Starke Kopfschmezen

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von ronny, 14. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Dezember 2006
    Hallo Leute
    Ich habe in letzter Zeit fast jeden Tag starke kopfschmerzen, kann mir jemand sagen wie ich diese beheben kann? Tabletten helfen da irgendiwe nicht und ich habe echt keine Ahnung warum ich sie immer bekomme. Meistens treten die Schmerzen nachmittags auf.
    Wäre nett wenn jemand etwas wüsste und es hier schriben könnte.:(
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    Schonmal dran gedacht das du vllt eine Sehschwäche haben könntest?
    Das gibt nämmlich gerade dicke Kopfweh wenn man (ich gehe mal davon aus das du noch zur Schule gehst) relativ weit hinten sitzt.

    Um die nächste Frage auszuschließen -> Man merkt das selber nicht immer!
     
  4. #3 14. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    jap sehschwäche verursacht kopfschmerzen...
    es könnte aber auch stress sein, hab mal gehört das ist auch ein auslöser!
    es könnte auch migräne sein, die ich auch habe und alle monate wiederkommt...
    wenn dir keine tabletten helfen und es nicht weggeht dann würde ich mal zum arzt gehen...

    mfg bl0ckhead
     
  5. #4 14. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    könnte daran liegen dass du falsch isst oder zu viel vorm Pc rumhängst :p

    könnten aber auch viele andere sachen sein,am besten du gehst mal zum arzt
     
  6. #5 14. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    Wenn du gerade, wie ich, in der Klausurphase bist und endlos gestresst bist, dann leg dich mittags einfach mal für ne Stunde aufs Ohr oder geh was früher ins Bett. Bei mir hilfts ;-). Frisches Obst ist auch ganz hilfreich.

    MyriaN
     
  7. #6 14. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    Hey


    Diese Punkte könnten ein Auslösefaktor haben:

    * Dauerstress im Berufs- und Privatleben
    * muskulärer Stress, zum Beispiel durch Fehlhaltungen, monotones Sitzen am Arbeitsplatz
    * ungünstige Schlafpositionen
    * ungünstiger Lichteinfall
    * Medikamentenmissbrauch
    * zu wenig Schlaf
    * Funktionsstörungen des Kauapparats
    * Depressionen, Angst
    * Wetterwechsel.

    Mit diesen Hausmitteln könntest du vieleicht deine Kopfschmerzen mildern oder bekämpfen:

    * Die Stirn kühlen.
    * Sich hinlegen.
    * Kaffee mit Zitrone.
    * Minzöl auf die Stirn und Schläfen getupft, sowie bei stärkeren ein zusätzlicher Tropfen auf die Zunge.
    * sich einen flimmerfreien Digitalmonitor statt eines Röhrenmonitors zulegen.
    * sich einen lautlosen Computer (Silentium PC oder Silent PC) zulegen.
    * aktive Elektrogeräte nicht in der Nähe des Kopfes nebem dem Bett aufstellen. Radiowecker, Handy etc.

    Bei diesen Punkten solltest du zum Arzt gehen:

    * Wenn die Schmerzen nicht nachlassen oder immer wiederkehren.
    * Wenn die Schmerzen sehr stark sind oder immer stärker werden; im Einzelfall können lebensbedrohliche Erkrankungen dahinter stecken. Ein solcher Notfall ist z.B. die sog. Subarachnoidalblutung, bei der ein missgebildetes Gefäß geplatzt ist.
    * Wenn andere Beschwerden hinzukommen, z.B. Sehstörungen, Schwindel, Störungen des Kurzzeitgedächtnisses oder andere. Auch hier können lebensbedrohliche Erkrankungen wie z.B. ein Schlaganfall die Ursache sein.
    * Bei Kopfschmerzen nach einem Schlag oder Stoß an den Kopf.
    * Bei Neuralgien.
    * Wenn die Kopfschmerzen erstmals nach Einnahme eines neuen Arzneimittels auftreten.
    * Wenn man jenseits des 40. Lebensjahres erstmals Kopfschmerzen bekommt, die man so bisher nicht kannte.
    * Wenn die Kopfschmerzen mit psychischen Wesensveränderungen einhergehen. Dahinter kann sich eine Raumforderung im Schädel z.B. durch Hydrocephalus oder einen schnell wachsenden Hirntumor verbergen.


    Und auch ich habe die letzte Zeit ziemliche Kopfschmerzen, aber ich denke ich bin überarbeitet oder diese scheiss Jahreszeit könnte das ausgelöst haben!

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen

    Greeeetz Tunder

    Bewertung wäre noch nett.
     
  8. #7 14. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    Du könntest auch zu nem Physiotherapeuten gehn der "Cranio-Sacral Therapie" Anbietet. Dasbei handelt es sich um eine Behandlung der Knochenplatten am Kopf. Einer Freundin von mir hats sogar teilweise bei chronischen Kopfschmerzen geholfen!
    mfg sid
     
  9. #8 14. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    der hauptgrund für kopfschmerzen ist wassermangel im körper :)

    probiers mal mit viel mehr wasser trinken, wenn du nicht unter stress oder anderen, auffälligen dingen leidest.

    wenns nach 2-3 tagen nicht hilft, geh zum arzt
     
  10. #9 14. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    bin auch einer dieser kandidaten mit chronischen kopfschmerzen...
    tretten bei mir genauso wie bei dir nachmittags auf, meistens dann wenn ich auf dem weg nach hause bin und eigentlich lust auf ein wenig freizeit hab....

    hab es eigentlich schon aufgegeben dagegen anzukämpfen da ich nachmittags nicht pennen kann und medizin bis jetzt auch nix gebracht hat.

    ich würd einfach mal sagen für sowas gibbet keine heilung.
    die einen müssen damit leben, der rest halt nicht.

    ich weiß aber das die kopfschmerzen meist dann kommen wenn ich nix vor hab speziel.
    ist mir noch nie passiert das ich die kopfschmerzen bei einer verabredung oda so gekricht hab.
     
  11. #10 15. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    iCH HABE AUCH SEIT wOCHEN kOPFSCHMERZEN. Hat wahrscheinlich mit dem Wetter zu tun, da ich mehrere kenne die das selbe Problem haben.

    Da hilft nur Migräne Tabletten. Wenn die frei verkäuflichen nict merh reichen musst du dir halt stärkere verschreiben lassen.

    Um sicher zu gehen, gehe mal zum Ortho. nicht das du dir einfach nur nen Wirbelausgerengt hast. Hatte ich bei meinem letzten Bungeesprung....
     
  12. #11 18. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    ich würd ma behaupten net so viel vorm rechner sitzen !dan geht des schon weg!
     
  13. #12 18. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    vielleicht vom monitor? :D geh mal an die frische luft wird sicher helfen :p hast du ne brille? wenn ja geh mal zum arzt aufjedenfall vielleicht hast du ja echt ne sehschwäche
     
  14. #13 18. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    kopfschmerzen können acuh vom nacken kommen. Finde erstmal raus woher genau die schmerzen kommen. trink mehr wasser, rauch weniger - falls du raucher bist, spaziergänge an der frischen luft, weniger Zucker.
    Im Normalfall müssten die Kopfschmerzen dann wieder weggehn. Vielleicht auch mal deine Haltung beobachten. Sitzt du krumm, Nacken abgeknickt, beim schlafen vielleicht verkrampfende haltung?

    Greetz rave :]
     
  15. #14 18. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    Kopfschmerzen können auch durch eingeklemmte nerven oder verschobene Wirbel im genick ...
    so isses bei mir mit den wirbeln ich echt mal schrecklich beim bangen ^^ ich zieh mir immer pillen und dann passt das :p

    MFG Krauti
     
  16. #15 18. Dezember 2006
    AW: Starke Kopfschmezen

    bevor hier noch mehr gutgemeinte ferndiagnosen kommen, gehst du zum doc und ich mach hier dicht.

    ~~closed~~
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...