Ständig Disconnects, Speedport W700V

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Affje800, 20. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Februar 2009
    Hallo,

    ich habe seit heute Mittag ständig Verbindungsabbrüche, egal ob zocken, surfen, chatten oder sonst was, alle 2 Minuten bricht die Verbindung zusammen.
    Im Router habe ich jetzt mal folgendes Log gefunden:




    Es werden alle Versuche eines Zugangs zu Ihrem Netzwerk gezeigt.

    20.02.2009 18:04:14 ACS contacted
    20.02.2009 18:03:31 If(PPPoE1) PPP Verbindung hergestellt !
    20.02.2009 18:03:30 PPPoE1 empfängt IP:217.227.188.103
    20.02.2009 18:03:30 Benutzername und Passwort: OK
    20.02.2009 18:03:30 PPPoE1 startet PPP
    20.02.2009 18:03:30 PPPoE empfange PADS
    20.02.2009 18:03:30 PPPoE sende PADR
    20.02.2009 18:03:30 PPPoE empfange PADO
    20.02.2009 18:03:30 PPPoE sende PADI
    20.02.2009 18:03:30 Einwahl(PPPoE1)
    20.02.2009 18:03:28 ADSL Medium verbunden !
    20.02.2009 18:03:09 PPPoE Stopp
    20.02.2009 18:03:09 PPPoE1 beendet PPP
    20.02.2009 18:03:03 ADSL Media Down !
    20.02.2009 18:02:14 192.168.2.102 Anmeldung erfolgreich.
    20.02.2009 18:02:11 001 Configuration server could not be reached
    20.02.2009 18:01:58 If(PPPoE1) PPP Verbindung hergestellt !
    20.02.2009 18:01:57 PPPoE1 empfängt IP:217.227.179.34
    20.02.2009 18:01:57 Benutzername und Passwort: OK
    20.02.2009 18:01:57 PPPoE1 startet PPP
    20.02.2009 18:01:57 PPPoE empfange PADS
    20.02.2009 18:01:57 PPPoE sende PADR
    20.02.2009 18:01:57 PPPoE empfange PADO
    20.02.2009 18:01:57 PPPoE sende PADI
    20.02.2009 18:01:57 Einwahl(PPPoE1)
    20.02.2009 18:01:56 ADSL Medium verbunden !
    20.02.2009 18:01:40 PPPoE Stopp
    20.02.2009 18:01:40 PPPoE1 beendet PPP
    20.02.2009 18:01:34 ADSL Media Down !
    20.02.2009 18:00:35 NTP Datum und Uhrzeit wurden aktualisiert.
    20.02.2009 17:56:09 ACS contacted
    20.02.2009 17:55:47 If(PPPoE1) PPP Verbindung hergestellt !
    20.02.2009 17:55:46 PPPoE1 empfängt IP:217.227.150.137
    20.02.2009 17:55:46 Benutzername und Passwort: OK
    20.02.2009 17:55:46 PPPoE1 startet PPP
    20.02.2009 17:55:46 PPPoE empfange PADS
    20.02.2009 17:55:46 PPPoE sende PADR
    20.02.2009 17:55:46 PPPoE empfange PADO
    20.02.2009 17:55:46 PPPoE sende PADI
    20.02.2009 17:55:46 Einwahl(PPPoE1)
    20.02.2009 17:55:46 ADSL Medium verbunden !
    20.02.2009 17:54:37 PPPoE Stopp
    20.02.2009 17:54:37 PPPoE1 beendet PPP
    20.02.2009 17:54:31 ADSL Media Down !
    20.02.2009 17:52:53 ACS contacted
    20.02.2009 17:52:40 If(PPPoE1) PPP Verbindung hergestellt !
    20.02.2009 17:52:39 PPPoE1 empfängt IP:217.227.140.100
    20.02.2009 17:52:39 Benutzername und Passwort: OK
    20.02.2009 17:52:39 PPPoE1 startet PPP
    20.02.2009 17:52:39 PPPoE empfange PADS
    20.02.2009 17:52:39 PPPoE sende PADR
    20.02.2009 17:52:39 PPPoE empfange PADO
    20.02.2009 17:52:39 PPPoE sende PADI
    20.02.2009 17:52:39 Einwahl(PPPoE1)
    20.02.2009 17:52:39 ADSL Medium verbunden !
    20.02.2009 17:52:27 PPPoE Stopp
    20.02.2009 17:52:27 PPPoE1 beendet PPP
    20.02.2009 17:52:21 ADSL Media Down !
    20.02.2009 17:50:35 NTP Datum und Uhrzeit wurden aktualisiert.
    20.02.2009 17:50:21 ACS contacted
    20.02.2009 17:50:17 If(PPPoE1) PPP Verbindung hergestellt !
    20.02.2009 17:50:16 PPPoE1 empfängt IP:217.227.148.46
    20.02.2009 17:50:16 Benutzername und Passwort: OK
    20.02.2009 17:50:16 PPPoE1 startet PPP
    20.02.2009 17:50:16 PPPoE empfange PADS
    20.02.2009 17:50:16 PPPoE sende PADR
    20.02.2009 17:50:16 PPPoE empfange PADO
    20.02.2009 17:50:16 PPPoE sende PADI
    20.02.2009 17:50:16 Einwahl(PPPoE1)
    20.02.2009 17:50:15 ADSL Medium verbunden !
    20.02.2009 17:50:03 PPPoE Stopp
    20.02.2009 17:50:03 PPPoE1 beendet PPP
    20.02.2009 17:49:57 ADSL Media Down !
    20.02.2009 17:45:50 ACS contacted
    20.02.2009 17:45:40 If(PPPoE1) PPP Verbindung hergestellt !
    20.02.2009 17:45:39 PPPoE1 empfängt IP:217.227.184.169
    20.02.2009 17:45:39 Benutzername und Passwort: OK
    20.02.2009 17:45:39 PPPoE1 startet PPP
    20.02.2009 17:45:39 PPPoE empfange PADS
    20.02.2009 17:45:39 PPPoE sende PADR
    20.02.2009 17:45:39 PPPoE empfange PADO
    20.02.2009 17:45:39 PPPoE sende PADI
    20.02.2009 17:45:39 Einwahl(PPPoE1)
    20.02.2009 17:45:39 ADSL Medium verbunden !
    20.02.2009 17:45:23 PPPoE Stopp
    20.02.2009 17:45:23 PPPoE1 beendet PPP
    20.02.2009 17:45:17 ADSL Media Down !
    20.02.2009 17:40:35 NTP Datum und Uhrzeit wurden aktualisiert.
    20.02.2009 17:37:38 ACS contacted
    20.02.2009 17:37:09 If(PPPoE1) PPP Verbindung hergestellt !
    20.02.2009 17:37:08 PPPoE1 empfängt IP:217.227.142.239
    20.02.2009 17:37:08 Benutzername und Passwort: OK
    20.02.2009 17:37:07 PPPoE1 startet PPP
    20.02.2009 17:37:07 PPPoE empfange PADS
    20.02.2009 17:37:07 PPPoE sende PADR
    20.02.2009 17:37:07 PPPoE empfange PADO
    20.02.2009 17:37:07 PPPoE sende PADI
    20.02.2009 17:37:07 Einwahl(PPPoE1)
    20.02.2009 17:37:07 ADSL Medium verbunden !
    20.02.2009 17:36:50 PPPoE Stopp
    20.02.2009 17:36:50 PPPoE1 beendet PPP
    20.02.2009 17:36:44 ADSL Media Down !
    20.02.2009 17:34:30 001 Configuration server could not be reached
    20.02.2009 17:34:25 If(PPPoE1) PPP Verbindung hergestellt !
    20.02.2009 17:34:24 PPPoE1 empfängt IP:217.227.174.169
    20.02.2009 17:34:24 Benutzername und Passwort: OK
    20.02.2009 17:34:24 PPPoE1 startet PPP
    20.02.2009 17:34:24 PPPoE empfange PADS
    20.02.2009 17:34:24 PPPoE sende PADR
    20.02.2009 17:34:24 PPPoE empfange PADO
    20.02.2009 17:34:24 PPPoE sende PADI
    20.02.2009 17:34:24 Einwahl(PPPoE1)
    20.02.2009 17:34:23 ADSL Medium verbunden !
    20.02.2009 17:34:07 PPPoE Stopp
    20.02.2009 17:34:07 PPPoE1 beendet PPP
    20.02.2009 17:34:01 ADSL Media Down !
    20.02.2009 17:31:39 ACS contacted
    20.02.2009 17:31:35 NTP Datum und Uhrzeit wurden aktualisiert.
    24.04.2008 00:00:32 If(PPPoE1) PPP Verbindung hergestellt !
    24.04.2008 00:00:31 PPPoE1 empfängt IP:217.227.143.73
    24.04.2008 00:00:31 Benutzername und Passwort: OK
    24.04.2008 00:00:31 PPPoE1 startet PPP
    24.04.2008 00:00:31 PPPoE empfange PADS
    24.04.2008 00:00:31 PPPoE sende PADR
    24.04.2008 00:00:31 PPPoE empfange PADO
    24.04.2008 00:00:31 PPPoE sende PADI
    24.04.2008 00:00:31 ADSL Medium verbunden !
    24.04.2008 00:00:30 sende ACK an 192.168.2.100
    24.04.2008 00:00:30 sende OFFER an 192.168.2.100



    An was kann denn das liegen? An der Verkabelung oder Einstellungen etc. habe ich nichts verändert, gar nichts, es geht einfach nicht mehr.
    DSL 3000er Leitung von der Stasikom.
    Falls mal wer ähnliche Probleme gehabt hat, würde mich freue, wenn er sein Lösungsweg posten könnte.

    MfG Affje
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Februar 2009
    AW: Ständig Disconnects, Speedport W700V

    Prüf doch mal, ob es mit einem anderen Kabel auch so ist.
    Falls ja
    Prüf mal deine Router Settings nochmal durch.
    Falls dort alles normal scheint, aber trotzdem nicht geht.
    Würde ich den Router mal Resetten und neu konfigurieren ist ja schnell gemacht.



    Gruss

    OWn
     
  4. #3 20. Februar 2009
    AW: Ständig Disconnects, Speedport W700V

    starte den router einfach mal neu....also stromstecker ziehen, kurz warten und stecker wieder ran
     
  5. #4 20. Februar 2009
    AW: Ständig Disconnects, Speedport W700V

    das ist nen fehler von deinem anbieter.

    kannst du durch modem neu starten (muss ne weile ausblieben) beheben wird aber immer wieder kommen wenn dir dein anbieter nicht sagt was falsch is

    könnte daran liegen das dein kabel falsch ist oder deine verbindung zur TAE dose gestört ist
    oder die firmware vom modem nicht die richtige is oder was weiß ich

    ruf an und nerv. ganz viel. und drohen zu kündigen. das hilft
     
  6. #5 20. Februar 2009
    AW: Ständig Disconnects, Speedport W700V

    Jep liegt am Anbieter......
    Denn: Verbindungsabbrüche stehen für ein Instabiles Netz welches durch eine zu hohe Bandbreite oder zuviele User die über den selben Knotenpunkt gehen steht!
    Mit Bandbreite meine ich zbsp. Umstellungen der Internet verbindung von dsl 2000 auf 16000!
    Wenn auf diesem Knotenpunktverteiler schon zu viele User liegen wie bei mir es der Fall muss vom Provider aus die Bandbreite runtergeregelt werden damit eine Stabile verbindung gewährleistet werden kann....
    In meinem Fall hieß das kein DSL16000 sondern 8000....
    Damit habe ich mich natürlich nicht zufrieden gegeben da ich DSL16k hatte und nur noch internet Telefonie mit in den Vertrag nahm und dadurch diese abbrüche zustande kamen!
    Es wurde mir vom Support Mitarbeiter damit erklärt das kleine Störungen (Rauschen) im netz bei höheren Bandbreiten verstärkt für Disconnects sorgen können und da ich diese Stprung meldete wurde es soweit runter gedreht das die Leitung Stabil Bleibt... Und ich solle mich damit zufrieden geben da in allen Verträgen ja auch steht BIS ZU....zbsp. 16k
    Für mich eine Klare Kampfansage da ich sowas einfach nur verarsche deuten kann.....
    Also habe ich sie 3 wochenlang jeden Tag terrorisiert, genervt und mit Kündigung gedroht so das die immer wieder die Bandbreiten geändert haben etc....
    Und nun habe ich eine Stabile 15k leitung......

    Wenn du also deinen Provider Informierst über deine Reconnect Probleme hier ein paar Hilfen....
    Schaue dir jetzt über SpeedTest deine Geschwindikeit an und Schreibe sie auf!
    Da dein Provider wenn kein anderes Problem bei ihren Netzen vorliegt wohl die Leistung drosseln wird damit die Leitung Stabiler wird!
    Falls dies Geschieht immer mehrfach zu verschiedenen Uhrzeiten schauen wie der Speed ist da dies die ersten Fragen der Service Mitarbeiter Ist und immer Behaarlich bleiben denn je weniger Speed die dir geben desto weniger kostet sie das obwohl sie genug an dir verdienen!

    Hoffe das Hilft

    MFG Cyriix
     
  7. #6 20. Februar 2009
    AW: Ständig Disconnects, Speedport W700V

    Bei dem Speedtest kam ja nur Grütze raus, ich habe DSL 3000 und laut der Homepage habe ich einen Downstream von 47.575 kbps.

    Firmware habe ich ebenfalls neu aufgespielt, Kabel schließe ich aus logischen Gründen aus, das ging jetzt 2 Jahre lang gut, dann kanns ja jetzt nicht an meinen verlegten Kabeln liegen.

    Muss wohl wirklich an der Doofkom liegen, morgen mal anrufen.


    Bei einem anderen Test kamen folgende Werte raus (wieistmeineip.de):

    Download-Geschwindigkeit: [-] 1.480 kbit/s (185 kByte/s)
    Upload-Geschwindigkeit: [-] 285 kbit/s (36 kByte/s)

    :(
     
  8. #7 20. Februar 2009
    AW: Ständig Disconnects, Speedport W700V

    Was meine Vorredner gesagt haben ist richtig.

    Hatte auch immer ohne Grund disscnnects und habe denen dann einfach eine Mail geschrieben.

    Nach 5 Tagen haben Sie geschrieben das die Stabilität wieder hergestellt sein müsste und siehe da...keine plötzlichen disconnects mehr.


    einfach mal anrufen und ne mail schreiben...doppelt hält besser...oder am besten gleich 5mal :D

    l

    mfg pole
     
  9. #8 20. Februar 2009
    AW: Ständig Disconnects, Speedport W700V

    Das Problem liegt wirklich beim Anbieter. Manchmal haben die Serverausfall oder sonstwas und dann muss das Signal umgeleitet werden über andere Server, die dann natürlich mehr zu tun haben als sonst und daher lahm, bzw. abbrechen sind. Usw.

    Meist ist das Problem am nächsten Tag wieder behoben. Wenn nicht, ruf den Provider an. Kann auch an der Leitung deines Hauses liegen zum Beispiel. Die Leitungen tuns oft nicht mehr so gut nach einiger Zeit. Der wird dann bei dir eine Leitungsmessung durchführen, um dem Problem auf den Grund zu gehen. (Dafür muss keiner zu dir nach Hause kommen. Das geht ganz schnell von dem Standort des Telefonberaters aus ^^)

    Wenn du bei der Telekom bist, gibt es im aller Schlimmsten Fall eine ganz einfache Lösung. Die kommen zu dir und schließen dein Haus an nen neuen DSL Port an. Ne Sache von 5 Minuten.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...