SQL-Server 2000 auf Win2008 Server - Problems?

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von eBBeL, 29. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2008
    Hey Jungs,

    vorab: Bitte verflucht mich jetzt nicht, falls das ein großer FOPA ist. Warum das gemacht wurde, hat Liquiditätsprobleme. Lizenzen sind teuer.

    Wir haben einen Windows 2008 Server (Std.) 64Bit hier in der Firma stehen. Eine ziemlich dicke 2HE Maschine mit 2xIntel Xenon Quadcore (4x2,4Ghz), 16 GB RAM, 4x72GB Fujitsu Siemens 20.000upm SAS-Festplatten im RAID 5.

    Darauf haben wir einen Windows 2000 SQL-Server (mit allen Updates) installiert. 8o
    Jedoch ist das ganze so DERMAßEN unperformant, das gibts nicht. Der lief auf dem alten Server (2 GHz Pentium 4, 3 GB Ram) um einiges schneller.

    Wir haben ein Verwaltungsprogramm im Einsatz, das wirft jetzt mitlerweile sogar Timeouts deswegen (auf den Clients in Domäne). Der Server ist selbst DC, weil Terminalserver. Hat seine eigene Domäne, kein Client integriert. Es greifen nur die Außendienstler via RDP drauf zu und melden sich an ihren Benutzerkonten an um das Verwaltungstool zu nutzen. Egal ob gerade 20 Außendienstler drauf sind oder keiner, die Perfomance mit dem SQL ist immer gleich (schlecht).

    DIe CLients sind alles WindowsXPProf SP3 an einem Windows 2000 Adv. Server Domänencontroller.
    Netzwerk ist komplett 1GBit mit Linksys (Cisco) Netzwerksystemen.

    Liegt diese krasse unperformanz daran, das dort ein 2 Prozessor (8Kern) System mit 64Bit läuft und darauf nur ein 32Bit SQL2000 Server (was mal derbst alt ist) ? :baby:
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Dezember 2008
    AW: SQL-Server 2000 auf Win2008 Server - Problems?

    ich denke ja ihr habt ne originallizenz vom sql-server oder? bin mir nicht sicher ob da der support von microsoft aus integriert ist, würd da aber als erstes mal anrufen und denen das problem schildern!

    ich denke bei euch ists einfach so dass der sql-server 2000 keinen multikerne unterstützt und dieser deswegen so dermaßen langsam ist. er bekommt einfach nicht genug cpu-ressourcen zusammen. vlt. gibts ja nen patch von microsoft der das prob behebt, wie gesagt ich würd dort erstmal anrufen!
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - SQL Server 2000
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    379
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    687
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    974
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.860
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    552