Staatsanwalt Görlitz schiebt Welle gegen BWF User / Lebenszeichen von punkt1

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von maxxer, 2. Februar 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017

    quelle heise.de

    Staatsanwaltschaft Görlitz will gegen Warez-Downloader ermitteln | heise online

    naja, ich wünsche viel spass dabei. immerhin haben die keine realdaten wie bei ftp-welt.
    möchte nicht wissen, wieviel steuergelder dabei draufgehen werden...


    und

    lebenszeichen von punkt1

    war heut mittag beim gulli unterwegs und stolper über diesen thread

    http://board.gulli.com/thread/371006&perpage=20&pagenumber=2
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Februar 2005
    Genau, und bei weit über 100000 usern :rolleyes:

    Ich denk mir nur die members die mit keiner gefaketen E-mail da angemeldet waren haben was zu befürchten!!
     
  4. #3 2. Februar 2005
    RE: Staatsanwalt Görlitz macht ne Welle gegen BWF User

    Es ist nicht so, dass ich mir jetzt ins Hemd mache, dass ich da ab und zu mal was gesaugt habe, aber trotzdem würd ich gern wissen:
    Meinen die damit, dass sie ALLE (LOL!), die mal was gesaugt haben (anhand der (wahrscheinlich nicht gelogten) IP) besuchen kommen wollen, oder "nur" die, die auch im Forum aktiv waren? Das glauben die ja wohl selber nicht?!?!? Waren doch schon ein paar Tausend, wenn ich mich nicht irre 8)
     
  5. #4 2. Februar 2005
    waren an die 600.000 User, würde mich wundern, wenn sie alle verfolgen würden.
    dazu habe sie nicht die kapazitäten, aber interessieren würds mich doch, gesaugt hab ich da auch ab nud an mal was...
     
  6. #5 2. Februar 2005
    naja, jetzt ist halt auch die frage, wieviel die haben.
    ham die logfiles vom host oder nicht. wenn ja, könnte man zumindest mal guggn, wer da so alles ohne proxy unterwegs war und dann noch nach häufigkeit gehen. damit ist aber noch keinbeweis geführt, dass du tatasächlich wasd runtergeladen hast. lediglich ein indiz ist vorhanden.
    um endgültig klarheit zu haben wären die logs von antileech nötig.
     
  7. #6 2. Februar 2005
    das ist alles angstmacherei. die leute die einfach per anti leech plugin geladen haben können nicht zurückverfolgt werden, vorallem bei nem IP switcher etc. wer das alle an hat ist raus, dann die leute die ne firewall haben sind auch raus, grund wisst ihr ja selber ;), im allgemeinenwürde es nurdie board user treffen ausserdem heisst es

    verstanden ? ;)

    wenn nicht einfach antworten
     
  8. #7 2. Februar 2005
    da isses von vorteil bei nem großen ISP wie aol zu sein. die logfiles haben da pro tag mehrere giga wenn ned terrabyte und die alle aufzubewahren über längere zeit is n ding der unmöglichkeit. also mti glück haben se die letzten logfiles schon wieder vernichtet ^^
     
  9. #8 2. Februar 2005
    da bin ich ja beruhigt :D
     
  10. #9 2. Februar 2005
    RE: Staatsanwalt Görlitz macht ne Welle gegen BWF User

    durch was hat der so viel kohle mit der seite gemacht? werbung oder was ?(
     
  11. #10 2. Februar 2005
    klar. denk doch mal wieviel zigtausend visiter der jeden tag gehabt hat auf bw
     
  12. #11 2. Februar 2005
    Denke die Provider sind verplichtet über die letzten 8 monate logfiles aufzubewahren. Wenn nicht wie schauts bei T-Online aus?
     
  13. #12 2. Februar 2005
    zum glück ist mein uralter acc weg seit dem neuen board und danach war anmeldestopp. ^^
     
  14. #13 2. Februar 2005
    <edit>

    steht alles oben...
     
  15. #14 2. Februar 2005
    Soweit ich weiß speichert T-Online die Ips für 90 Tage.
    Gilt die Ankündigung auch für Leecher von Bockwurst die nicht im Boatrd waren(Kann ich mir kaum vorstellen)
     
  16. #15 2. Februar 2005
    die ankünigung dürfte ertmal allen gelten.
    deren durchsetzung scheint mir aber doch sehr zweifelhaft
     
  17. #16 2. Februar 2005
    Hab da mal so eine Frage ich sitzt hinter einem Router und hab die Sygate-Firewall und ich war auf dem Board angemeldet (hatte aber nur 2 Beiträge oder so) und hab da auch so in etwa 30 Programme geleecht!!!

    Hab ich was zu befürchten!!!!
     
  18. #17 2. Februar 2005
    ich hab dort auch ab und zu was gesaugt, gehe aber nicht davon aus, dass die mich holen.

    ich denk, nur die großen werden geholt und die kleinen flutschen durch die fänge der justiz
     
  19. #18 2. Februar 2005
    Oder man lebt (wie ich) in der Schweiz und muss überhaupt nichts befürchten :)

    Ich denke die wollen uns nur ein bisschen angst machen, und solange hier auch jeder hinter einem Proxy sitzt und Nicht all zu viel Uppt, keine Daten angibt, können die hier uns auchnichts weiteres machen.

    tja, jedem das Seine.
     
  20. #19 2. Februar 2005
    Ich bin auch bei T-Online die speichern die Daten für 90 Tage wie oben steht aber erstens dürfen sie deine Daten nur gegen gerichtlichen Beschluss rausgeben ---> Datenschutz

    2. Will ich sehen wie die bei den Mengen an Usern irgendwen verfolgen und für alle eine gerichtlichen Beschluss erwirken wollen das grenzt fast an spinnerei... selbst die sich im Forum angemeldet haben haben dort weder Namen noch sonstwas angegeben denke ich zumindest außer die E-mail Addi selbst da gilt DATENSCHUTZ

    Das ist denke ich echt nur Angstmache.... also wenn sie das durchziehen respekt aber das ganze Thema scheitert schon nur an dem Begriff Datenscutz weil die bräuchten schon dringenden Tatverdacht und den will ich sehen...
     
  21. #20 2. Februar 2005
    leute bei irgendwelchen fragen zu thema bockwurst/sicherheit
    pn an mich!
     
  22. #21 2. Februar 2005
    soviel zum scliessen meines Themas wegen "ob wir wegen den gebusteten dl-am servern was befürchten müssen"

    :p :p :p
     
  23. #22 3. Februar 2005
    wahrscheinlich werden wir auhc schon beobachtet ;) einer von euhc isses bestimmt ...

    Nun ja, man muss es mal so sehen ... Raid-Rush ist ja recht weit oben bei gulli ...

    aber egal ... raidrush ist sicher und speichert garantiert gaaaaar nix :p
     
  24. #23 5. Februar 2005
    *erstmal closed

    weiter geht es hier:
    bockwurst.dl.am: Betreiber versichert Anonymität - IP-Adressen bleiben unbekannt
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...