Sql gehaxxort, FTP-Server gestartet aber keine Verbindung!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von martin05, 4. September 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. September 2005
    Hab nen Sql gehaxxort, alles ging einwandfrei, doch nachdem man den FTP-Server gestartet hat (net start ...) kann man sich trotzdem nicht per FTP-Client zu dem Server verbinden. :O Fprot geht nicht, weil man kein Admin hat! ;(
    Hat jemand nen Tip? ?(

    Edit:
    Hab noch vergessen folgendes zu erwähnen:
    Das kommt, wenn man per FlashFXP versucht sich zu verbinden.

    Edit:
    Ah noch was:
    Kann man das jetzt trotzdem umgehen (also den Router)? ?(
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. September 2005
    Du könntest auf den Router zugreiffen und Port Forwarden.


    gruss nnireo
     
  4. #3 4. September 2005
    Beende die Serv-U, kill irgendein Prog und starte Serv-U neu auf dem freigewrodenem Port
     
  5. #4 4. September 2005
    Würd ich ja alles machen, nur fport läuft nicht weil mir dazu die Adminrechte fehlen. :O
    Also woher soll ich wissen welcher Prozess auf welchem Port läuft? ?(

    Wie kann ich versuchen auf den Router zuzugreifen? ?(
     
  6. #5 4. September 2005
    Wenn fport nich läuft dann nimm halt pslist...

    EDIT: Suchfunktion benutzen.
     
  7. #6 4. September 2005
    pslist hab ich probiert und auf dem server also ausgeführt doch er zeigt mir nix an. ;(
     
  8. #7 4. September 2005
    naja, das prob hatte ich auch mal, dass der nur bis connected to kam..

    konnte das prob ned lösen. aber plötzlich hat der admin den rechner rebooted, dann gings..

    also ich würd mal warten, weil machen kannste eh nix und wenner nen router hätte, dann könnteste gar ned connecten, denk ich mal
     
  9. #8 4. September 2005
    warten und tee trinken kann sein das der überlastet ist sowas hatte ich auch schon öfter :D
     
  10. #9 5. September 2005
    Es handelt sich um einen Server hinter einem Router.
    Um auf den Router zuzugreifen:
    entweder per telnet ( telnet IP 23 [ENTER] )
    oder falls der Router nur über das Webinterface zu erreichen ist:
    es gibt auch Kommandozeilen-basierte Browser wie http://jim.spath.com/lynx_win32/
     
  11. #10 5. September 2005
    Das der Server hinter nem Router ist war mir schon ziemlich klar. :]
    Telnet scheint zu funktionieren, denn es kommt dann:
    Was muss ich nun tun? ?(
     
  12. #11 5. September 2005
    Welches OS der Router hat wäre nützlich zu wissen.
    Halte Ausschau nach "Port forwarding"
     
  13. #12 5. September 2005
    Windows - welches keine Ahnung!
    Ich seh auf dem Sql nur den Windows-Ordner ohne weitere Bezeichnung. :rolleyes:
    Microsoft Windows [Version 5.2.3790]

    Ja aber wie gehts denn nun weiter?
    Verbunden schein ich ja zu sein. ?(
     
  14. #13 5. September 2005
    lol ich glaub du solltest es eher lassen, wennst nicht mal weist was für eine win ver Microsoft Windows [Version 5.2.3790]ist

    Windows NT Releases NT Ver. Vermarktungsname Editionen Veröffentlichungsdatum Build
    NT 3.1 Windows NT 3.1 Workstation, Advanced Server Juli 1993 528
    NT 3.5 Windows NT 3.5 Workstation, Server September 1994 807
    NT 3.51 Windows NT 3.51 Workstation, Server Mai 1995 1057
    NT 4.0 Windows NT 4.0 Workstation, Server, Server Enterprise Edition, Terminal Server, Embedded Juli 1996 1381
    NT 5.0 Windows 2000 Professional, Server, Advanced Server, Datacenter Server Februar 2000 2195
    NT 5.1 Windows XP Home, Professional, Media Center, Tablet PC, Starter, Embedded, 64-Bit, N August 2001 2600
    NT 5.2 Windows Server 2003 Standard, Enterprise, Datacenter, Web März 2003 3790
    NT 6.0 Windows Vista Unbekannt 2006 (angekündigt) Unbekannt
     
  15. #14 5. September 2005
    @Alexander-
    Danke für die Auskunft. :]
    Allerdings bist ja nicht verpflichtet mir zu helfen.
    Ich denke mal du weisst/wusstest auch nicht gleich alles. 8)
     
  16. #15 5. September 2005
    nu nur noch deinen port freigeben bei port forwarding und es sollte klappen..
     
  17. #16 5. September 2005
    das pronlem ist, ich seh nur nicht mehr als folgendes wenn ich verbunden bin:
    also wie soll ich da den port auf den ich ihn laufen lassen will forwarden? ?(
    was muss ich eingeben?
    ich muss anscheinend irgendwie erstmal ins menü gelangen. ?(
     
  18. #17 6. September 2005
    also ich weiss nicht, aber ich würde mal sagen du brauchst username und passwort für den router (so wie bei jeden router)
    und da ich mal davon ausgehe, das du weder username noch password kennst
    bleibt dir wohl nichts anderes übrig als zu bruten (was man eigentlcih vergessen kann) oder mit logen wenn admin drauf geht....
     
  19. #18 6. September 2005
    beii win is meistens iis-ftp server aktiv den viele admins nicht nutzen per rmote control connection ins iis meü gehn den ftp ausknipsen servu auf port 21 freischalten...



    was bei den lösungen nicht bedacht ist wenn der router ein pw hat...dann brutus nehmen und pw rausbruten allerdings sollte man sich vorher gedanken machen ob der aufwand sich lohnt und der server ausreichend schnell ist
     
  20. #19 6. September 2005
    Der sollte genug frei haben:
    Schnell, müsste er denke ich auch mal sein.;)

    Zwar danke für die Antwort, aber damit kann ich jetzt wieder nix anfangen. :(
    Ich häng jetzt immer noch da - und zwar per Telnet connected und dann kam folgendes "Bild":
     
  21. #20 6. September 2005
    Server mit router haben nur maximal 10-20mbit.
    -> Aufwand lohnt sich nicht zum bruten
     
  22. #21 7. September 2005
    babbel ned hab hier 100mbit mit router
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...