Startup-Firma entwickelt 360°-Desktop für Windows

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 27. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Ein Startup-Unternehmen aus Australien will auf der morgen startenden DemoFall 2007 in San Diego eine neue Software vorstellen, die aus dem gewöhnlichen Windows-Desktop einen um 360 Grad drehbaren Glas-Rahmen macht, der einige Vorteile bieten soll.

    Die Software soll den Windows-Desktop nicht ersetzen, sondern ihn erweitern, um so mehr Inhalte darstellen zu können. Die Arbeitsfläche kann man sich als einigen riesigen Bildschirm vorstellen, der einen Kreis beschreibt und von allen Seiten betrachtet werden kann. Mit noch nicht näher erläuterten Steuerelementen kann man sich dann stufenlos zwischen den einzelnen Bereichen bewegen.

    1190903014.jpg
    {img-src: //screenshots.winfuture.de/1190903014.jpg}

    Die Entwickler hoffen, dass auch andere Entwickler auf dieses Konzept setzen. So könnten die Kartendienste von Google wesentlich einfacher verwendet werden, wenn man sich im dem vom 360°-Desktop vorgegebenen Rahmen bewegt. Der Software wird bereits ein kleines Tool beiliegen, mit dem man eigene Inhalte erstellen kann.

    Der neue Desktop ist aber nicht nur nützlich, sondern auch hübsch. Die Entwickler stellen sich vor, wie Auto-Freaks sich in ihrem Liebliengswagen über eine 360°-Landschaft bewegen und dabei ihre Arbeit am PC erledigen. Ob sich die Desktop-Erweiterung sinnvoll einsetzen lässt, wird sich am 5. November zeigen, wenn die Software veröffentlicht werden soll.

    Weitere Informationen: 360desktop.com


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. September 2007
    AW: Startup-Firma entwickelt 360°-Desktop für Windows

    ooohhh das sieht mal richtig nice aus !!! aber wie ist das dann wenn ich z.b. 2x 22" TFT dran habe, hoffentlich habe ich dann auch 2x so nen schönen 360° desktop =) sehr nice sieht das aus!
     
  4. #3 27. September 2007
    AW: Startup-Firma entwickelt 360°-Desktop für Windows

    Ist natürlich saupraktisch.
    Kann mir aber auch vorstellen, dass das saumäßig Resourcen frisst.
     
  5. #4 27. September 2007
    AW: Startup-Firma entwickelt 360°-Desktop für Windows

    sieht sehr nett aus .. aber ich hab mal sonen 3d deskop ausporbiert .. sah aufm screen bzw. idee war echt top .. aber umsetzung war grotten schlecht .. also erstmal gucken wie man da dann sich bewegen muss :)
    aber idee is klasse
     
  6. #5 27. September 2007
    AW: Startup-Firma entwickelt 360°-Desktop für Windows

    360Desktop - YouTube

    von der idee her nicht schlecht. aufwendig zu entwickeln war es wohl größtenteils auch nicht.
     
  7. #6 27. September 2007
    AW: Startup-Firma entwickelt 360°-Desktop für Windows

    coole idee gefällt mir!

    fraglich ist wieviele ressourcen es kosten wird...
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce