Starkstromanschluss für Herd/Ofen

Dieses Thema im Forum "Haus, Garten, Tiere & Pflanzen" wurde erstellt von dekz, 17. November 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. November 2013
    Gude

    Habe gerade fuer die Freundin nen neuen (gebrauchten) Ofen mit Ceranfeld geholt gehabt und nun folgendes Problem:

    Der alte Ofen mit Kochplatten ging einwandfrei, angeschlossen waren nur Erdung, Nullleiter und eine Faser, die anderen beiden Fasern waren isoliert.

    Jetzt habe ich den neuen Herd weitesgehend angeschlossen, Backofen funktioniert, Ceranfeld aber nicht. Anschlussmoeglichkeiten sind 6 Leiter am Ofen. 5 und 6 für Nullung und Erdung und 4 weitere für die Fasern.

    Angeschlossen habe ich alle 3 Fasern, Strom gibt allerdings nur die Faser die vorher am alten Ofen angeschlossen war.

    Ist es normal dass die anderen beiden Fasern keinen Strom leiten? Die Kochplatte am alten Ofen hatte ja auch funktioniert - oder hat das damit nix zu tun?
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. November 2013
    AW: Starkstromanschluss

    Sicher, dass der Starkstromanschlüss überhaupt verkabelt ist? Alle Phasen (nicht Fasen o_O) sollten zum Null-Leiter 230VAC haben. Ist dies nicht der Fall musst du den Starkstromanschluss (vermultich im Keller) erst anschließen.
    Wenn das alte Kochfeld mit einem Einphasenanschluss zurecht kam ist dies kein Indinz für die Funktionalität des neuen Feldes.

    PS:
    Wohl kaum. Meines Wissens nach gibt in deutschen Haushalten keinen 4 Phasen Wechselstrom (dann mit 90° Phasenverschiebung ?). Wenn du 6 Klemmen hast, hast du wohl zwei mal Null-Leiter.
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 18. November 2013
    AW: Starkstromanschluss

    Problem geklärt, Wechselstrom.! Danke Dir!
     
  5. #4 20. November 2013
    AW: Starkstromanschluss

    Das musst du mir jetzt mal erklären?! Was dachtest du denn, dass da Gleichstrom rauskommt?

    Die 4 Eingänge für die Phasen werden einfach auf die 3 Phasen verteilt und jedes Kochfeld erhält damit 230V.
    Mittlerweile gibts sogar welche die haben nur noch nen normalen Schuko-Stecker.
     
  6. #5 20. November 2013
    AW: Starkstromanschluss

    Entweder du suchst den Fehler warum nur an einem Leiter Spg anliegt oder du musst wohl oder übel die funktionierende PHASE anklemmen und zweimal Brücken am Herd anklemmen. (evtl. war ja der alte Herd auch durchgebrückt??)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Starkstromanschluss Herd Ofen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.180
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.115
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.103
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.286
  5. E-Herd anschließen

    DonGeilo , 17. November 2011 , im Forum: Elektrotechnik & Elektronik
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    18.432