Status: 0xc00000e9 Info: Ein-/ Ausgabefehler

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von chilling, 27. Dezember 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Dezember 2009
    Hallo RR'ler

    ich habe ein Problem mit meinem PC. Das System ist relativ neu (gekauft im März d.J.) und schafft nun zum ersten mal Probleme.

    Vorab einige Infos für euch:

    OS: Windows 7 x64 (vorher Vista x64, da trat der Fehler noch nicht auf)

    System:
    1) Intel Core i7 920 4x2,67GHz 1366
    2) MSI X58 PROm Socket 1366
    3) OCZ 6GB Intel Extreme KIT PC3-10667U DDR3-1333 CL7
    4) Sapphire HD 4870 1024MB GDDR5 PCIe 2.0
    5) Samsung SpinPoint F1 1000GB SATAll 32MB (HD103UJ)
    6) Enermax PRO82+ 525W ATX 2.2

    Aktueller häufig aber sporadisch auftretender Fehler beim Start:

    "Windows konnte nicht gestartet werden. Dies kann auf eine kürzlich durchgeführte Hardware- oder Softwareänderung zurückzuführen sein... Status: 0xc00000e9 Info: Ein-/ Ausgabefehler"

    Ich habe definitiv keine Hard- oder Softwareänderung durchgenommen.

    Ich habe 2 Möglichkeiten fortzufahren "Windows normal starten" oder "Windows starthilfe (hier will er das System auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen)"
    Nach einigen Versuchen Windows normal zu starten klappt es meistens wieder (ich hab gerade das Glück das er's mal tut). Am OS wird's nicht liegen denke ich, auf meinem lappi läufts stabil, einziger Unterschied 32bit. Soll ich wieder formatieren? Ist das Problem vllt. durch ein Microsoft Update behoben worden weil es evtl. bekannt ist? (Habe kein orig. Win 7, kann ich dann trotzdem Updates machen?)

    Weiterhin ist mir dann in Windows aufgefallen, dass er sich ab und zu aufhängt. Das nervt tierisch. Dabei ist ein Geräusch der Festplatte zu vernehmen. Es hört sich in etwa so an als würde sie gerade erst hochfahren (vergleichbar ist der Ton eines Lüfters), anschließend "knackt" es kurz. Danach kann ich für eine ungewisse Zeit weiter arbeiten.
    Ich will nicht hoffen das meine HDD einen defekt hat, dass ist nämlich schon die 2. ... Die erste hat nicht lange gehalten mit stärkeren Geräuschen allerdings.
    Deswegen meine Frage: Kann es sein, dass man sich mit seinem System eine Festplatte zerschießen kann auf die Dauer? Möglicherweise durch ein falsch zusammengebautes System oder einem unterlaufenem Fehler? Mainboard defekt? Hatte wegen der Hardware damals extra hier im Board gefragt und das müsste alles miteinander laufen. Es ist auch nicht das erste mal, dass ich einen PC zusammengebaut habe. Aber man weiß ja nie...

    Ich danke allen die diesen ewigen Text zu Ende gelesen haben und mir irgendwelche Tips geben können. Ein stabiles System möchte schließlich jeder haben ^^

    Gruß chilling
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. Dezember 2009
    AW: PC Start und Verhalten in Windows

    hi,

    hab alles gelesen ... uff :D ne, is schon richtig so, dass du wirklich alles schreibst...um so mehr info um so einfacher die Diagnose ;)....

    Aber bei dir echt nicht einfach...der fehlercode scheint normalerweise bei Neuinstallationen zu kommen...Hab aber was vom "booten mit USB Device" gelesen?...

    wenn deine Festplatte kaputt sein sollte, kann sich das logischerwiese auch aufs booten auswirken (zB wg Ein/Ausgabefehler) und ein knacken is nie gut...

    Wegen deiner Frage am Ende:

    Durch fehlerhaftes zusammenbauen kann schon etwas kaputt gehen, is ja logisch, aber das ist "meistens" eher sofort bemerkbar...Ein Komponetenproblem schliesse ich aber aus...

    Leider kann ich nicht mehr hiflestellung geben :/

    lg
     
  4. #3 28. Dezember 2009
    AW: PC Start und Verhalten in Windows

    Kannst du die Festplatte nicht tauschen? Also deine mal bei nem Kumpel rein oder so. Dann wirste ja sehen ob es daran liegt. Danach würde ich die Festplatte mal formatieren.
     
  5. #4 28. Dezember 2009
    AW: PC Start und Verhalten in Windows

    Ich hatte so nen Fehler mal ne Zeit lan,weil ich über nen längeren zeitraum ne CD im Laufwerk hatte.

    Das wirds bei dir wohl nicht sein,aber versuch das mal mit dem austauschen der festplatte.
     
  6. #5 29. Dezember 2009
    AW: PC Start und Verhalten in Windows

    Okay danke soweit, ich setze eure Vorschläge mal um und editiere dann wieder hier.

    // edit: zurück auf WIN Vista, kein Problem mehr -.- Danke!
     
  7. #6 29. Dezember 2009
    AW: PC Start und Verhalten in Windows

    Test sie einfach mal damit...
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Status 0xc00000e9 Info
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.049
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.091
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.474
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.194
  5. [Windows 7] Status 0x00000e9

    TheFlash , 23. September 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.913