problem zu reden.
     
  14. #13 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    eigentlich ganz einfach. Lautes lesen. Probier es aus einfach jeden MOrgen oder Abend irgendetwas Laut vorlesen. Das hilft SICHER. 5 Tage dann ist das nuscheln wieder weg
     
  15. #14 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Rede einfach mal mehr mit deinen Freunden...
    wenn das nicht hilft nimm Sprachtherapie bei einer Logopädin... die gibt es eigentlich in jeder Stadt in deiner Nähe ;)

    MFG mossy
     
  16. #15 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    finds voll die schweinerei das sich einige leute anscheinend lustig darüber machen. ich finde das gar nicht lustig, denn bei mir kommt es auch so langsam - dieses "undeutliches", "nuscheliges" reden. weiss manchmal gar nicht wie ich was sagen soll. find das nicht grad angenehm.
     
  17. #16 27. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    ist halt die frage ob es einfach ein problem mit der "hardware" oder mit der "software" ist. Wie viele schon sagten, kann es gut sein, das du einfach zu wenig redest und dadurch einfach ausm trott kommst. Denn es ist ja für die meisten selbstverständlich, kann mir aber gut vorstellen, das wenn man ne zeitlang wirklich nicht viel gesprochen hat, z.B. wenn man im Koma lag oder sonstiges, das man einfach vom hirn her probleme damit hat. Seih es die Konzentration oder sonst was.

    Ich würde dir rahten, auch wenn ich null ahnung davon habe, einfach mal laut ein buch zu lesen und wenn du merkst das du wieder undeutlicher wirst, wiederholst du einfach den satz.

    Ansonsten wie alle anderen auch, geh zum arzt, denke sowas brauch niemandem peinlich sein. Weiss nicht wie alt du bist, denke aber desto schneller du zum arzt gehst, desto besser ist es für dich
     
  18. #17 28. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    atem und sprachübungen machen....oder vll den mund richtig aufmachen? ^^ dann versteht man dich besser.....üben nicht zu nuscheln und das was du undeutlich aussprichst richtig auszusprechen ^^

    mfg forry
     
  19. #18 28. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    alternative zum buchlesen wäre das singen!!
    alle die mich dafür kritisieren werden, singen ist schwierig als wie lesen etc. da es vorallem auf die betonung drauf ankommt u auf die deutliche aussprache!!
    lg annac
     
  20. #19 28. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    ein kollege hat genau das selbe problem dann hat ihm sein arzt epfolen zu einem psyhiater zu gehen...und joa jetzt muss er so verschidene übungen machen und es klapt....(sie aber voll kommisch aus wenn er die übungen macht:D)
     
  21. #20 28. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    > nicht mit vollen mund sprechen
    > sich vorher überlegen was man sagen will
    > laut und deutlich sprechen
    > den mund "öffnen" (-nicht nuscheln)

    nein also ganz ehrlich geh zum logopäden das ist super...mein cousin hatte auch sprach probleme und ist jetzt echt super in sachen aussprache und flüßiges sprechen
     
  22. #21 28. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Hast du überhaupt schonmal deutlich sprechen können ?wenn ja dann muss irgendwas mit deiner zunge passiert sein...
     
  23. #22 28. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Hast du in letzter Zeit übermäßig Stress gehabt? Hatte ich auch und war völlig kirre.
    Ich hab viel wirres Zeug von mir gegeben weil ich keinen Durchblick mehr hatte. Das Leistungsvermögen ist irgendwann einfach ausgeschöpft. Keine Angst, das legt sich wieder. Geh mal ne Runde chillen und dann wird das schon wieder! :]
     
  24. #23 28. September 2007
    AW: Sprachprobleme

    Zuviel spucke vielleicht? wenn man zuviel im mund hat kann man net mehr reden...
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sprachprobleme
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    542