SSD in notebook anschließen bzw. kabel besorgen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von joppke, 14. Februar 2010 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2010
    Hi
    ich hab mir ne ssd für mein notebook geholt, welches 2 festplattenslots hat. jetzt wollt ich sie gerade einbauen und da ist mir aufgefallen, dass ich die festplatte nicht einfach ins notebook stecken kann, sondern erst mit nem kabel aufs motherboard verbinden muss... kabel lag natürlich für sowas nicht dabei und im internet find ich irgendwie nix. Hab ein HP dv8
    danke schonmal
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2010
    AW: SSD in notebook anschließen bzw. kabel besorgen

    Poste mal bitte das Notebook ganz und um welche Platte (Anschluß) es sich handelt.
     
  4. #3 14. Februar 2010
    AW: SSD in notebook anschließen bzw. kabel besorgen

    Erstmal vorweg, ich hab n dv7 und hatte das gleiche Problem:

    man braucht einen sündhaft teuren, in Europa nicht erhältlichen HDD Rahmen um eine weitere Platte einzubauen. Bei dem Rahmen ist auch das Kabel dabei!

    Du kannst das ganze gerne mal beim HP Support anfragen (die sind da recht schnell und nett, ich hab meine Informationen auch daher).

    Die Teilenummer ist 517639-001 , Anleitung gibts bei HP auf der Seite (ich werde dir den Link für das dv7 geben, soviel wird HP da nicht geändert haben - http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c01689926.pdf )

    Frag sicherheitshalber bei HP mal an, aber geh davon aus dass es das gleiche Teil ist, welches du brauchst!

    €:
    Ich hab einen guten Bekannten - der sowieso ein dv7 Modell kaufen wollte - überredet dass er sich das größere Modell mit 2 HDDs kauft und mir davon eine verkauft.
     
  5. #4 15. Februar 2010
    AW: SSD in notebook anschließen bzw. kabel besorgen

    danke für die hilfe... ich hab das ding jetzt bei hp bestellt und ihr hattet recht, dieses hard drive kit scheint aus puren gold zu bestehen ^^
     
  6. #5 15. Februar 2010
    AW: SSD in notebook anschließen bzw. kabel besorgen

    Wie, HP verkauft das mittlerweile selbst? Na da hat mein Vorschlag an den Support wohl doch was gebracht, dass HP selbst sowas anbieten sollte. Vor n paar Wochen gabs das noch nicht über die, ich hab nur USA-Shops bekommen, die mir das Ding für stolze 51$ plus Versand etc verhökern wollten.

    PS: wirst lachen wenn du das Einbaukit siehst. Das Ding ist nicht 1€ Wert. Hab noch n Bild auf der Digicam. Falls du es willst sag bescheid! Oder lass dich überraschen ^^
    Aber was will man machen, man brauchts halt, vor allem dieses Kack Kabel!

    Darf man Fragen welche SSD du genommen hast? Also ich kann mir den Lappi garnicht mehr ohne Postville vorstellen ;)
     
  7. #6 15. Februar 2010
    AW: SSD in notebook anschließen bzw. kabel besorgen

    das einbaukit hab ich ja schon einmal drin mit der standart festplatte... für das andere fach ist ja noch kein kit drin... hab jetzt die große festplatte ausgebaut und meine OCZ Vertex eingebaut... läuft echt ziemlich flott... die postville hatte ich auch zuerst im warenkorb, bis bei mir der verstand eingesetzt hat und ich 80GB einfach nicht brauche... als systemfestplatte reichen die 30GB auch aus und von den übertragungsgeschwindigkeiten ist sie fast so schnell wie die postville.. aber halt nur fast ^^

    €:
    kann übrigens sein, dass das teil doch aus den US&A kommt... die hp bestellseite war überall auf englisch, steuern kamen erst nachträglich auf den kaufpreis und es wird mit UPS verschickt ;)
    wenigstens ist der Express Versand kostenlos gewesen...
     
  8. #7 16. Februar 2010
    AW: SSD in notebook anschließen bzw. kabel besorgen

    Das wäre ja auch zu schön gewesen ^^

    Aber gut zu wissen dass HP das jetzt auch selbst vertickt. Was kostet es denn gesamt, inkl. Steuern und Versand?
     
  9. #8 25. November 2011
    AW: SSD in notebook anschließen bzw. kabel besorgen

    das ist eine große Schweinerei von HP! Ich habe ewig gebraucht bis ich auf dieses Kit gekommen bin, da mir weder der Ersatzteileshop HP, noch die Support-Telefonleute, noch die autorisierten Fachhändler helfen konnten. Habe einen dv6, aber es wird der erste und letzte HP sein....garantiert!!!

    Das Plastikteil mit Kabel wird in Deutschland für bis zu 100 Euro verkauft!
    Eine bodenlose Frechheit. In den USA für rund 35 Euro erhältlich. Aber auch das ist schon Wucher.

    MEIN FAZIT : NIE WIEDER HP
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - SSD notebook anschließen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    463
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.717
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.488
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    690
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.005