Spürhunde für Raubkopien: Die unendliche Geschichte von Lucky und Flo

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 13. März 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. März 2007
    Nachdem in Großbritannien zum ersten Mal Spürhunde zum Erschnüffeln von DVD-Kopien eingesetzt wurden, wurde einige Zeit später Dubai zum ersten Land, in dem Spürhunde zum Erschnüffeln von DVD-Kopien eingesetzt wurden. Malaysia ist nun ebenfalls das erste Land, in dem Spürhunde zum Erschnüffeln von DVD-Kopien eingesetzt werden, und langsam muss man sich Gedanken machen, was die Storys um die beiden Labradorhunde "Lucky" und "Flo" denn nun bezwecken sollen.

    Denn langsam wirds peinlich: der Präsident der arabischen Antipiraterie-Union Scott Butler pries den Einsatz der beiden Hunde in Dubai bereits als Weltpremiere der Raubkopierschnüffler, obgleich sie ihre Laufbahn in London bei FedEx begannen. Dem schließt sich nun der malaysische Handelsminister Shafie Apdal an, nur etwas später und, nun, eben in Malaysia:

    "Die Ankunft und der Einsatz von Lucky und Flo wird Malaysia zum ersten Land machen, in dem die Fähigkeiten von Hunden im Aufspüren versteckter optischer Speichermedien in Frachtgütern getestet wird."

    So das unsinnige Statement angesichts der Welttournee, auf die die beiden Hunde schon seit einiger Zeit geschickt wurden, und Reuters druckt es klaglos ab. Immerhin, inzwischen besteht Klarheit darüber, dass die beiden Hündinnen nicht in der Lage sind, legitime von illegalen Kopien unterscheiden zu können.

    Die MPAA kündigte bereits letztes Jahr an, die beiden Hunde weltweit nach Kopien schnüffeln zu lassen. Man darf also noch darauf warten, bis die USA oder Mexiko ebenfalls zum ersten Land werden, in dem jemals Hunde zum Aufspüren von Mordkopien eingesetzt wurden. Mit Sequels hat die Filmindustrie ja bereits häufiger gute Erfahrungen gemacht, insofern ist in der unendlichen Geschichte um Lucky und Flo durchaus eine gewisse Logik erkennbar. Nur dass sich die Story einer Sequel von der des Vorgängers unterscheiden sollte, hat in Hollywood offenbar noch nicht jeder begriffen.


    quelle: gulli untergrund news
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 20. März 2007
    Na endlich: DVD-Spürhunde finden eine Lieferung Mordkopien

    Na endlich: DVD-Spürhunde finden eine Lieferung Mordkopien
    Eine Million DVDs seien in Malaysia von den Zoll-Spürnasen Lucky und Flo aufgespürt worden, und wie immer berichtet Reuters exklusiv. Nach einigen Premieren nun auch die Premiere: dass tatsächlich eine DVD-Ladung durch die beiden Hunde gefunden wurde. Spiele- und Movie-DVDs mit einem Straßenverkaufswert von drei Millionen Dollar wurden sichergestellt, erstaunlicherweise aber nicht im Flughafen, sondern in einem Bürokomplex.


    Was einmal mehr leichtes Misstrauen weckt: die erstaunliche Ansammlung von Premieren um die beiden Labradorhündinnen mutete in der Vergangenheit schon seltsam an, nun also der erste "größere Fund" von, wie es Reuters nennt, "Fake-DVDs".

    Zusammen mit Kopierstationen und anderen Geräten seien die DVDs von den beiden Hunden in Räumen auf vier Stockwerken eines Bürogebäudes in Johor Baru, einer Nachbarstadt Singapurs gefunden worden. Alle Türen seien verschlossen gewesen, die beiden Hunde hätten jedoch das Polykarbonat der Scheiben erschnüffeln können, woraufhin die Türen aufgebrochen wurden. Sechs Festnahmen folgten auf die Razzia.

    Die indessen wohl nicht aus heiterem Himmel kam - es scheint schwer vorstellbar, dass die malayischen Pirateriewächter mit DVD-Schnüffelhunde auf Streife durch beliebige Bürogebäude ziehen. So bleibt auch nach dieser ersten Erfolgsmeldung das Gefühl, dass hier vor allem eine Kampagne und keine ernsthafte "Piraterieverfolgung mit DVD-Spürhunden" inszeniert werden soll.


    quelle: gulli untergrund news
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Spürhunde Raubkopien unendliche
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.856
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.045
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.725
  4. Warum heulen sie über Raubkopien?

    H5N1 , 18. November 2011 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    3.536
  5. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    6.579
  • Annonce

  • Annonce