Stärkere Schneefälle am Südpol bremsen Anstieg des Meeresspiegels

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 9. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. November 2006
    Stärkere Schneefälle am Südpol bremsen Anstieg des Meeresspiegels

    Paris (dpa) - Stärkere Schneefälle am Südpol können einer Berechnung zufolge den Anstieg des Meeresspiegels bremsen. Das ergaben Klimasimulationen des französischen Forschungsinstitutes CNRS und der Universität Melbourne.

    Durch das Abschmelzen von Gletschern und die wärmebedingte Ausdehnung des Meerwassers steige der Meeresspiegel um jährlich 1,8 Millimeter.

    Auch an den Rändern der Antarktis schmelzen Gletscher und Eismassen. Zugleich werden jedoch der Modellrechnung zufolge die Niederschläge im Zentrum des Kontinents Antarktika zunehmen, erklärten die Forscher. Diese blieben lange als Eis oder Schnee gebunden. Der Effekt baue sich mit der Klimaerwärmung über die Jahre auf. Am Ende des Jahrhunderts könne dies zu einer Dämpfung des dann jedoch auch stärkeren Meeresanstiegs um 1,2 Millimeter pro Jahr führen.

    In den vergangenen fünf Jahrzehnten hat sich der Schneefall am Südpol allerdings nicht signifikant verändert, wie ein US- Forscherteam kürzlich im Fachblatt «Science» (Bd. 313, S. 827) berichtete. Die Wissenschaftler hatten unter anderem Daten von Eisbohrkernen und Wetterbeobachtungen ausgewertet. Jedoch seien die Schwankungen von Jahr zu Jahr sehr groß, betonten die Forscher. In den kommenden Jahrzehnten seien weitere Satellitenbeobachtungen nötig, um die künftige Schneeentwicklung zu beobachten.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. November 2006
    AW: Stärkere Schneefälle am Südpol bremsen Anstieg des Meeresspiegels

    ich ahbe den film eine unbequeme wahrheit gesehen dort wird alles gezeigt was passieren wird wenn das ganze eis schmilzt z.b das die Niederlande komplett überflutet wird...
    und der film sagt die warheit der stammt nähmlich von Al Gore

    mfg
     
  4. #3 12. November 2006
    AW: Stärkere Schneefälle am Südpol bremsen Anstieg des Meeresspiegels

    wenn die eisberge schmelzen ist das nicht gut !!

    bisschen fantasievoll aber - wenn ihr den film "the day after tomorrow" geguckt habt da kann man das schon sehen was wenn ....

    mfg
     
  5. #4 12. November 2006
    AW: Stärkere Schneefälle am Südpol bremsen Anstieg des Meeresspiegels

    ja nur die filme verdeutlichen das alles nur
    so schlagartig würde das nicht passieren
    aber wir werden das mit dem Klima
    noch in den Griff bekommen....
    Mfg Sidis
     
  6. #5 12. November 2006
    AW: Stärkere Schneefälle am Südpol bremsen Anstieg des Meeresspiegels

    Nein Sidis ^^ Die Klimaerwärmung ist nicht mehr aufzuhalten.. man kann sie verlangsamen.. aber Aufhalten nun nicht mehr! Musst dir das vorstellen wie ein LKW der eine unendlich lange Straße in einem Winkel von 30 ° oder so hinabfährt..er wird immer und immer schneller und aufhalten kann man ihn nicht mehr ;)
     
  7. #6 12. November 2006
    AW: Stärkere Schneefälle am Südpol bremsen Anstieg des Meeresspiegels

    Yo das ist echt der Hammer mit der Polschmelzung....
    Hab mir letztens ne Doku darüber angeguckt und das is echt unglaublich und auch die Zahlen lügen nich.....Jetzt gibt es sogar schon in den Zeitungen und im Fernsehen Aufforderungen,das wir sparsamer mit Engergie umgehen solln und kleine Strecken mit dem Rad zurücklegen,dass nicht mehr soviel C02 ausgestoßen wird.In Wirklichkeit sind wir die Monster die am Meisten zur Erdwärumung(Treibhauseffekt).Vielleicht wird es wirklich mal wie in "The Day After Tomorrow" geschehen.Aber halt nicht in dieser Geschwindigkeit von ein paar Tagen eher in Zeitlupe innerhalb von vielen Jahren....


    mfg jordan
     
  8. #7 12. November 2006
    AW: Stärkere Schneefälle am Südpol bremsen Anstieg des Meeresspiegels

    Hammer nice.

    mfg
     
  9. #8 12. November 2006
    AW: Stärkere Schneefälle am Südpol bremsen Anstieg des Meeresspiegels

    Das wird nicht eintreten, da Bush allen Nationen den Krieg erklären wird und "unser" Planet wird umbennant in Amerika... (sprich: Er wird den Rest wegbomben)

    Mal im Ernst: Warum pumpen wir das Wasser nicht aus dem Ozean, filtern es und nutzen es dann z.B. für die Agrarwirtschaft oder für den Haushalt... Die Technik von Heute ließe das zu.
    Desweiteren denke ich, dass WIR uns deshalb keinen Kopf machen müssen, denn solange Wissenschaftler kein Mittel zur Unsterblichkeit finden, werden wir höchstens Küsten im Wasser versinken sehen. :)


    Sahand
     
  10. #9 12. November 2006
    AW: Stärkere Schneefälle am Südpol bremsen Anstieg des Meeresspiegels

    was passiert mit wasser? es verdunstet und kommt wieder als niederschlag runter ^^ hast net inner schule aufgepasst? :D
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Stärkere Schneefälle Südpol
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    889
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.151
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.474
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    414
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    366
  • Annonce

  • Annonce