Spurenvernichtung auf der Festplatte

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Ersböserjunge, 24. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Mai 2006
    Hi!
    Letztens war son Bubby in der Schule der einiges über Raupkopieren, Folgen vom Downloaden e.t.c erzählt hat. Er hat auch erwähnt das wenn man die Festplatte formatiert die Bullen immer noch sehen können was gesaugt wurde e.t.c. Kann sein das er gelabert hat, habe allerdings schon öfters davon gehört.

    Ich wollte wissen ob es vllt irgendein Programm oder sowas gibt, womit sowas deletet werden kann.

    Edit: 10er geht an jeden sinvollen Beitrag raus :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Mai 2006
    Such mal bei Google nach Eraser
    kannst bis zu 35 mal überschreiben lassen, das ist ziemlich sicher ;)
     
  4. #3 24. Mai 2006
    Das geht auch per "TuneUP Utilities 2006" (Sufu nutzen! Wird hier angeboten afaik!) Da kannst sogar mehr als 35 mal überschreiben! DoD ruft sich diese Technik glaube ich!

    Aber Achtung: Je öfter du überschreibst, desto sicherer ist es! ABER es dauert halt ewig! D.h. bei paar Gig Stuff wirst ne Weile dranhocken ;)
     
  5. #4 24. Mai 2006
    7 mal ist glaub ich dod, und 35 ist gutmann i think ;) daher brauchst nur 7 mal i think, das reicht auch, mach ich auch nur ^^
     
  6. #5 24. Mai 2006
    Hehe danke :) Ich denke das lässt mich ruhig und sicher schlafen :)
     
  7. #6 24. Mai 2006
    Hmm also ich kenns bei TuneUp eben mit dem "Shredder", da kann man die Anzahl der Wiederholungen auswählen! (Siehe Bild im Anhang) Und ich denke das ist mit den "Überschreibungen" gemeint, oder nicht?
     
  8. #7 24. Mai 2006
    Ein Tipp von mir. Das Stichwort ist Low-Level Formatierung ^^. Der hat nur gelabert. ^^ Die schaffen es grad mal den PC zu booten ^^. Also keine Angst haben. Bei einer Low-Level Formatierung wird die ganze Festplatte auf 0 gesezt. Also jedes Bit wird von I auf 0 und von 0 auf 0 gesezt ^^.

    Der, der dann noch Sachen auf der Platte findet ist Gott :p
     
  9. #8 24. Mai 2006
    Jo hast es richtig erfasst!
    Aber 50 Wiederholung ist übertrieben!
    7 reichen völlig aus!

    Steganos Internet Anonym 2006 hat auch nen Shredder - damit lässt sich auch der freie Speicherplatz shreddern, was mindestens genauso wichtig ist!
     
  10. #9 24. Mai 2006
    Die könnten die HDD dann aber als Slave in nen PC bauen und die Daten per Recovery Tool zurückholen, wenn die Daten noch nicht überschrieben wurden.
     
  11. #10 24. Mai 2006
    O&O SafeErase hab ich drauf!! damit kannste auch bis zu 35 mal überschreiben dann isses weg, für immer :) !!!!!
     
  12. #11 24. Mai 2006
    Auf was war das bezogen?
     
  13. #12 24. Mai 2006
    wenn du willst kannst du deine pladde 1000x überschreiben, trotzdem kann man es wiederherstellen, wenn man es unbedingt will .. also wenn du terroranschläge über deinem pc planst und die bullen davon wind bekommen und du deine pladde überschreibst, werden die bullen es mit hoher sicherheit schaffen wiederherzustellen, weil sie es unbedingt wollen .. aber bei kleinen fischen wie viele es hier sind, würd ich es bezweifeln .. hatte mal ne BKA/LKA Recovery CD .. da musste man es in den Rechner einschieben und man konnte alles wiederherstellen, passwörter knacken etc. .. :D man kann alles machen .. nur wenn man es will man ist nie zu 100 % sicher .. ich würd anstatt das Shredden dir empfehlen deine Festplatte zu verschlüsselb ;) .. am sichersten wäre es C ++ zu lernen und dir selber so einen Programm zu codieren, dann kannste dir sicher sein, dass da kein Backdoor drinne ist.. ansonsten würd ich TrueCrypt emfpehlen ..


    mfg damnon
     
  14. #13 24. Mai 2006
    Gutmann-Methode (35x überschreiben) für Textdateien, und sonst DoD 5220.25M (7x überschreiben) für normale Files (rars, exe... blabla) oder einfach nen low-level format-starten
     
  15. #14 24. Mai 2006

    Irgendwie hört das sich sehr dumm an, vonwegen die können alles wiederherstellen. Weiße überhaupt wie das Dateiensystem FAT arbeitet? Weiße wie eine Festplatte arbeitet?

    Low-Level Formatierung und die Sache ist gegessen.
     
  16. #15 24. Mai 2006
    Wie gesagt, herstellen kann man immer, nur ist es unter Umständen ein sehr großer Aufwand. Die Programme die genannt wurden sind schon gut. Unter Linux braucht man sowas erst gar nicht, denn was man da löscht, ist auch weg...
     
  17. #16 24. Mai 2006
    Du hast halbwegs recht:
    Beim HDD-Verschlüsseln muss man nur darauf achten das der Algo ned aus den Staaten kommt, denn die sind dort gesetzlich zu einem Backdoor verpflichtet.

    Hmmm, noch ne möglichkeit die Daten loszuwerden, wäre Salzsäure gemicht mit Salpetersäure über die HDD-Scheiben zu schütten, damit die sich auflösen =S

    @mose: alles einfach auf 0 setzen is zu unsicher....Tipp: Zufallsdaten ;)

    mfg r90
     
  18. #17 24. Mai 2006
    3 halbwegs sichere Wege (jokes)
    1. Immer erst ausm Fenster gucken, wenns die Polizei is, schnell zum Rechner laufen, Festplatte raus holen (dafür empfehlen sich besonders Thermaltake towers) und so weit wie möglich ausm Fenster raus schmeißen, am besten in irgendeine hohe Wiese oder ein Gebüsch.
    2. Nicht illegales drauf laden.
    3. Da es mit keiner Methode (außer verschlüsseln wirklich schnell geht), HD in eine Stahlschmiede bringen und kabuffen lassen - nur soweit kommt man in der Regel gar ned erst. ;)
    Aber dann sind die Daten wirklich weg @damnon :p ;)

    Ne, kann Damnon nur recht geben, der sicherste Weg is glaube ich die Verschlüsselung. Evntl auch das 7-fache löschen, obwohl ich mir ned vorstellen kann das dann die Daten unwiederrufbar sind. ;)

    Mfg

    Nat
     
  19. #18 24. Mai 2006
    mach wie ich und holl dir eine externe festplatte und mach alles iligale da drauf und das wars wenn die bullen kommen wirfst du sie aus dem fenster oder so hehe :D
     
  20. #19 24. Mai 2006
    was ich auch empfehlen kann:

    Freien Speicher sicher löschen, dauert zwar bei den meisten Stunden, aber dann weist wenigstesns genau, was noch auf der platte iss, weil sonst stellense die alten datein wieder her und haben zb gleich mal 1000mp3, aber du konntest nur 500 nutzen weil du die anderen 500normal gelöscht hast,
    ich mach das immer 1-2x im monat, wenn ich mal beinem kumpel bin über alle partitionen drüberlaufen lassen mit hoher oder sehr hoher sicherheit (name des proggys: o&o safe erase)

    mfg, strava
     
  21. #20 24. Mai 2006
    Also ich hab mal ne Frage: Auf meiner Rechnung von meiner HDD steht folgendes:

    1.) Was ist AT-Bus?

    2.) Was passiert, wenn ich sie trotzdem Low-Level-formatiere? Geht sie dann kaputt?
     
  22. #21 24. Mai 2006



    1: AT-Bus: gibt sooo viele Namen, auch ATA -Bus, IDE(Integrated Device Electronics soweitich weis)-Bus usw, also einfach das bussystem wode deine platten anschliest
    2: nein geht nicht kaputt, Low Level iss, hmm, als ob du deine bios batterie rausnimmst, also komplett auf werkseinstellung zurückschaltest, und zwar komplett!!! also da iss garnixx mehr drauf (und mit garnixx mein ich des auch) und auch des Format iss quasi nicht wiederzuerkenne.
    stell die einfach vor, du bekommst durch die ll formation einfach die platte in den zustand, als ob du sie vom fliesband von Western Digital oder so genommen hast ;-)
     
  23. #22 24. Mai 2006
    okay danke :)

    10er hattest du leider schon.
     
  24. #23 24. Mai 2006
    warum willst du deine platte eigentlich LL formatieren? iss doch recht aufwändig, kannst doch auch normal mitnem tool sicher formatieren, geht schneller und musst nixx umstecken, rumbasteln, mastern, slaven usw. oder war des nur informationshalbeer?
     
  25. #24 24. Mai 2006

    die Knoppix LiveCD macht sowas auch :)
     
  26. #25 24. Mai 2006
    ne nur informationshalber

    hab low-level gelesen und mir viel die rechnung ein ... wollte eigentlich schon immer mal wissen, was das is, hab bloß nie dran gedacht, zu gucken...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Spurenvernichtung Festplatte
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    286
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    960
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    983
  4. Kaufberatung Festplatte ab 5TB

    ^AnD! , 21. Dezember 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    672
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    406